Shop this Blog

So verwenden Sie Retinol und andere Retinoide

Retinol ist eine Art von Retinoid . Diese Anleitung für Dermatologen erklärt, wie Retinol bei Akne, Falten und dunklen Flecken angewendet wird. Wenn Sie Retin A oder Retinol gegen Falten, Hyperpigmentierung oder Akne verwenden, gelten dieselben Anweisungen.


Dies sind die Anweisungen, die ich meinen Patienten gebe, wie sie Retinol in ihrer Hautpflegeroutine verwenden können minimale Nebenwirkungen.


 Ich werde den Begriff „Retinol“ verwenden, aber die gleichen Anweisungen gelten für alle Retinoide: verschreibungspflichtig und kosmetisch und alle Stärken von Retinoiden, einschließlich  Tretinoin, Retin A, Tazaroten, Trifaroten und Adapalen.

Verwendung von Retinol und Retinoiden im Gesicht

Wie man Retinoide wie Retinol, Retin A, Adapalen, Tretinoin und Tazaroten verwendet, hängt davon ab, ob Sie Retinoide schon seit einiger Zeit verwenden oder ein Anfänger sind. Mit der Zeit gewöhnt man sich langsam an das Retinoid und kann die Kraft steigern.


Finden Sie hier heraus, wann Sie Retinol in Ihrer Hautroutine verwenden sollten oder lassen Sie sich von uns eine individuell auf Sie zugeschnittene Hautpflegeroutine mit Schritten zusammenstellen. Wenn Sie bereits am Quiz teilgenommen haben, finden Sie hier Ihre individuellen Ratschläge und Routineschritte.


Wenn Sie noch keine individuelle Kur von uns haben – machen Sie am Hautpflege-Routine-Quiz.

Sobald Sie an unserem Quiz teilgenommen haben und wir Ihren Baumann-Hauttyp kennen, sagen wir Ihnen, welche Retinoide Sie verwenden sollten. Nachdem Sie Ihren Baumann-Hauttyp ermittelt haben, erhalten Sie monatliche E-Mails, die Ihnen sagen, wann Sie die Stärke Ihres Retinoids erhöhen oder Ihre Routineschritte ändern sollten – achten Sie also darauf. Nachfolgend finden Sie zwei Arten von Anweisungen: Anweisungen zur Verwendung von Retinol, wenn Sie derzeit keine Retinoide oder ein schwaches Retinoid aus der Drogerie einnehmen, oder Anweisungen zur Steigerung auf die nächste Stärke, wenn Sie bereits ein Retinoid verwenden.



So verwenden Sie Retinol für Anfänger

Wenn Sie noch nie Retinol verwendet haben oder eine schwache Retinol-Marke aus der Drogerie wie Roc oder Neutrogena verwenden, befolgen Sie diese Anweisungen, um loszulegen:

  1. Gesicht mit warmem Wasser waschen
  2. Trocknen tupfen
  3. Tragen Sie alle Seren und Feuchtigkeitscremes in Ihrer Hautpflegeroutine auf
  4. Beginnen Sie mit einem Retinol geringer Stärke 
  5. Verwenden Sie 1/8 Teelöffel für das Gesicht (und einen weiteren 1/8 Teelöffel für Hals und Brust)
  6. Auf das gesamte Gesicht anwenden
  7. Nach dem Auftragen Hände waschen, um trockene Finger, Nagelhaut und Handflächen zu vermeiden

So beginnen und verwenden Sie ein stärkeres Retinoid

Wenn das „Retinol“, das Sie verwendet haben, von einer Drogeriemarke ist, sich in einem Glas befindet oder Retinaldehyd, Retinyllinoleat oder Retinylpalmitat enthält, sollten Sie sich als Retinol-Anfänger betrachten, da diese Formulierungen nicht sehr stark sind.


Wenn Sie bereits ein 2x (.02%) oder 3x (.03%) Retinol, dann befolgen Sie diese Anweisungen:

  1. Gesicht mit warmem Wasser waschen
  2. Kein Peeling durchführen
  3. Haut trocken tupfen
  4. Lesen Sie hier, wann Sie Retinol in Ihrer Routine anwenden sollten
  5. Verwenden Sie eine Stärke mehr Retinoid als zuvor
  6. 1/8 Teelöffel auf das gesamte Gesicht auftragen 
  7. Nach dem Auftragen Hände waschen, um trockene Finger, Nagelhaut und Handflächen zu vermeiden

Wie oft sollte Retinol verwendet werden?

Wie oft Sie Retinol verwenden, hängt davon ab, wie lange Sie es bereits verwenden. Befolgen Sie diese Anleitung zur Verwendung von Retinol:

  • Beginnen Sie mit einem Retinoid geringer Stärke 
  • Anschließend zwei Wochen lang jede 3. Nacht anwenden
  • Zwei Wochen lang jede zweite Nacht anwenden
  • Über oder nach Ihrer Feuchtigkeitscreme verwenden
  • Ihre erste Flasche Retinol sollte 2 Monate reichen
  • Wenn Sie trockene Haut haben, verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur

Wenn Sie auf diese Weise langsam beginnen, wird das Risiko einerRetinoid-Dermatitis und anderer Nebenwirkungen erheblich verringert.Das Ziel besteht darin, jeden Abend Retinol oder eine andere Form von Retinoid zu verwenden.

Retinol calendar of how to use

Wie viel Retinol sollte man für Gesicht und Körper verwenden?

Verwenden Sie beim ersten Start nicht zu viel Retinol. Wenn Sie mit einem neuen Retinol oder einer höheren Stärke beginnen, befolgen Sie diese Anweisungen zur Anwendung in verschiedenen Bereichen von Gesicht und Körper

  • Verwenden Sie eine grüne Erbse in der Größe von etwa einem Achtel Teelöffel für das gesamte Gesicht
  • Verwenden Sie einen weiteren 1/8 Teelöffel auf Hals und Dekolleté
  • Verwenden Sie 1/8 TL auf jedem Unterarm und Handrücken (bei lichtgealterten Armen)
How much retinol to use

Wann sollte ein Retinoid angewendet werden?

Tragen Sie Retinol und Tretinoin immer nachts auf, da sie durch Sonne und Licht inaktiviert werden.  Adapalen, Tazaroten und Trifaroten können tagsüber verwendet werden, da sie lichtbeständig sind.


Tragen Sie Retinoid nach der Feuchtigkeitscreme auf, wenn Sie zum ersten Mal mit einer neuen beginnen. Sobald Sie einen Monat lang jeden Abend ein hochwirksames Retinol oder ein verschreibungspflichtiges Retinoid vertragen, werden Sie dazu übergehen, das Retinoid vor Ihrer Feuchtigkeitscreme zu verwenden – aber noch nicht. Dies wird etwa 3 Monate nach Beginn einer Retinol-Behandlung der Fall sein.


Lesen Sie unter diesem Link mehr darüber , wann Sie ein Retinoid in Ihrer Hautpflegeroutine verwenden sollten.


Was Sie nicht mit Retinol verwenden sollten

Was Sie nicht mit Retinol verwenden sollten, hängt von Ihrem Baumann-Hauttyp ab. Dieser allgemeine Rat gilt möglicherweise nicht für alle:

  • Verwenden Sie nicht mehr als zwei andere Peelingmittel
  • Verwenden Sie keine Säuren in der Hautpflege, wenn Sie gerade mit der Einnahme von Retinoiden beginnen
  • Verwenden Sie keine Retinoide mit vielen Peptiden

Um mehr über die Kombination von Retinoiden mit anderen Produkten und Inhaltsstoffen zu erfahren, klicken Sie hier.


Wann sollte man mit Retinol aufhören?

Retinoide verdünnen vorübergehend die oberste Schicht des Stratum Corneum in der Epidermis. Dadurch wird Ihre Haut in trockenen, heißen und aggressiven Umgebungen anfälliger für Austrocknung und Reizungen.

Aus diesem Grund sollten Sie die Einnahme von Retinoiden 4–7 Tage lang absetzen, bevor Sie Ihre Haut heißem Wachs (zur Haarentfernung), extremen Temperaturen (wie beim Skifahren)oder übermäßiger Reibung aussetzen.

Wann sollte man Retinol vor einer kosmetischen Behandlung absetzen?

Wenn Sie sich einem chemischen Peeling, einer Gesichtsbehandlung, einer Haarentfernung mit Heißwachs, einer Licht- oder Laserbehandlung unterziehen, teilen Sie ihnen unbedingt mit, wann Sie das letzte Mal ein Retinoid verwendet haben. Sie können durch chemisches Peeling einen Sonnenbrand bekommen, wenn Sie Ihr Retinoid nicht aufgebraucht haben. Beenden Sie die Einnahme von Retinoiden einige Tage vor der Laser-Haarentfernung. Sie müssen vor einer ablativen oder vaskulären Laserbehandlung nicht aufhören, aber besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt.


Retinoide, die vor der Verletzung angewendet werden, beschleunigen die Heilung, während Retinoide, die nach der Verletzung angewendet werden, die Heilung verlangsamen. Wenn der Eingriff also kein Licht, keine Hitze oder kein Peeling erfordert, können Sie das Retinoid bis zum Zeitpunkt des Eingriffs verwenden. Bitten Sie Ihren Arzt, nach einem Eingriff viele Tage zu warten, bevor Sie die Retinol-Behandlung wieder aufnehmen.

Beenden Sie die Verwendung von Retinol, wenn:

  • Sie bekommen ein chemisches Peeling
  • Sie bekommen Microneedling
  • Sie erhalten Radiofrequenz- oder Laserbehandlungen
  • Sie bekommen Rötungen, Brennen oder einen Retinol-Ausschlag
  • Planen, Gesicht oder Augenbrauen zu wachsen (7 Tage vorher aufhören)
  • Eine Reise in ein trockenes Klima unternehmen
  • Einen langen Flug mit dem Flugzeug unternehmen
  • Sie werden extremer Kälte ausgesetzt sein
  • Sie erwarten, jemanden mit kratziger Gesichtsbehaarung zu küssen (verursacht Peeling)

Wann sollte man Retinol nach kosmetischen Behandlungen absetzen:

Setzen Sie nach diesen Behandlungen 1–2 Tage lang keine Retinol-Behandlung mehr ein, um Reizungen vorzubeugen und die Haut heilen zu lassen. (Retinoide, die nach einem kosmetischen Eingriff verwendet werden, können die Heilung verlangsamen)

  • Dermablading
  • Chemisches Peeling
  • Hydra-Gesichtsbehandlung
  • Extraktionen
  • Mikrodermabrasion
  • Microneedling
  • Radiofrequenz
  • Tätowierung

Was tun, wenn die Haut gereizt wird?

Wenn Ihre Haut gereizt wird oder Sie einen Ausschlag durch Retinol bekommen, müssen Sie die Einnahme von Retinol nicht für immer absetzen. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass es sich um eine Hautallergie handelt, sondern eher, dass Sie eine zu starke, zu häufige oder zu häufige Anwendung oder die falschen Produkte in Ihrer Hautpflege verwendet haben Routine. Geben Sie Ihrer Haut die Möglichkeit, sich zu beruhigen und langsam neu zu starten.


Wenn Rötung, Stechen oder Unbehagen auftreten, befolgen Sie diese Schritte:

  1.  Verwenden Sie Retinol vier Tage lang nicht mehr.
  2. Wenn sich die Haut nach 4 Tagen wieder normalisiert, starten Sie die Retinol-Behandlung erneut
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte in Ihrer individuellen Hautpflegeroutine genau wie vorgeschrieben befolgen und verwenden Sie genau die Reinigungs- und Feuchtigkeitscremes, die für Ihre Verträglichkeit mit dem Retinol empfohlen werden.
  4. Verwenden Sie nur 1/8 Teelöffel auf Ihrem Gesicht über Ihrer Feuchtigkeitscreme.
  5. Vermeiden Sie Peelingmittel wie Peelings und Hydroxysäuren
  6. Verwenden Sie eine beruhigende Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur
  7. Verwenden Sie ein beruhigendes Reinigungsmittel, bis sich Ihr Gesicht besser anfühlt.

Rötungen und Reizungen weisen darauf hin, dass Sie entweder zu viel Retinol verwenden, einen zu hohen Retinol-Prozentsatz oder dass Sie das Retinol zu oft verwenden.


Hier erfahren Sie mehr darüber, was zu tun ist, wenn Sie eine Reaktion auf ein neues Produkt erhalten.


Beruhigende Öle wie diese können helfen:


So verwenden Sie Retinol bei empfindlicher Haut

Empfindliche Haut reagiert eher auf Retinol, aber das bedeutet nicht, dass Sie es nicht verwenden können.

Auch wenn Sie Rosacea haben, können Sie Retinol verwenden, aber vermeiden Sie die gleichzeitige Verwendung mit diesen Inhaltsstoffen in Ihrer Routine:


  • Ascorbinsäure
  • Hyaluronsäure
  • Hydroxysäuren

Wenn wir in Ihrer individuellen Hautpflegeroutine einen Hydroxysäure- oder Salicylsäurereiniger empfohlen haben, verwenden Sie ihn nicht gleichzeitig mit der Anwendung von Retinol. Wählen Sie das eine oder andere und gewöhnen Sie sich zunächst daran.


Ich rate meinen Patienten, Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert zu vermeiden, bis sie das Retinoid jede Nacht ohne Empfindlichkeit verwenden können.


Verwenden Sie Retinol nicht zusammen mit mehr als einem anderenPeeling-Inhaltsstoff, wenn Sie empfindliche Haut haben.

Wie trägt man Retinol um die Augen auf?

Retinol kann rund um die Augen aufgetragen werden. Wenn Sie Retinol zum ersten Mal um die Augen herum verwenden, mischen Sie es zur Hälfte mit einer Feuchtigkeitscreme oder Augencreme, um es zu verdünnen. Tragen Sie es nur einmal auf und warten Sie 4 Tage nach der Anwendung, um festzustellen, ob bei Ihnen Retinoid-Nebenwirkungen auftreten, bevor Sie es erneut verwenden.


Wenn Sie nach 4 Tagen keine Rötung, Schwellung oder übermäßige Schuppung der Augenlider bemerken, können Sie das Retinol auf Ihre Augenlider auftragen, genauso wie oben für die Anwendung von Retinol im Gesicht beschrieben.


  • Tragen Sie Retinol auf Ihre Augencreme auf.
  • Wählen Sie eine Augencreme zur Barrierereparatur.
  • Verdünnen Sie das Retinol vor dem Auftragen zu 50 % mit der Augencreme.
  • Auf Ober- und Unterlid auftragen
  • Retinol darf nicht in Ihre Augen gelangen
  • Wenn Ihre Augen trocken werden, beenden Sie die Verwendung von Retinol

Verwenden Sie Retinol zusätzlich zu diesen Augencremes:


Kann ich Retinol auf den Lippen verwenden?

Sie können Retinol nicht auf Ihren Lippen verwenden. Es wird zu Irritationen führen. Sie haben keine Stratum Corneum-Zellschicht auf Ihren Lippen und können mit Retinol nicht umgehen. Tatsächlich sollten Sie Ihre Lippen nachts vor Retinol schützen, indem Sie einen Lippenbalsam verwenden, da Retinoide auf Ihren Kissenbezug gelangen und auf Ihre Lippen übertragen können.


Sie können Retinol auf den Strichcodelinien über Ihren Lippen verwenden, jedoch nicht auf dem rosa Teil Ihrer Lippen.


Lippenbalsam zum Schutz Ihrer Lippen:



Wie lange kann ich nach Retinol in die Sonne gehen?

Wenn Sie vorhaben, sich intensiv der Sonne auszusetzen, unterbrechen Sie die Einnahme von Retinoiden für ein paar Tage, um Ihrer Haut einen zusätzlichen Schutz zu bieten. Wenn Sie Tennisspieler sind oder sich oft übermäßig der Sonne aussetzen, überwiegen die Vorteile von Retinoiden die Nachteile – es ist also in Ordnung, in die Sonne zu gehen, wenn Sie am Abend zuvor ein Retinoid verwendet haben – aber tragen Sie Lichtschutzfaktor.


Gehen Sie nicht mit Retinol im Gesicht in die Sonne. Das Retinol wird durch die Sonne inaktiviert. Es ist tatsächlich gefährlich, die Art von Retinoid namens Retinylpalmitat ohne Lichtschutzfaktor in der Sonne zu tragen. Waschen Sie Ihr Gesicht gründlich, bevor Sie in die Sonne gehen.


Sie können am Morgen nach der Anwendung von Retinol in die Sonne gehen, achten Sie jedoch darauf, dass Sie einen Lichtschutzfaktor tragen.


Erfahren Sie mehr über Retinoide und Sonneneinstrahlung unter diesem Link


Wie erkennt man, ob Retinol wirkt?

Es kann Monate dauern, bis Retinoide Wirkung zeigen. Woher wissen Sie also, ob sie wirken? Wenn Sie zum ersten Mal mit der Einnahme von Retinoiden beginnen, sollten Sie mit einigen geringfügigen Anzeichen rechnen, wie z. B. Brennen, leichte Empfindlichkeit oder Schuppenbildung und Abblättern. Wenn Sie eine meiner maßgeschneiderten Hautpflegeroutinen anwenden, werden Sie diese Anzeichen möglicherweise nicht sehen, da Ihre Hautpflegeroutine darauf ausgelegt ist, Entzündungen zu reduzieren. Wenn Sie also meinen Rat befolgen, machen Sie sich keine Sorgen. Das Retinoid wirkt und Sie werden die Stärke langsam steigern, wie oben erklärt.


Wenn Sie beim Kauf von Hautpflegeprodukten meine Ratschläge zur Hautpflege nicht befolgt haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein gutes Retinolprodukt verwenden.

Viele Retinol-Produkte behaupten, sanft oder nicht reizend zu sein, aber das liegt oft daran, dass das Retinoid inaktiv oder sehr schwach ist, wie z. B. Retinaldehyd oder Retinal. Wenn ein neues Retinoid anfangs keine Schuppenbildung verursacht, sollten Sie misstrauisch sein, dass es nicht wirksam ist. (Viele „Retinole“ enthalten tatsächlich Ester oder Retinal oder weniger wirksame Formen von Retinoiden. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

 Scaling on skin when beginning a retinol

Wenn Sie mit Retinol beginnen oder die Stärke von Retinol erhöhen, bemerken Sie möglicherweise eine gewisse Schuppenbildung auf der Haut und die Haut sieht möglicherweise stumpf aus. Dies wird durch die Aktivierung von Signalwegen verursacht, die auftreten, wenn die Retinoide bestimmte Gene aktivieren. Möglicherweise verspüren Sie eine leichte Rötung oder Empfindlichkeit der Haut (Stechen oder Unbehagen).

Wenn Sie keine empfindliche Haut haben, können Sie ein sanftes Peeling wie ein Gesichtspeeling verwenden, um die Schuppen zu entfernen. Sie sollten dies jedoch nur alle paar Tage tun, um ein übermäßiges Peeling zu vermeiden.


Was ist zu erwarten, wenn man mit der Einnahme von Retinoiden beginnt?

Ihre Haut wird in den ersten 2–4 Wochen nach der Anwendung von Retinol rau und trocken aussehen. Es reflektiert kein Licht und sieht matt aus. Während dieser Zeit hören viele Menschen auf, Retinol zu verwenden. Es ist wichtig, die ersten 2-4 Wochen durchzuhalten. Die Trockenheit, die Sie sehen, ist keine echte Trockenheit – sie schuppt alte Haut ab und ermöglicht die Bildung neuer, frischer Haut darunter. Sie können ein mildes Peeling verwenden, um die schuppige Haut zu entfernen.

Manche Leute nennen das Säubern. In einigen Fällen werden Sie in dieser Phase eine Zunahme der Pickel feststellen, da die Substanz, die die Poren verstopft, an die Oberfläche gedrückt wird. Die Verwendung entzündungshemmender Inhaltsstoffe oder eines Akne-Tonikums kann dazu beitragen, die reinigenden Pickel zu verhindern, die beim Beginn der Retinoide auftreten.

Wie lange dauert es, bis ich die Vorteile von Retinol sehe?

Viele Anti-Aging-Produkte versprechen, Falten schnell zu beseitigen, aber alle schnellen Veränderungen der Haut sind vorübergehend und halten weniger als 2 Tage an. Retinoide sorgen für eine langfristige Verbesserung Ihrer Haut, allerdings dauert es länger, bis die Ergebnisse sichtbar werden, da die Haut für die Ergebnisse wichtige Bausteine ​​wie Kollagen herstellen muss. Wie schnell wirkt Retinol?

Wie lange dauert es, bis eine Verbesserung von ungleichmäßigem Hautton mit Retinol zu sehen ist?

Nach 4 Wochen Retinol-Behandlung können Sie mit der Canfield Visia-Kamera normalerweise einen Unterschied in der Gleichmäßigkeit der Hautpigmentierung im Vergleich zum Ausgangswert feststellen. Allerdings werden Sie mit bloßem Auge noch keinen Unterschied erkennen können. Nach 3 Monaten werden Sie auch ohne Kamera einen Unterschied in der Gleichmäßigkeit des Hauttons feststellen. Wenn Sie versuchen, den Hautton auszugleichen, ist es wichtig, die Sonne zu meiden. Daher beschleunigt die Verwendung eines täglichen Lichtschutzfaktors mit Retinoiden für die Nacht die Verbesserung der Hautpigmentierung.

Wie lange dauert es, bis sich die Falten mit Retinol verbessern?

Die Art des Retinoids und die prozentuale Stärke des Retinoids beeinflussen, wie schnell mit Retinoiden Ergebnisse erzielt werden. Verbesserungen der Gesichtsfalten können bereits nach 12 Wochen beobachtet werden,1, aber die meisten Menschen stellten bereits nach 24 Wochen eine Verringerung der Falten fest. Wenn Sie nach 6 Monaten keine Verbesserung der Falten feststellen, verwenden Sie das Retinoid weiter, denn Studien zeigen, dass diejenigen, bei denen innerhalb von 24 Wochen keine Faltenverbesserung festgestellt wurde, fast immer in den Wochen 24 bis 48 eine Verbesserung feststellen werden.2 Das bedeutet, dass Sie Ihr Retinoid möglicherweise ein Jahr lang verwenden müssen, um eine deutliche Verbesserung der Falten zu sehen. Der höhere Retinoidanteil und die wirksameren Retinoidformulierungen führen zu schnelleren Hautveränderungen. Zum Beispiel verschreibungspflichtiges Tretinoin (0.1 %) führt zu einer schnelleren Verbesserung als 0.05 % Tretinoin.3 Wenn Sie die richtige Hautpflegeroutine für Ihren Hauttyp verwenden und die Anweisungen Ihrer Hautpflegeroutine richtig befolgen, vertragen Sie stärkere Retinoiddosen und sehen schneller eine Besserung.14/sup>

Wie lange dauert es, bis Retinoide bei Falten zu wirken beginnen?

Veränderungen in der Genexpression werden fast unmittelbar nach Beginn der Einnahme von Retinoiden beobachtet.5 Eine Verbesserung der Haut ist unter dem Mikroskop nach einigen Wochen und mit der Canfield Visa-Kamera nach 4 bis 8 Wochen sichtbar, mit bloßem Auge dauert es jedoch viel länger, bis eine Verbesserung der Falten sichtbar ist.

Wie lange dauert es, bis Retinol bei Akne wirkt?

Es dauert etwa 8–12 Wochen, bis Retinoide bei Akne wirken. Wenn Sie die richtige Hautpflegeroutine für Ihren Hauttyp verwenden, sehen Sie möglicherweise schneller Ergebnisse. Es hängt alles davon ab, welche Produkte Sie zusätzlich zum Retinoid verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie unsere Bildungs-E-Mails und Ratschläge für eine individuelle Hautpflegeroutine erhalten.

Wenn Sie am Quiz teilgenommen haben finden Sie hier Ihre Routine und hier Informationen zu Ihrem Hauttyp.


Wir sind hier, um Ihnen bei der richtigen Anwendung von Retinoiden zu helfen, denn sie sind der beste Anti-Aging-Wirkstoff mit den meisten Daten, die seine Anwendung bei Akne, dunklen Flecken und alternder Haut unterstützen.


Lass mich dich führen!


Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Sollten Sie Retinol oder Retin A auf nasser oder trockener Haut auftragen?

Feuchte Haut ermöglicht eine erhöhte Aufnahme von Retinol. Wenn Sie also Retinol-Anfänger sind, tragen Sie es auf trockene Haut auf. Erfahrene Retinol-Anwender, die das Retinol stärker machen möchten, können es auf die feuchte Haut auftragen. Der gleiche Rat gilt für Tretinoin, Adapalen, Tazaroten und Trifaroten.

Welches Reinigungsmittel eignet sich am besten für Retinol und Retin A?

Das von Ihnen verwendete Reinigungsmittel beeinflusst die Aufnahme von Retinoiden. Schäumende Reinigungsmittel erhöhen die Retinol-Absorption, während cremige oder ölige Reinigungsmittel die Absorption verlangsamen. Wählen Sie das Reinigungsmittel basierend auf Ihrem Baumann-Hauttyp und der gewünschten Stärke Ihres Retinols.

Kann ich Tretinoin mit Feuchtigkeitscreme mischen?

Sie können ein verschreibungspflichtiges Retinoid wie Retin A (Tretinoin) mit einer Feuchtigkeitscreme in Ihrer Hand mischen, bevor Sie es auftragen.Wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme mit Hyaluronsäure (HA) verwenden, gelangt dadurch mehr Tretinoin in die Haut und kann die Nebenwirkungen verstärken.Das Mischen von Retin A und einer Feuchtigkeitscreme ohne HA verringert die Stärke des Retinoids. Zum Beispiel, wenn Sie 1/4 Teelöffel Retin A 0 mischen.05 % Creme mit ¼ Teelöffel Feuchtigkeitscreme, die resultierende Retin-A-Stärke beträgt 0.025 %.

Wie lange sollten Sie mit dem Auftragen einer Feuchtigkeitscreme nach Retinol oder Retin A warten?

Wenn Ihre Kur richtig auf Ihren Baumann-Hauttyp zugeschnitten ist, müssen Sie zwischen den Produkten nicht warten. Wir gestalten Ihre individuelle Kur so, dass jedes Produkt die Wirksamkeit der anderen Produkte steigert, ohne dass Wartezeiten erforderlich sind.

Können Sie Kollagen und Retinol zusammen verwenden?

Sie können sie zusammen verwenden, aber orales Kollagen ist besser, da topisches Kollagen nicht in die Haut gelangt. Die topische Anwendung von Vitamin C zusammen mit Retinol ist die bessere Wahl, hängt jedoch von Ihrem Baumann-Hauttyp ab.

Welche Feuchtigkeitscreme eignet sich am besten für die Verwendung mit Retinol oder Retinoiden?

Zerafite Wrinkle Defense Cream ist eine gute Feuchtigkeitscreme für den Anfang der Retinoide-Behandlung. Aber am besten nehmen Sie an unserem Quiz teil und wählen Sie eine Feuchtigkeitscreme aus, die zu Ihrem Baumann-Hauttyp passt. Feuchtigkeitscremes mit Hyaluronsäure (HA) verstärken die Nebenwirkungen von Retinoiden, während Öle die Nebenwirkungen verringern.

Wie wendet man Retinol gegen Falten an?

Beginnen Sie jeden dritten Abend mit der niedrigsten Stärke und arbeiten Sie sich jeden Abend bis zur stärksten Stärke vor. Erstellen Sie eine individuelle Skiroutine, die zu Ihrem Baumann-Hauttyp passt und darauf ausgelegt ist, dass Retinol besser wirkt.

Können Sie Retinol tagsüber verwenden?

Es funktioniert nicht, da es durch Sonne und Licht inaktiviert wird.

Kann ich Hagebuttenöl und Retinol zusammen verwenden?

Wenn Sie trockene Haut haben, ist Hagebuttenöl eine gute Wahl in Kombination mit Retinol.

Müssen Sie einen Sonnenschutz mit Retinol-Creme verwenden?

Sie sollten täglich einen Sonnenschutz verwenden, wenn Sie Retinol verwenden, da der Sonnenschutz dabei hilft, der Hautalterung vorzubeugen, dunkle Flecken aufzuhellen und dunklen Flecken durch Akne vorzubeugen.

So verwenden Sie verschreibungspflichtiges Retinol

Retinol ist nicht verschreibungspflichtig, kann jedoch in einigen verschreibungspflichtigen Cremes enthalten sein. Befolgen Sie die gleichen Anweisungen in diesem Blog, um diese zu verwenden.

Wie verwendet man Retin A bei Akne?

Befolgen Sie die gleichen Anweisungen in diesem Blog. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Retin A mit Hydroxysäuren und Benzoylperoxid kombinieren, da diese Ihre Haut reizen können, insbesondere wenn Sie trockene Haut haben.

Kann ich vor Retinol etwas auf mein Gesicht auftragen?

Was Sie vor Retinol auf Ihr Gesicht auftragen, erhöht oder verringert die Stärke des Retinols, je nachdem, welche Inhaltsstoffe darin enthalten sind. Wir empfehlen, vor der Anwendung von Retinol eine Gesichtscreme auf der Haut zu verwenden, die keine Hyaluronsäure, Peptide oder Hydroxysäuren enthält. Wählen Sie die Feuchtigkeitscreme, die zu Ihrem Baumann-Hauttyp passt.

Referenzen

  1. Kong R, Cui Y, Fisher GJ, Wang X, Chen Y, Schneider LM, et al. Eine vergleichende Studie über die Auswirkungen von Retinol und Retinsäure auf histologische, molekulare und klinische Eigenschaften der menschlichen Haut. J Cosmet Dermatol. 2016;15(1):49-57.
  2. Olsen EA, Katz HI, Levine N, Nigra TP, Pochi PE, Savin RC, et al. Nachhaltige Verbesserung lichtgeschädigter Haut mit reduziertem Behandlungsschema mit Tretinoin-Emollient-Creme: Wirkung von einmal- und dreimal-wöchentlichen Anwendungen. J Am Acad Dermatol. 1997;37(2 Pt 1):227-30.
  3. Randhawa M, Rossetti D, Leyden JJ, Fantasia J, Zeichner J, Cula GO, et al. Eine einjährige topische Behandlung mit stabilisiertem Retinol verbessert lichtgeschädigte Haut in einer doppelblinden, vehikelkontrollierten Studie. J Drugs Dermatol. 2015;14(3):271-80.
  4. Laquieze, S., Czernielewski, J., & Rueda, M. J (2006) Wohltuende Wirkung einer Feuchtigkeitscreme als Zusatzbehandlung zu oralem Isotretinoin oder topischem Tretinoin bei der Behandlung von Akne. Journal of Drugs in Dermatology: JDD, 5(10), 985-990.
  5. Baumann L Ch 45 Retinoids in Baumann’s Cosmetic Dermatology 3. Auflage (McGraw Hill) 2022.
  6. Randhawa M, Rossetti D, Leyden JJ, Fantasia J, Zeichner J, Cula GO, et al. Eine einjährige topische Behandlung mit stabilisiertem Retinol verbessert lichtgeschädigte Haut in einer doppelblinden, vehikelkontrollierten Studie. J Drugs Dermatol. 2015;14(3):271-80.
  7. Carcamo, A. S, Guiha, ich., Goldman, M. P, Rao, J., & Ehrlich, M. (2008). Die Sicherheit und Wirksamkeit von Botulinumtoxin Typ A plus Tazaroten 0.1 % Creme zur Behandlung von lateralen Canthal Rhytiden: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie. The American Journal of Cosmetic Surgery, 25(2), 78-88.
  8. Ascher, B., Fanchon, C., Kanoun-Copy, L., Bouloc, A., & Benech, F. (2012). Eine Hautpflege mit Retinoladenosin und Hyaluronsäure optimiert die Vorteile einer Typ-A-Botulinumtoxin-Injektion. Journal of Cosmetic and Laser Therapy, 14(5), 234-238.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen