Shop this Blog

Straffung und Festigung schlaffer, schlaffer Haut

Wenn wir abnehmen, altern oder zu viel Zeit in der Sonne verbringen, bekommen wir gestreckte, schlaffe Haut. Was ist die beste hautstraffende Creme oder das beste Serum zur Hautstraffung? Helfen Kollagenpräparate oder Nahrungsmittel dabei, die Haut zu straffen? In diesem Artikel werden Behandlungen zur Hautstraffung, „Facelift-Cremes“, Hautstraffungscremes, Gesichtsübungen und andere Behandlungen zur Straffung der Haut besprochen .


 Die häufigsten Ursachen für schlaffe, schlaffe Haut sind:

  • Alterung

  • Genetik

  • Schwangerschaft

  • Schneller Gewichtsverlust

  • Sonnenschaden

Diese Probleme führen zum Verlust des Hautbestandteils Elastin. Elastin verleiht der Haut ihre Elastizität und die Fähigkeit, sich nach Dehnung wieder zu erholen. Der Verlust von Elastin führt zu schlaffer, schlaffer Haut.


Können Sie verlorenes Elastin in der Haut ersetzen und der Haut helfen, ihre Festigkeit wiederzugewinnen? Lesen Sie weiter, um mehr über Seren, Cremes, Nahrungsergänzungsmittel und andere Möglichkeiten zur Hautstraffung zu erfahren.


Tightening and firming saggy skin

Laser-Hautstraffung

So funktioniert eine Laser-Hautstraffung

Elastin verleiht unserer Haut die bemerkenswerte Fähigkeit, sich zu erholen, aber leider gibt es derzeit keine Behandlung, um den Elastinspiegel zu erhöhen. Daher richten wir unsere Aufmerksamkeit auf Kollagen, wenn wir versuchen, schlaffe Haut zu straffen.

Stellen Sie sich Kollagen als ein dicht gewebtes Seil vor, das in einem Dreifachhelix-Muster strukturiert ist. Dieses Design wird durch Verbindungen, sogenannte Querverbindungen, zusammengehalten, die wie winzige Brücken zwischen den Strängen wirken. Um zu verstehen, wie Kollagen auf Hitze reagiert, stellen Sie sich vor, Sie legen ein Steak auf den Grill und was passiert: Es schrumpft! Das ist die Kollagenverkürzung durch die hohe Hitze.

Ein Blick in die Wissenschaft: Wenn Kollagenfibrillen – die kleinen Kollagenfasern – erhitzt werden, unterliegen sie spezifischen Veränderungen. Die anfängliche Schrumpfung beginnt bei etwa 65 °C und markiert den Beginn der Denaturierung. Die Hauptänderung tritt bei 149 Grad Fahrenheit (65 °C) auf. Dabei brechen die inneren Vernetzungen, wodurch sich das Kollagen noch stärker zusammenzieht, was zu einer kürzeren und dickeren Form führt. Diese sofortige Kontraktion des Kollagens führt zu einer Gewebekontraktion, wodurch die Haut schlaffer wird und ihr ein strafferes Aussehen verleiht.

Darüber hinaus lösen die Hitze und die mechanische Kraft des Geräts einen Wundheilungsprozess aus, der zur Bildung von neuem Kollagen durch aktiveFibroblasten führt. Interessanterweise hängt die Zeit, die Kollagen zur Denaturierung und Kontraktion benötigt, von der Temperatur ab: je heißer, desto schneller.

Wie nutzen wir dieses Wissen zur Hautstraffung? Es geht um Genauigkeit. Geräte wie hautstraffende Laser, Ultraschall und Hochfrequenz zielen darauf ab, der richtigen Hautschicht die richtige Wärmemenge zuzuführen. Bei richtiger Anwendung erwärmt diese Technik die Haut nicht nur, sondern verjüngt sie, was zu einem strafferen und strafferen Erscheinungsbild führt. Hautstraffende Laser-, Radiofrequenz- und Ultraschallbehandlungen funktionieren nur, wenn sie die Haut auf 65 °C erhitzen können. Das bedeutet: Wenn es nicht weh tut, funktioniert es nicht! Verschwenden Sie also nicht Ihr Geld für schmerzlose Hautstraffungsbehandlungen – diese sind nicht effektiv.

Devices used to tighten saggy skin

Arten von Geräten zur Straffung und Straffung schlaffer Haut

Liste beliebter Hautstraffungsbehandlungen und der zur Hautstraffung verwendeten Modalitäten:

  1. ClearLift (Laser)
  2. Kaltes atmosphärisches Plasma (CAP) – Spezifische Markennamen könnten entstehen, wenn die Technologie an Bedeutung gewinnt.
  3. Doublo (Hochintensiver Ultraschall (HIFU))
  4. Er:YAG-Laser (Laser)
  5. Exilis (Radiofrequenz)
  6. Fraxel (Laser)
  7. Pelleve (Radiofrequenz)
  8. Thermage (Radiofrequenz)
  9. Thermomechanische fraktionierte Verletzung (TMFI) – Warten Sie auf weitere kommerzielle Namen, da diese Methode immer beliebter wird.
  10. Ulthera (Ultherapy) (Hochintensiver Ultraschall (HIFU))
  11. Venus Viva (Radiofrequenz)
  12. VShape Ultra (Ultraschall und Hochfrequenz)

Für die aktuellsten Geräte und Markennamen zur Hautstraffung, insbesondere für neue Methoden wie CAP und TMFI, konsultieren Sie einen Dermatologen oder einen Kosmetiker.

Denken Sie daran: Diese wirken nur, wenn sie die Kollagentemperatur auf 149 Grad Fahrenheit (65°C) erhöhen können. Das können nicht alle! (1,3)

Hautstraffende und festigende Cremes

Viele Produkte behaupten, eine Facelift-Creme oder ein Facelift in der Flasche zu sein, aber wirken diese wirklich, um überschüssige, schlaffe Haut zu straffen und zu festigen? Ja, in einigen Fällen, aber die Ergebnisse sind vorübergehend. Straffende Cremes und Seren für die Haut von Gesicht, Hals und Körper wirken viel besser gegen schlaffe Haut als gegen schlaffe Haut. Wenn Sie also planen, schwanger zu werden, Ozempic oder ein Medikament zur Gewichtsreduktion einnehmen oder älter werden, verwenden Sie eine hautstraffende Creme, um schlaffer, schlaffer Haut vorzubeugen, bevor es dazu kommt.


Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie diese hautstraffenden Cremes wirken:

  1. Spendet der Haut Feuchtigkeit und polstert sie auf
  2. Bilden Sie einen festen Film auf der Hautoberfläche
  3. Verhindern Sie den Verlust von Elastin
  4. Kollagen in der Haut erhöhen

Schauen wir uns die einzelnen Cremes an und wie sie wirken. Schauen wir uns aber zunächst an, welche hautstraffenden Cremes am besten sind, bevor wir erfahren, warum.

Funktioniert ein Produkt zur Gesichtsstraffung bei meiner Haut?

Jedes Hautpflegeprodukt funktioniert anders, abhängig von Ihrer Hautpflegeroutine und Ihrem Baumann-Hauttyp. 


Hautstraffende Produkte funktionieren am besten mit einer umfassenden Kur, die auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Haut zugeschnitten ist. 


Nehmen Sie am Quiz teil und wir helfen Ihnen beim Einkaufen nach Ihrem Baumann-Hauttyp.



Glycolic acid

Welche hautstraffenden Produkte sind am besten?

Es ist immer am besten, ein Erschlaffen der Haut zu verhindern. Die tägliche Anwendung von Lichtschutzfaktor ist eine der besten Möglichkeiten, Falten oder schlaffer Haut vorzubeugen, indem sie Ihre Haut vor dem Verlust von Elastin schützt.


Bei schlaffer, schlaffer Haut sind Hydroxysäuren, Exosomen, Wachstumsfaktoren und Retinoide die besten Produkte mit langfristigen Ergebnissen . Diese helfen dem Körper, Kollagen zu produzieren, was zur Straffung der Haut beiträgt, indem es die Größe der dermalen Hautschicht verdickt und die Menge an Kollagen erhöht.


Retinol ist die beste Möglichkeit, die Gesichtshaut mit einer Creme oder einem Serum zu straffen, da es auch dazu beiträgt, den Verlust von Elastin zu verhindern, sodass die Haut ihre Elastizität behält.

 Suchen Sie nach Produkten zur Gesichtsstraffung mit mindestens 0.25 % Retinol, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Bei vielen dieser Cremes oder Seren kann es einige Zeit dauern, bis sie eine merkliche Menge Kollagen produzieren. Seien Sie also geduldig und warten Sie 4 bis 6 Monate, bis eine spürbare Wirkung erzielt wird. Beginnen Sie mit einer niedrigen Stärke und arbeiten Sie sich zu stärkeren Stärken hoch, wenn Sie Gesicht, Hals oder Brust straffen möchten.




Wenn Sie die Haut an Armen, Oberschenkeln, Bauch oder anderen Körperteilen straffen möchten, verwenden Sie ein hochwirksames Retinol oder ein verschreibungspflichtiges Retinoid.



Um die Haut an Ihren Augenlidern zu straffen, probieren Sie das Plated Skin Science Intense Serum mit Exosomen. Dies kann auch im gesamten Gesicht und am Hals angewendet werden. Es funktioniert am besten, wenn es in Ihrer Hautpflegeroutine zusammen mit einem Retinoid verwendet wird. Bei den meisten alternden Hauttypen sollte die Anwendung zweimal täglich und abends auf das Retinoid folgen.



retinol

Hautstraffende Inhaltsstoffe

Die beste Hautpflege für Ihren Körper hängt von den Inhaltsstoffen ab. Obwohl jeder Mensch je nach Baumann-Hauttyp unterschiedliche Bedürfnisse hat, gibt es einige wichtige Inhaltsstoffe, auf die man achten sollte.


Zu unseren von Dermatologen empfohlenen hautstraffenden Inhaltsstoffen gehören:

  • Exosomen: erhöhen die Kollagenproduktion
  • Retinol: Retinol fördert die natürliche Produktion von Kollagen, um die Haut zu straffen und Falten zu glätten. Retinol verhindert außerdem den Verlust von Kollagen und Elastin.
  • Saccharide: Saccharide sind Zucker, die in Hautpflegeprodukten enthalten sind, um der Haut vorübergehend ein Gefühl der Festigkeit zu verleihen (1). Sie bedecken die Haut wie Fondant auf einem Kuchen. Es gibt viele Arten von Sacchariden. Beispiele hierfür sind Algen, CM-Glucan, Carrageen, Alginsäure, Hyaluronsäure, Heparansulfat und andere Glykosaminoglykane.
  • Glycerin: Glycerin ist ein weit verbreiteter feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff, der Wasser an die Hautoberfläche zieht und sie dadurch sofort straffer anfühlt
  • Vitamin C: Erhöht die Kollagensynthese und macht die Haut straffer, dicker und kräftiger
Glycerin

Wie Facelift-Cremes wirken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie hautstraffende „Facelifting-Flaschen“-Cremes und -Seren Ihre gedehnte Haut straffer erscheinen lassen können. Diese Ergebnisse sind jedoch vorübergehend.

Produkte, die die Haut aufpolstern

Feuchthaltemittel sind bemerkenswerte Wirkstoffe, die die Fähigkeit haben, Feuchtigkeit anzuziehen und zu speichern. Unter diesen zeichnen sich Hyaluronsäure, Glycerin und Heparansulfat durch ihre außergewöhnlichen feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften aus. Beim Auftragen auf die Haut binden sich diese Moleküle an deren Oberfläche und ziehen wie winzige Schwämme Wasser in sich hinein. Dadurch wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, was zu einem sichtbar strafferen und pralleren Aussehen führt. Insbesondere Hyaluronsäure und Heparansulfat gehören zu einer Molekülklasse, die als Glykosaminoglykane bekannt ist. Aufgrund ihrer Struktur können sie im Verhältnis zu ihrer Größe eine große Menge Wasser speichern. Es ist jedoch zu beachten, dass die feuchtigkeitsspendende Wirkung dieser Feuchthaltemittel nur vorübergehend ist und oft eine erneute Anwendung erforderlich ist, um die Fülle der Haut zu erhalten. Darüber hinaus ist ihre Wirksamkeit in feuchten Klimazonen besonders ausgeprägt, wo reichlich Feuchtigkeit in der Luft vorhanden ist, die diese Feuchthaltemittel aufnehmen und an die Haut abgeben können.

Produkte, die die Haut bedecken

Saccharide, insbesondere Mannitose und Sorbitol, zeigen ein interessantes Verhalten, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden. Ähnlich wie der Fondant auf einem Kuchen eine glatte, feste Oberfläche schafft, legen diese Saccharide eine schützende Schicht auf die Haut. Aus physikalischer Sicht fungiert diese Beschichtung als Barriere, die Verformungen widersteht. Wenn Druck auf die Haut ausgeübt wird, verteilt die Saccharidschicht diese Kraft, verhindert so lokale Belastungen und hilft der Haut, ihre Form beizubehalten. Im Wesentlichen verleiht es der Hautoberfläche ein Element der Steifigkeit, ähnlich wie eine Schutzhülle die strukturelle Integrität eines Objekts stärken könnte. Chemisch gesehen haben Saccharide aufgrund ihrer Hydroxylgruppen eine Affinität zu Wasser. Diese Gruppen können Wasserstoffbrückenbindungen mit Wassermolekülen bilden, wodurch Saccharide Feuchtigkeit binden und speichern können. Diese wasserbindende Eigenschaft spendet der Haut nicht nur Feuchtigkeit, sondern bildet auch eine kohäsive, gelartige Schicht, die an der Hautoberfläche haftet und ihr ein festes Gefühl verleiht. Diese Auswirkungen sind jedoch vorübergehend. Wie Make-up oder andere Oberflächenbehandlungen wird dieser Saccharid-„Schutz“ bei der Reinigung abgewaschen, wodurch die Haut wieder in ihren natürlichen Zustand zurückversetzt wird.

Creams and other products

Produkte, die ein Durchhängen verhindern

Wenn Sie mit einem Medikament zur Gewichtsreduktion wie Ozempic oder einer Diät beginnen und vorhaben, Gewicht zu verlieren, kann die Verwendung dieser Seren und Präparate dazu beitragen, die Erschlaffung der Haut zu verhindern, die bei der Gewichtsabnahme auftritt.

Retinoide und Antioxidantien können helfen, den Elastinverlust zu verhindern, der zu schlaffer Haut führt.


Retinoide und Elastin:
Retinoide, Derivate von Vitamin A, spielen eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der Hautgesundheit, insbesondere wenn es um den Schutz von Elastin geht. Elastin ist ein Protein in unserer Haut, das ihr die Fähigkeit verleiht, nach Dehnung zurückzufedern, ähnlich einem Gummiband. Elastase hingegen ist eine Art Matrix-Metalloproteinase (MMP), ein Enzym, das für den Abbau und Umbau der extrazellulären Matrix verantwortlich ist. Während MMPs natürliche, notwendige Funktionen im Körper erfüllen, ist eine übermäßige Elastaseaktivität schädlich, da sie Elastin abbaut, was zu einem Elastizitätsverlust und letztendlich zu schlaffer Haut führt. Retinoide fungieren als Wächter und hemmen die Aktivität schädlicher MMPs wie Elastase, wodurch das Elastinnetzwerk in unserer Haut erhalten bleibt und ein Erschlaffen verhindert wird.

Antioxidantien und Elastin:
Antioxidantien sind die natürlichen Abwehrkräfte der Haut gegen oxidativen Stress, der durch freie Radikale verursacht wird. Freie Radikale sind instabile Moleküle, die Schäden an Hautbestandteilen, einschließlich Elastin, anrichten können. Abgesehen davon, dass sie Elastin direkt schädigen, können freie Radikale auch die Expression von MMPs beeinflussen und so den Ausschlag für einen stärkeren Elastinabbau geben. Durch die Neutralisierung dieser schädlichen freien Radikale spielen Antioxidantien eine doppelte Rolle. Erstens schützen sie Elastin direkt vor Schäden durch freie Radikale und zweitens tragen sie dazu bei, die negativen Auswirkungen freier Radikale auf die MMP-Expression zu mildern. Diese zweigleisige Wirkung sorgt dafür, dass die Haut ihre Elastizität behält, vorzeitiges Erschlaffen verhindert und ihr jugendliches Aussehen erhalten bleibt.

16 Bauman Skin Types

Produkte, die Kollagen erhöhen

Kollagen ist die Grundlage, die der Haut ihre Dichte und Festigkeit verleiht. Es ist das Gerüst der Haut und verleiht Struktur, Dicke und Widerstandsfähigkeit. Stellen Sie sich Kollagen als ein dichtes Netz vor, das der Haut Festigkeit und Dicke verleiht.

Aus physikalischer Sicht erfordert ein dickeres Material mehr Kraft, um verformt oder gestört zu werden. Daher benötigt kollagenreiche Haut mit einer dickeren Dermis mehr Druck, um Bewegung zu zeigen, wodurch das wackelige oder lockere Erscheinungsbild verringert wird, das häufig mit gedehnter oder überschüssiger Haut einhergeht. Eine reichliche Kollagenversorgung lässt die Haut straffer, glatter, straffer und jugendlicher erscheinen.

Retinoide

Vitamin C

Vitamin C

Im folgenden Abschnitt über Nahrungsergänzungsmittel bespreche ich, warum Vitamin C gut für die Hautstraffung ist. Es ist jedoch sehr schwierig, genügend Vitamin C oral zu sich zu nehmen, um den Ascorbinsäurespiegel in der Haut zu erhöhen. Aus diesem Grund eignen sich topische Vitamin-C-Seren gut zur Straffung der Haut.

Tragen Sie sie 2-mal täglich auf, vorzugsweise nach der Verwendung eines Reinigers oder Körperwaschmittels mit niedrigem pH-Wert.


Exosomen

Es gibt viele Arten von Exosomen, aber nicht alle sind wirksam.

Dies sind unsere beliebtesten Exosomenprodukte zur Straffung der Haut.


Plated Skin Science Intense Serum

Plated Skin Science Daily Serum


Mehr darüber erfahren Sie in meinem Interview mit dem Kardiologen, der diese erstellt hat.

Wie lange hält die Wirkung hautstraffender Produkte an?

Einige Produkte wie Saccharide, Hyaluronsäure und Glycerin haben eine sofortige, aber vorübergehende Wirkung und halten nur an, solange die Produkte im Gesicht aufgetragen werden. Andere Produkte wie Retinol und Vitamin C haben eine längerfristige Wirkung, müssen jedoch über Monate hinweg angewendet werden, bevor Ergebnisse sichtbar werden. Alle Produkte wirken am besten zur Straffung der Haut als Teil einer vollständigen und konsistenten Hautpflegeroutine, die auf Ihren Baumann-Hauttyp abgestimmt ist.

Proline to hydroxyproline

Nahrungsergänzungsmittel für schlaffe Haut

Wird die Einnahme von Vitamin C- oder Kollagenpräparaten oder -kapseln die Gesichts- oder Körperhaut straffen? Vitamin-C-Ergänzungsmittel können helfen, die Haut zu verdicken, aber Kollagenpräparate sind die Einnahme zur Straffung der Haut nicht wert, es sei denn, Sie sind Veganer oder Vegetarier und nehmen nicht viel Kollagen mit Ihrer Ernährung zu sich.

Kollagenpräparate zur Straffung der Haut

Kollagen ist ein Protein, das in verschiedenen Teilen unseres Körpers vorkommt, darunter Knochen, Sehnen, Haut und Muskeln. Kollagenpräparate enthalten bestimmte Aminosäuren, insbesondere Hydroxyprolin, Glycin und Prolin. Wenn wir diese Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, zerlegt unser Körper sie in kleinere Stücke, die dann in unseren Blutkreislauf aufgenommen werden. Einige Studien deuten darauf hin, dass diese Stücke unsere Haut erreichen können, aber das ist nicht sicher.

Aber hier ist der Haken: Kollagenpräparate werden aus verschiedenen Quellen wie Fisch, Rindern oder anderen Tieren gewonnen und sind daher keine Wahl für Veganer und Vegetarier.

Vitamin C supplements

Vitamin-C-Ergänzungen

Kollagen enthält eine Aminosäure namens Prolin. Damit unser Körper Kollagen produzieren kann, muss Prolin in eine andere Verbindung namens Hydroxyprolin umgewandelt werden. Für die Umwandlung von Prolin in Hydroxyprolin ist Vitamin C erforderlich. Ohne Vitamin C wird kein Kollagen produziert und es kommt zu einer Erkrankung, die als Skorbut bekannt ist.

Der Verzehr von Vitamin C trägt dazu bei, die körpereigene Kollagenproduktion zu steigern.

Erwägen Sie daher anstelle der Einnahme von Kollagenpräparaten die Einnahme von Vitamin C (500 mg zweimal täglich), um den Kollagengehalt der Haut zu erhöhen.

Diät für straffe Haut

Die besten Lebensmittel zur Straffung der Haut enthalten viel Kollagen oder Vitamin C.

Lebensmittel mit Kollagen

  • Rindfleisch: Besonders zähe Fleischstücke, die langsam gegart werden.
  • Knochenbrühe: Selbstgemachte Versionen werden aus köchelnden Knochen und Knorpel hergestellt und sind besonders reichhaltig.
  • Huhn: Besonders die Haut und die zäheren, langsam gegarten Teile.
  • Eier: Das Eiweiß enthält Aminosäuren, die die Kollagenproduktion unterstützen können.
  • Fisch: Besonders die Haut und das Bindegewebe.
  • Gelatine: Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um gekochtes Kollagen, das in Lebensmitteln wie Gelees und bestimmten Desserts enthalten ist.
  • Schweinefleisch: Wie beim Rindfleisch sind es die zäheren Stücke, die normalerweise langsam gegart werden.
  • Schalentiere: Das Bindegewebe ist der Teil, der Kollagen enthält.
  • Truthahn: Wie beim Huhn sind die härteren Teile und die Haut reich an Kollagen.
  • Wildwild: Tiere wie Hirsche können ebenfalls gute Quellen sein, insbesondere ihre härteren Teile.

Lebensmittel mit hohem Vitamin C-Gehalt:

  • Acerola-Kirschen: Aufgrund ihres extrem hohen Vitamin-C-Gehalts werden sie häufig in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.
  • Paprika: Besonders die rote Sorte.
  • Schwarze Johannisbeeren.
  • Brokkoli.
  • Rosenkohl.
  • Kantaloupe.
  • Blumenkohl.
  • Zitrusfrüchte: Einschließlich Orangen, Grapefruits, Zitronen und Limetten.
  • Guaven: Eine der reichhaltigsten Quellen für Vitamin C.
  • Kiwis.
  • Grünkohl.
  • Mango.
  • Papayas.
  • Petersilie.
  • Ananas.
  • Kartoffeln: Vor allem die Schale.
  • Himbeeren.
  • Spinat.
  • Erdbeeren.
  • Tomaten: Besonders wenn sie reif sind.
  • Wassermelone
Does loose skin go away?

Verschwindet schlaffe Haut?

Ob sich die Haut von selbst strafft oder nicht, hängt weitgehend von ihrer Elastizität ab, also der Fähigkeit der Haut, nach einer Dehnung wieder in ihre ursprüngliche Form zurückzukehren. Diese Elastizität wird maßgeblich durch das Vorhandensein von Elastin beeinflusst, einem Protein, das der Haut ihre Elastizität verleiht.

Jüngere Haut weist im Allgemeinen eine höhere Elastinkonzentration auf als ältere Haut. Dies bedeutet, dass sich die Haut bei jüngeren Menschen schneller und effizienter erholt, nachdem sie beispielsweise nach einer Schwangerschaft oder nach einem erheblichen Gewichtsverlust gedehnt wurde. Darüber hinaus behält vor Sonnenschäden geschützte Haut ihr Elastin besser als sonnenexponierte Haut. (Sonnenschäden beschleunigen den Abbau von Elastin, wodurch die Haut schneller ihre Elastizität verliert.)

Die natürliche Elastizität der Haut kann zwar dabei helfen, sich bis zu einem gewissen Grad zu erholen, es gibt jedoch Grenzen. Wenn die Haut über einen längeren Zeitraum übermäßig gedehnt wurde oder jemand einen starken und schnellen Gewichtsverlust erlebt hat, kann es sein, dass die Haut nicht vollständig in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Auch andere Faktoren wie Genetik, Ernährung und allgemeine Gesundheit spielen eine Rolle bei der Fähigkeit der Haut, sich nach einer Dehnung zu straffen.

Während sich schlaffe Haut aufgrund des vorhandenen Elastins verbessern und einen Teil ihrer Straffheit zurückgewinnen kann, kann es sein, dass sie nicht immer vollständig zu ihrer früheren Straffheit zurückkehrt, insbesondere bei älteren Personen oder solchen mit längerer Hautdehnung. Der Schutz der Haut vor Sonnenschäden und die Erhaltung ihrer Gesundheit können ihre Widerstandsfähigkeit und Regenerationsfähigkeit verbessern.

Facial exercises to tighten skin

Gesichtsübungen zur Straffung der Haut

Viele glauben, dass Übungen für die Gesichtsmuskulatur die Zeichen der Hautalterung verlangsamen und dem Gesicht mehr Volumen verleihen könnten. Mit zunehmendem Alter werden unsere Muskeln jedoch von Natur aus angespannter, sodass diese Idee wissenschaftlich möglicherweise nicht haltbar ist. Studien über einen Zeitraum von 8 bis 12 Wochen, in denen Teilnehmer Gesichtsübungen machten oder Geräte verwendeten, die die Gesichtsmuskeln bewegten, ergaben, dass die Muskeln von Frauen mittleren Alters möglicherweise größer erscheinen. Es ist jedoch nicht klar, ob die Muskeln tatsächlich gewachsen sind oder ob sie sich nur entspannt und verlängert haben. (18)

Darüber hinaus ist es nicht sicher, ob das größere Erscheinungsbild der Gesichtsmuskeln nach diesen Übungen darauf zurückzuführen ist, dass die Muskeln wuchsen, sich entspannten, straffer wurden oder sich die mit ihnen verbundenen Bänder veränderten. Einige Studien fanden zwar heraus, dass die Gesichtsmuskeln größer aussahen, sie zeigten jedoch nicht unbedingt, dass sich das Gesamterscheinungsbild des Gesichts verbesserte.

Eine spezifische Studie wurde mit 18 Personen durchgeführt. Die Hälfte von ihnen machte sieben Wochen lang Gesichtsübungen, die auf fünf Gesichtsbereiche abzielten, während die andere Hälfte dies nicht tat. Diese Studie fand keinen großen Unterschied zwischen den beiden Gruppen. 919) Eine weitere Überprüfung von neun verschiedenen Studien ergab, dass es im Jahr 2014 nicht genügend Beweise dafür gab, dass Gesichtsübungen dazu beitragen, das Gesicht jünger aussehen zu lassen. (20) Derzeit besteht Einigkeit darüber, dass Gesichtsübungen möglicherweise nicht dazu beitragen, dass das alternde Gesicht besser aussieht. Tatsächlich können Falten durch diese Übungen sogar noch ausgeprägter erscheinen. Dies wird durch die Tatsache gestützt, dass Behandlungen wie Botox wirken, indem sie Gesichtsbewegungen reduzieren, um Falten zu mildern.

Gesichtsmassage zur Behandlung schlaffer Haut

Gesichtsmassagegeräte liegen derzeit voll im Trend. Studien haben gezeigt, dass Massage und Ziehen der Haut Fibroblasten dazu veranlassen können, mehr Kollagen zu produzieren. Allerdings sind die Ergebnisse minimal. Diese Gesichtsstraffungswerkzeuge wirken am besten in Verbindung mit Vitamin C und Retinol, die die Kollagenproduktion ankurbeln.

Erstellen Sie eine Hautpflege, die Ihre Haut strafft

Beim Kauf von straffenden Cremes und Seren gibt es viel zu wissen. Lassen Sie uns helfen!


Nehmen Sie am Hautpflege-Routine-Quiz teil und wir helfen Ihnen dabei, eine Hautpflege-Routine zu entwickeln, die zu Ihrem Baumann-Hauttyp passt.





Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Beste Referenzen und wissenschaftliche Veröffentlichungen zur Hautstraffung:

  1. Baumann L. Hautstraffung in Kap. 30 von Baumanns Cosmetic Dermatology Ed 3. (McGraw Hill 2022)
  2. Baumann L. Gesichtsanatomie und Alterung in Kap. 7 von Baumanns Cosmetic Dermatology Ed 3. (McGraw Hill 2022)
  3. Baumann, L. Cosmeceuticals und Cosmetic Ingredients (McGraw Hill 2015)
  4. Stylianopoulos, T., Aksan, A., & Barocas, V. H (2008). Ein strukturelles, kinetisches Modell der Weichteil-Thermomechanik.Biophysikalische Zeitschrift94(3), 717-725.
  5. Alexiades-Armenakas M, Rosenberg D, Renton B, Dover J, Arndt K. Verblindeter, randomisierter, quantitativer Bewertungsvergleich von minimalinvasiver, fraktionierter Radiofrequenz und chirurgischem Facelift zur Behandlung von Hautschlaffheit. Arch Dermatol 2010;146(4):396-405.

  6. Ortiz AE, Goldman MP, Fitzpatrick RE. Ablative CO2-Laser zur Hautstraffung: traditionell versus fraktioniert. Dermatol Surg 2014;40 Suppl 12:S147-S151.
  7. Carruthers J, Fabi S, Weiss R. Monopolare Radiofrequenz zur Hautstraffung: unsere Erfahrungen und eine Überprüfung der Literatur. Dermatol Surg 2014;40 Suppl 12:S168-S173.
  8. MacGregor JL, Tanzi EL. Mikrofokussierter Ultraschall zur Hautstraffung. Semin Cutan Med Surg 2013;32(1):18-25.
  9. Alam M, White LE, Martin N, Witherspoon J, Yoo S, West DP. Ultraschallstraffung der Gesichts- und Halshaut: Eine beurteilerverblindete prospektive Kohortenstudie. J Am Acad Dermatol 2010;62(2):262-269.
  10. Juhász M, Korta D, Mesinkovska NA. Ein Überblick über den Einsatz von Ultraschall zur Hautstraffung, Körperkonturierung und Cellulite-Reduktion in der Dermatologie. Dermatol Surg 2018;44(7):949-963.
  11. Rohrich, R. J, Schultz, K. P, Chamata, E. S, Bellamy, J. L, & Alleyne, B. (2022). Minimalinvasiver Ansatz zur Hautstraffung von Gesicht und Körper: Systematische Überprüfung monopolarer und bipolarer Hochfrequenzgeräte.Plastische und rekonstruktive Chirurgie150(4), 771-780.
  12. Rohrich, R. J, Schultz, K. P, Chamata, E. S, Bellamy, J. L, & Alleyne, B. (2022). Minimalinvasiver Ansatz zur Hautstraffung von Gesicht und Körper: Systematische Überprüfung monopolarer und bipolarer Hochfrequenzgeräte.Plastische und rekonstruktive Chirurgie150(4), 771-780.
  13. Albornoz, C. A, Nichols, S. E, Wang, J. V, Saedi, N., & Munavalli, G. S (2022). Optimierung der Hautstraffung in der Ästhetik bei Männern.Kliniken für Dermatologie40(3), 244-248.
  14. Araújo, A. R D, Soares, V. P C, Silva, F. S D, & Moreira, T. D S (2015). Radiofrequenz zur Behandlung von Hautschlaffheit: Mythos oder Wahrheit.Anais brasileiros de dermatologia90, 707-721.
  15. Oni, G., Hoxworth, R., Teotia, S., Brown, S., & Kenkel, J. M (2014). Evaluierung eines mikrofokussierten Ultraschallsystems zur Verbesserung der Hauterschlaffung und -straffung im unteren Gesichtsbereich.Aesthetic Surgery Journal34(7), 1099-1110.
  16. Xhauflaire-Uhoda, E., Fontaine, K., & Piérard, G. E (2008). Kinetik der feuchtigkeitsspendenden und straffenden Wirkung kosmetischer Formulierungen.International Journal of Cosmetic Science30(2), 131-138.
  17. CAMPOS, P., Melo, M. Ö, & Camargo Junior, F. B (2014). Auswirkungen polysaccharidbasierter Formulierungen auf die menschliche Haut. Journal: Polysaccharides, 1-18.
  18. Moy, M., Diaz, ich., Lesniak, E., & Giancola, G. (2023). Peptid-Pro-Komplex-Serum: Untersuchung der Wirkung auf gealterte Haut.Journal of Cosmetic Dermatology22(1), 267-274.
  19. Abe T, Loenneke JP. Der Einfluss des Gesichtsmuskeltrainings auf das Profil des Gesichtsweichgewebes: Ein kurzer Überblick. Kosmetik. 2019;6(3):50.
  20. De Vos MC, Van den Brande H, Boone B, Van Borsel J. Gesichtsübungen zur Gesichtsverjüngung: eine Kontrollgruppenstudie. Folia Phoniatr Logop. 2013;65(3):117-22.
  21. Van Borsel J, De Vos MC, Bastiaansen K, Welvaert J, Lambert J. Die Wirksamkeit von Gesichtsübungen zur Gesichtsverjüngung: eine systematische Überprüfung. Aesthet Surg J. 2014;34(1):22-7.Aito-Inoue M, Lackeyram D, Fan MZ, Sato K, Mine Y. Transport eines Tripeptids, Gly-Pro-Hyp, durch die Bürstensaummembran des Schweinedarms. J Pept Sci. 2007;13(7):468-74.
  22. Shigemura Y, Kubomura D, Sato Y, Sato K. Dosisabhängige Veränderungen der Spiegel an freien und peptidischen Formen von Hydroxyprolin im menschlichen Plasma nach Einnahme von Kollagenhydrolysat. Lebensmittelchem. 2014;159:328-32.

  23. Spiro A, Lockyer S. Nutrazeutika und Hautbild: Gibt es Belege für diesen wachsenden Trend? Ernährungsbulletin. 2018;43(1):10-45.

  24. León-López A, Morales-Peñaloza A, Martínez-Juárez VM, Vargas-Torres A, Zeugolis DI, Aguirre-Álvarez G. Hydrolysiertes Kollagen – Quellen und Anwendungen. Moleküle. 2019;24(22):4031.

  25.  Choi FD, Sung CT, Juhasz ML, Mesinkovsk NA. Orale Kollagenergänzung: Eine systematische Überprüfung dermatologischer Anwendungen. J Drugs Dermatol. 2019;18(1):9-16.

  26. Ohara H, Ichikawa S, Matsumoto H, Akiyama M, Fujimoto N, Kobayashi T, et al. Das aus Kollagen gewonnene Dipeptid Prolin-Hydroxyprolin stimuliert die Zellproliferation und die Hyaluronsäuresynthese in kultivierten menschlichen Hautfibroblasten. J Dermatol. 2010;37(4):330-8.

  27. Kawaguchi T, Nanbu PN, Kurokawa M. Verteilung von Prolylhydroxyprolin und seinen Metaboliten nach oraler Verabreichung bei Ratten. Biol Pharm Bull. 2012;35(3):422-7.

  28. Watanabe-Kamiyama M, Shimizu M, Kamiyama S, Taguchi Y, Sone H, Morimatsu F, et al. Absorption und Wirksamkeit von oral verabreichtem Kollagenhydrolysat mit niedrigem Molekulargewicht bei Ratten. J Agrarlebensmittelchemie. 2010;58(2):835-41.

  29. Xu D, Li D, Zhao Z, Wu J, Zhao M. Regulierung der Komponenten und des strukturellen Abbaus lichtgealterter Haut bei SD-Ratten durch Walnussproteinhydrolysat. Lebensmittelfunktion. 2019;10(10):6792-6802.

  30. Jhawar N, Wang JV, Saedi N. Orale Kollagenergänzung gegen Hautalterung: Eine Modeerscheinung oder die Zukunft? J Cosmet Dermatol. 2020;19(4):910-912.

  31. Alcock RD. Nahrungsaufnahme von Kollagen und Quellen zur Unterstützung eines dichten Bindegewebes bei Sportlern. Doktorarbeit, ACU Research Bank, 2019.


Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

    1 out of ...