Psoriasis-Hautpflegeroutine

Psoriasis ist ein Hautproblem, das Entzündungen verursacht, die andere Körperteile betreffen und Ihr Gesicht empfindlicher auf Hautpflegeprodukte reagieren lassen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, was Sie in Ihrer Hautpflegeroutine verwenden, wenn Sie an Psoriasis leiden.

Psoriasis wird durch eine Immunantwort im Körper verursacht, die zur Aktivierung verschiedener Entzündungswege führt. Auch wenn Sie eines der neuen biologischen Medikamente einnehmen, die auf das Immunsystem abzielen, können Sie empfindliche Haut haben.

Um zu erfahren, welche Hautpflegeprodukte Sie in einer Psoriasis-Routine für Ihr Gesicht verwenden sollten, nehmen Sie an unserem Quiz teil und finden Sie heraus, ob Sie grundliegende Hautprobleme haben, auf die Ihre Hautpflegeprodukte abzielen müssen zusätzlich zu Psoriasis.

Der beste Ansatz ist eine personalisierte Psoriasis-Routine, die auf Sie zugeschnitten ist.

Ganz gleich, ob Ihre Psoriasis gerade wieder zunimmt oder bereits abgeklungen ist: Eine wirksame Hautpflegeroutine kann dazu beitragen, dass Ihre Haut so gesund wie möglich aussieht und sich auch so anfühlt.

Sobald Sie am Hautpflege-Routine-Quiz teilgenommen haben, erhalten Sie eine empfohlene Hautpflege-Routine und können mit Ihrem medizinischen Hautpflegelinien einkaufen >Baumann-Hauttyp.


best skin care routine for psoriasis

Warum eine individuelle Psoriasis-Routine für das Gesicht wichtig ist

Beim Umgang mit Psoriasis kann die richtige Hautpflege für Ihr Gesicht hilfreich sein. Warum sind Gesichtsprodukte wichtig, wenn Sie keine Psoriasis im Gesicht haben?

Bei Psoriasis spielt das Immunsystem eine zentrale Rolle, indem es Entzündungen und einen schnellen Zellumsatz der Haut fördert. Das Immunsystem wird hyperaktiv und greift gesunde Hautzellen an, als wären sie Krankheitserreger. Dabei handelt es sich um ein komplexes Zusammenspiel von Immunzellen, darunter T-Zellen, und Zytokinen, insbesondere Interleukinen (ILs).

Unter den beteiligten ILs sind IL-17, IL-23 und IL-12 Schlüsselakteure. Biologische Medikamente gegen Psoriasis zielen häufig auf diese Interleukine ab, um Entzündungen zu reduzieren.

Zum Beispiel haben sich Anti-IL-17-Wirkstoffe (wie Secukinumab und Ixekizumab) und Anti-IL-23-Wirkstoffe (wie Guselkumab und Risankizumab) bei der Behandlung von Psoriasis als wirksam erwiesen.

Erhöhte Werte dieser ILs, insbesondere IL-17 und IL-23, tragen zu Entzündungen in der Haut bei, was zu den charakteristischen roten, schuppigen Plaques führt, die bei Psoriasis auftreten. Während Psoriasis häufig an Ellbogen, Knien oder auf der Kopfhaut auftritt, können diese hochregulierten ILs an anderer Stelle, einschließlich der Gesichtshaut, Entzündungen verursachen, selbst wenn keine Psoriasis-Plaques im Gesicht vorhanden sind. Dies kann aufgrund der Zunahme dieser Entzündungsfaktoren zu Rötungen, Akne oder Empfindlichkeit im Gesicht führen. Die Verwendung von topischen Hautpflegeprodukten im Gesicht mit entzündungshemmender Wirkung kann hilfreich sein, wenn Sie an Schuppenflechte leiden und empfindlich sind Haut.

Es ist wichtig zu beachten, dass topische Kortikosteroide zwar zur Linderung von Entzündungen wirksam sind, jedoch aufgrund möglicher Nebenwirkungen, einschließlich Hautverdünnung, Hypopigmentierung und dem Risiko der Auslösung von Rosacea oder Steroiden, im Allgemeinen nicht für die Anwendung im Gesicht empfohlen werden Akne. Calcineurin-Inhibitoren wie Tacrolimus und Pimecrolimus sind Alternativen, die sicher im Gesicht angewendet werden können. Sie werden jedoch normalerweise für die Anwendung entlang der Kopfhautlinie bei Vorhandensein von Psoriasis-Plaques empfohlen, da sie diese Nebenwirkungen weniger wahrscheinlich verursachen.

Psoriasis-Haut benötigt beruhigende Hautpflegeinhaltsstoffe

psoriasis can lead to additional skin concerns

Psoriasis kann das Risiko für Akne und Rosacea erhöhen

Psoriasis-Patienten haben mit größerer Wahrscheinlichkeit auch andere Probleme. Dies wird als Komorbidität bezeichnet. Beispielsweise ergab eine Studie, dass Psoriasis-Patienten häufiger an Rosacea leiden. (3,4) Andere Studien haben gezeigt, dass die Häufigkeit von Akne bei Psoriasis höher sein kann. (5) All dies kann Stress verursachen und wir wissen, dass Stress die Schwere von Akne, Rosacea und Psoriasis verstärken kann.

Was ist die beste Psoriasis-Routine?

Befolgen Sie unbedingt die Empfehlungen Ihres Arztes für Psoriasis-Cremes oder -Salben zur Behandlung Ihrer Erkrankung. Wenn Sie kein medizinisches Psoriasis-Reinigungsmittel oder keine Psoriasis-Feuchtigkeitscreme erhalten, finden Sie hier unsere Vorschläge für Psoriasis-Feuchtigkeitscremes und -Cremes.

Um herauszufinden, was Sie in Ihrer Psoriasis-Routine für Ihr Gesicht verwenden sollten, nehmen Sie am Quiz teil und kaufen Sie nach Ihrem Hauttyp ein.


best face wash for psoriasis

Welches Gesichtswaschmittel eignet sich am besten für Psoriasis?

Verwenden Sie niemals ein mechanisches Peeling wie ein Peeling auf Psoriasis-Plaques. Gesichtspeelings können die Haut verletzen und das Köbner-Phänomen verursachen, das die Psoriasis verschlimmert. Aus dem gleichen Grund sollten Sie bei Psoriasis keine Gesichtsbürsten verwenden.

Verwenden Sie bei Psoriasis nur Gesichtsreiniger mit beruhigenden Inhaltsstoffen.

 Hier können Sie mehr darüber lesen, welche Seife Sie bei Psoriasis verwenden können.

Hier sind einige beruhigende Gesichtsreiniger:


Verschreibungspflichtige Cremes in Ihrer Routine

Psoriasis im Gesicht sollte sehr vorsichtig behandelt werden, da die Haut hier äußerst empfindlich ist. Sie sollten sich für eineBarriere-Reparaturcreme mit entzündungshemmenden Inhaltsstoffen entscheiden, um die Haut zu beruhigen.

Suchen Sie nach Inhaltsstoffen wie Arganöl, Macadamianussöl, Bisabolol, Allantoin oder Polyphenole wie grüner Tee.

Barriere-Reparatur-Feuchtigkeitscremes mit beruhigenden Inhaltsstoffen spenden Feuchtigkeit und beruhigen psoriatische Haut. Hier sind einige der besten Feuchtigkeitscremes für das Gesicht gegen Psoriasis:

Wenn Sie ein natürliches Bio-Öl zur Behandlung von Psoriasis bevorzugen, Arganöl ist unser bevorzugter entzündungshemmender Inhaltsstoff, um entzündete Stellen der Psoriasis zu lindern und die Haut zu bewahren Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Sie können Arganöl allein oder unter einer Feuchtigkeitscreme verwenden.

Eines unserer beliebtesten beruhigenden Öle gegen Psoriasis im Gesicht ist PAORR Arganöl.



Um mehr über verschreibungspflichtige Psoriasis-Cremes zu erfahren, klicken Sie hier.

best oils and creams for psoriasis

Welche Creme oder welches Öl eignet sich am besten für meinen Körper?

Da die meisten Menschen mit Psoriasis an Ellbogen, Knien und Rumpf leiden, ist die Auswahl einer geeigneten Psoriasis-Creme für den Körper von entscheidender Bedeutung. Sie sollten eine parfümfreie Psoriasis-Creme wählen, um die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Entzündung zu verringern, sowie eine Hautschutzcreme, die nicht auf die Kleidung abfärbt. In Psoriasis-Körperlotionen finden Sie verschiedene Arten von beruhigenden Fettsäuren, beispielsweise Stearinsäure.

Stearinsäure ist eine Fettsäure, die häufig in erweichenden Cremes verwendet wird. Sie unterstützt die Hautbarriere und bindet Feuchtigkeit, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Öle sind eine gute Wahl für die Anwendung auf Ihrem Körper zur Behandlung von Psoriasis.


Nachtkerzenöl ist ein beruhigendes Öl, das Gamma-Linolensäure enthält, eine natürliche Fettsäure, die die Haut beruhigt und häufig in Hautpflegeprodukten gegen Psoriasis verwendet wird.

Cremes, die wir bei Psoriasis mögen:

Körperöle gegen Psoriasis:


Zusammenfassung

Psoriasis kann eine sehr belastende Hauterkrankung sein, da sie zu Juckreiz, Schuppenbildung und Hauttrockenheit führt. Diese können Ihr Selbstvertrauen und Ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Heutzutage gibt es jedoch eine Reihe sehr wirksamer Psoriasis-Behandlungen, die dabei helfen können, Ihre Psoriasis unter Kontrolle zu halten.


Sie sollten jede medikamentöse Psoriasis-Behandlung durch einemaßgeschneiderte Hautpflegeroutine für Ihr Gesicht ergänzen, die die Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Kann man Psoriasis unbehandelt lassen?

Unbehandelt kann Psoriasis zu lang anhaltenden Problemen wie einer Verschlechterung der Entzündung, Trockenheit und vielem mehr führen. Es ist wichtig, Ihre Psoriasis zu behandeln, damit sie sich nicht verschlimmert oder zusätzliche Bedenken hervorruft.

Wird Psoriasis mit zunehmendem Alter schlimmer?

Nein, aber wenn es unbehandelt bleibt, kann es sich verstärken und verschlimmern. Tatsächlich kann das Älterwerden ohne Behandlung der Psoriasis mit zunehmendem Alter zu einer Verschlimmerung der Psoriasis führen, diese verschlimmert sich jedoch aufgrund Ihres Alters nicht. Es kann einen Zusammenhang geben, aber keinen Kausalzusammenhang.

Beste Referenzen und wissenschaftliche Veröffentlichungen zu Psoriasis-Hautpflegeroutinen:

  1. Baumann L. Entzündungshemmende Inhaltsstoffe in Kap. 38 von Baumanns Cosmetic Dermatology Ed 3. (McGraw Hill 2022)
  2. Baumann, L. Kapitel 64–74 in „Cosmeceuticals and Cosmetic Ingredients“ (McGraw Hill 2015)
  3. Zander, N., Schäfer, I., Radtke, M., Jacobi, A., Heigel, H., & Augustin, M. (2017). Dermatologische Komorbidität bei Psoriasis: Ergebnisse einer großen Kohorte von Mitarbeitern. Archives of Dermatological Research, 309, 349-356.
  4. Lin, H. C, Alamdari, H. S, Huang, K. E, Gustafson, C. J, Davis, S. A, Balkrishnan, R., & Feldman, S. R (2013). Prävalenz von Psoriasis- und Rosacea-Komorbiditäten im ambulanten Bereich. Journal of Cutaneous Medicine and Surgery, 17(5), 295-298.
  5. Caldarola, G., De Simone, C., Talamonti, M., Moretta, G., Fossati, B., Bianchi, L., & Peris, K. (2019). Prävalenz kutaner Komorbiditäten bei Psoriasis-Patienten und ihre Auswirkungen auf die Lebensqualität. European Journal of Dermatology, 29, 192-196.
  6. Al'Abadie, M. S, Kent, G. G, & Gawkrodger, D. J (1994). Der Zusammenhang zwischen Stress und dem Auftreten und der Verschlimmerung von Psoriasis und anderen Hauterkrankungen. British Journal of Dermatology, 130(2), 199-203.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

    1 out of ...