Shop this Blog

Trockener Hauttyp

Trockene Hauttypen

Fühlt sich Ihr Gesicht an wie Sandpapier? Bevorzugen Sie eine starke Feuchtigkeitscreme für trockene Haut? Ist Ihre Haut stumpf und fahl? Verursachen Seifenstücke Juckreiz auf der Haut? Dann sind Sie wahrscheinlich ein trockener Baumann-Hauttyp®. Nicht alle Typen trockener Haut sind gleich. Daher ist es am besten zu wissen, welchen Typ trockener Baumann-Haut Sie haben, um die besten Feuchtigkeitscremes auszuwählen Ihre trockene Haut. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, machen Sie jetzt am Hauttyp-Quiz, damit Sie keine Zeit damit verschwenden, sich über Hautprobleme zu informieren, die nicht auf Sie zutreffen.




Es gibt 8 verschiedene trockene Baumann-Hauttypen. Alle trockenen Baumann-Hauttypen haben Schwierigkeiten, Wasser zu speichern und werden dehydriert. Alle 8 trockenen Hauttypen können diese Hautprobleme haben:


Matte Haut, die kein Licht reflektiert

Raue Hautstruktur im Gesicht

Haut fühlt sich an wie Sandpapier

Schuppige Haut im Gesicht

Trockene Wangen

Trockenes Kinn


Woher weiß ich, ob ich trockene Haut habe?

Wasser, das von der Haut verdunstet, wird als transepidermaler Wasserverlust (TEWL) bezeichnet. Die Messung erfolgt mit einem sogenannten Tewameter.

Tewameter helfen uns bei der Bewertung, welche Produkte am besten zusammenarbeiten. Die Informationen, die wir aus dem Testen verschiedener Hautpflegeroutinen mit einem Tewameter gewinnen, ermöglichen es uns, unsere von Dermatologen empfohlenen Hautpflegeroutinen für trockene Haut zu entwickeln. Die perfekte Hautroutine verringert die Menge an Wasser, die aus der Haut verdunstet, und erhöht den Wassergehalt der Haut. Der Wassergehalt der Haut kann auch mit Geräten wie einem Corneometer gemessen werden. Ich habe aus über einem Jahrzehnt Hautpflegeforschung gelernt, dass die Reinigungs- und Feuchtigkeitscremes die Hautfeuchtigkeit dramatisch beeinflussen. Ob Sie leicht trockene Haut, trockene Haut, sehr trockene Haut oder extrem trockene Haut haben – unser Rat ist derselbe: Schützen und reparieren Sie Ihre Hautbarriere.


Der beste Weg, um herauszufinden, ob Ihre Haut trocken ist, ist die Bestimmung Ihres Baumann-Hauttyps.



Es gibt 8 verschiedene Arten trockener Haut

Die 8 verschiedenen trockenen Baumann-Hauttypen sind in 2 Gruppen unterteilt:


Trockene, empfindliche Haut

Trockene, empfindliche Hauttypen leiden auch unter einer oder mehreren der folgenden Ursachen: Akne-trockene Haut, Rosacea-trockene Haut, stechend trockene Haut und allergische trockene Haut. Die Behandlung Ihrer trockenen, empfindlichen Haut hängt von der Art Ihrer Hautempfindlichkeit ab.


Trockenresistente Haut

Trockenheitsresistente Hauttypen haben bis auf einen seltenen Pickel kein hohes Risiko für Entzündungen und eine makellose Haut. Trockenheitsresistente Hauttypen haben keine Rosacea, kein Brennen der Haut und kein hohes Risiko für allergische Reaktionen. Die Verwendung der besten Hautpflegeprodukte für trockene Haut kann Ihre Haut von einem trockenempfindlichen Hauttyp in einen trockenheitsresistenten Hauttyp verwandeln. Die vom Hautarzt empfohlenen Produkte für trockene Haut hängen davon ab, welchen Baumann-Hauttyp Sie haben. Haben Sie zum Beispiel auch einen ungleichmäßigen Hautton oder Falten? Wenn ja, sollte Ihre Pflegeroutine für trockene Haut diese Probleme beheben.



Woher weiß ich, ob ich trockene Haut im Gesicht habe?


Die einzige Möglichkeit, Ihren Baumann-Hauttyp® genau zu bestimmen, besteht darin, am Hauttyp-Quiz teilzunehmen oder einen Arzt in Ihrer Nähe zu finden, der Ihren Baumann-Hauttyp diagnostiziert Typ®.

Sobald Sie wissen, ob Sie trockene Haut haben und welchen trockenen Hauttyp Sie haben, können wir Ihnen die besten Gesichtsprodukte und die beste Hautpflegeroutine für trockene Haut empfehlen. Viele Menschen wissen nicht genau, ob ihre Haut trocken oder fettig ist. Tatsächlich ist dies einer der wichtigsten Abschnitte des Hauttyp-Quiz, denn wenn Sie Produkte für fettige Haut verwenden, während Sie trockene Haut haben, wirkt sich dies auf die Ergebnisse Ihrer Pflegeroutine für trockene Haut aus. Mit dem Quiz erfahren Sie genau, ob Sie trockene Haut haben. Sie können aber auch einen Anbieter finden, der Ihre Haut beurteilt, um zu sehen, ob sie trocken ist, und Ihre Probleme mit trockener Haut hier anzugehen.


Wie löst man Probleme mit trockener Haut?


Die häufigsten Hautprobleme bei trockener Haut sind raue Textur, stumpfe Haut und schuppige Haut. Brennen, Juckreiz und Spannungsgefühl der Haut. Diese werden alle durch dasselbe verursacht: nicht genügend Wasser in den Schichten der Epidermis. Trockene Hauttypen haben kleine Löcher in der Hautbarriere, durch die Wasser von der Haut verdunsten kann. Dies zeigt sich am deutlichsten in einem trockenen Klima. Reinigungsmittel und Feuchtigkeitscremes haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Fähigkeit der Haut, Wasser zu speichern. Der beste Weg, Probleme mit trockener Haut zu lösen, besteht darin, die richtige Reinigungs- und Feuchtigkeitscreme für Ihren Hauttyp zu verwenden. Die besten Reinigungsmittel für trockene Haut sind nicht schäumende Reinigungsmittel und Reinigungsöle. Eine Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur ist die beste Feuchtigkeitscreme für trockene Haut. Auch die Art des Wassers und die Temperatur des Wassers, mit dem Sie Ihr Gesicht reinigen, haben einen Einfluss auf trockene Haut.


Was sind die besten Gesichtsprodukte für trockene Haut?


Das beste Hautpflegeprodukt für trockene Haut hängt davon ab, welche anderen Probleme Sie haben. Haben Sie eine empfindliche Haut? Haben Sie einen ungleichmäßigen Hautton? Haben Sie reife oder zu Falten neigende Haut? Es ist sehr wichtig, dass die Hautpflegeprodukte, die Sie gegen trockene Haut verwenden, all diese Aspekte berücksichtigen. Sie fragen sich vielleicht: „Warum ist das wichtig?“ Kann ich nicht einfach die beste Reinigungs- und Feuchtigkeitscreme für trockene Haut auswählen?“ NEIN! Es ist wichtig, dass Sie Ihre Hautpflegeprodukte an Ihre Hautprobleme anpassen.

Eine Möglichkeit, dies zu veranschaulichen, ist ein ungleichmäßiger Hautton. Trockene Haut juckt oft, was zu Kratzen führt. Die raue Textur der Haut kann Reibung verursachen. Reibung verursacht Entzündungen. Entzündungen, Sonneneinstrahlung und Hormone können zu dunklen Flecken auf der Haut führen. Hier liegt also das Problem: Wenn Sie trockene Haut UND dunkle Flecken im Gesicht haben, inaktiviert die von Ihnen gewählte Feuchtigkeitscreme möglicherweise die Hautaufhellungscreme, die Sie zur Entfernung dunkler Flecken im Gesicht verwenden. Sie benötigen eine Feuchtigkeitscreme, die die richtigen Fettsäuren enthält – wie zum Beispiel Linolsäure –, damit die Feuchtigkeitscreme dazu beiträgt, dass Ihre Hautaufhellungscreme besser wirkt. Dies ist einer der vielen Gründe, warum Sie sowohl Ihren trockenen Hauttyp als auch Ihre anderen Hautprobleme berücksichtigen müssen, zusätzlich zu der richtigen Hautpflegeroutine für trockene, ungleichmäßige Hauttypen.



Was ist die beste Hautpflegeroutine für trockene Haut im Gesicht?

Die trockenen Baumann-Hauttypen haben trockene Haut im Gesicht, daher gelten die Empfehlungen hier speziell für trockene Haut im Gesicht – nicht am Körper. (Ekzeme und trockene Körperhaut werden in einem anderen Abschnitt behandelt).

Die beste Hautpflegeroutine für trockene Gesichtshaut hängt von den anderen oben beschriebenen Hauterkrankungen ab, die Sie haben. Es gibt jedoch einige Kategorien von Hautpflegeprodukten, die in der Pflegeroutine für trockene Haut immer enthalten sein sollten.

Die besten Reinigungsmittel für trockene Haut

Die besten Reinigungsmittel für trockene Haut enthalten nicht viel Reinigungsmittel. Für die Schaumbildung in Reinigungsmitteln sind Reinigungsmittel verantwortlich. Reinigungsmittel trocknen die Haut aus. Suchen Sie nach Reinigungsölen und nicht schäumenden Reinigungsmitteln wie cremigen Reinigungsmitteln, die Lipide auf der Haut ablagern. Die ölbasierten und mit Lipiden gefüllten cremigen Reinigungsmittel helfen dabei, die Löcher in der Hautbarriere zu verschließen und helfen der Haut, Wasser zu speichern. Sie tragen auch dazu bei, die Hautbarriere vor Kratzern und Reibung zu schützen, die bei trockener und rauer Hautstruktur auftreten.

Die besten Feuchtigkeitscremes für trockene Haut

Die besten Feuchtigkeitscremes für trockene Haut reparieren die Hautbarriere mit Lipiden, die die Löcher in der Haut verstopfen. Sie werden als „Barrier Repair Moisturizers“ bezeichnet. Die meisten Feuchtigkeitscremes auf dem Markt behandeln die Symptome trockener Haut, nicht jedoch die eigentliche Ursache. Die Behandlung der Defekte in der Hautbarriere mit Lipiden ist der beste Weg, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Lipide enthalten verschiedene Arten von Fettsäuren. Die Art der Fettsäure in Feuchtigkeitscremes ist bei der Gestaltung einer Hautpflegeroutine für trockene Haut sehr wichtig. Die Wahl der Fettsäuren hängt von Ihrem Baumann-Hauttyp ab.


Vertrauen Sie Skin Type Solutions, um Ihre Hautpflegeroutine an Ihre trockene Haut und Hautprobleme anzupassen. Es gibt viel zu bedenken – und wir sind Experten, die diese Therapien an unseren Patienten getestet haben.



Möchten Sie mehr über trockene Haut erfahren? Eine Übersicht über trockene Haut finden Sie hier.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen