Shop this Blog

Retinol-Prozentsätze und Retinoid-Stärken verstehen

Retinoide gehören zu den häufigsten Inhaltsstoffen in der Hautpflege, doch jedes Retinoid hat seine eigenen Besonderheiten. Retinol, Tretinoin, Adapalen, Tazaroten und Trifaroten sind alles Retinoide aber ihre Stärken und Konzentrationen variieren. Das Verständnis des Retinol-Prozentsatzes ist wichtig, wenn Sie mit der Einnahme von Retinoiden beginnen.


 Egal, ob Sie zum ersten Mal mit der Einnahme von Retinoiden beginnen, Retinol eingenommen haben und auf eine höhere Retinolkonzentration umsteigen möchten, oder ob Sie von Retinol auf ein Retinoid mit verschreibungspflichtiger Stärke umsteigen möchten, verstehen Sie Diagramme zur Retinolstärke sind wichtig. Es gibt viele verschiedene Arten, Prozentsätze, Konzentrationen und Stärken von Retinoiden.
 

Retinoide, aufgelistet in der Reihenfolge ihrer Stärke vom schwächsten zum stärksten, sind:

  1. Retinylpalmitat
  2. Retinaldehyd
  3. Retinol
  4. Adapalen
  5. Trifaroten
  6. Tretinoin
  7. Tazaroten

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie der Retinoidanteil und die Formulierung auch zur Retinoidstärke beitragen.


 

Wenn Sie Retinoide in Ihrer Hautroutine verwenden bestimmt auch, wie wirksam das Retinoid ist.


Woher wissen Sie, welche Stärke Sie verwenden müssen? Es hängt davon ab, welcher der 16 Baumann-Hauttypen Sie sind.


Stärken von Retinol vs. Tretinoin vs. Adapalen vs. Tazaroten vs. Trifaroten

Das stärkste und wirksamste Retinoid ohne Rezept ist Retinol mit 1 % in einer Formulierung, die Penetrationsverstärker wie Hyaluronsäure und Glycerin enthält. Dies wird auch 10x Retinol genannt. Retinol 1 % ist nur wenig schwächer als verschreibungspflichtiges Tretinoin 0.025 %.


Allerdings ist 1 % viel zu stark, wenn man zum ersten Mal mit Retinol beginnt. Sie können kein Retinol 2 %, Retinol 2, erhalten.5 % oder Retinol 3 %. Wenn Sie etwas Stärkeres als 1 % Retinol wünschen, ist die nächsthöhere Stärke Tretinoin 0.025 % Creme, die rezeptpflichtig ist. Tretinoin 0.025 % ist stärker als Retinol 1 %.


Tazaroten ist stärker als Tretinoin, auch wenn der Prozentsatz gleich ist. Zum Beispiel Tazaroten 0.1 % ist stärker als Tretinoin 0.1 % Tazaroten 0.1 % ist das stärkste verfügbare Retinoid.

retinol and retinoid strength chart

Retinol-Stärkediagramm

Beim Vergleich der Stärken von Retinoiden ist es wichtig zu verstehen, dass jede Vitamin-A-Verbindung anders ist und eine unterschiedliche Wirksamkeit hat. Retinol 0.025 %, Tretinoin 0.025 % und Tazaroten 0.025 % haben nicht die gleiche Stärke, obwohl sie alle 0 sind.025 %. Die Retinoid-Stärketabelle unten vergleicht die Retinoid-Wirkstärken bei gleichem Prozentsatz.

Das Diagramm zeigt Folgendes:


  • Tazaroten und Trifaroten sind stärker als Tretinoin.
  • Adapalen und Retinol sind nicht so stark wie Tazaroten und Trifaroten.
  • Retinal (Retinaldehyd) und Retinylester wie Retinylpalmitat sind nicht sehr wirksam und gelten als schwache Retinoide, da sie nicht gut in die Haut eindringen.


Welche Retinolstärke ist die richtige für mich?

Es ist verwirrend zu wissen, mit welcher Stärke von Retinol man beginnen soll. Das Problem besteht darin, dass Retinole zu stark für Sie sein können und in bestimmten Situationen wie einer Schwangerschaft möglicherweise nicht sicher sind. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt.


Alle Anfänger sollten mit der niedrigsten Retinolstärke beginnen und sich langsam bis zu Tretinoin und schließlich Tazaroten hocharbeiten.


Es ist wichtig, sie langsam anzuwenden und den Rat Ihres Hautarztes zu befolgen, wie Sie auf die nächsthöhere Stärke steigern können.

Forschungsstudien zum Vergleich der Retinoidstärken

Tazaroten ist stärker als Tretinoin.

Tazaroten 0.01%, 0.025 %, 0.05 % und 0.1 % Creme wurden mit Tretinoin 0 verglichen.05 % erweichende Creme in einer Studie, die die Wirksamkeit bei reifer, faltiger Haut im Alter untersuchte.


Die schnellsten und besten Ergebnisse wurden mit Tazaroten 0 erzielt.1 %, was zu einer deutlich stärkeren Verbesserung der Falten führte als Tretinoin 0.05 % erweichende Creme in Woche 12 und Woche 20.
 

Sowohl Tazaroten als auch Tretinoin zeigten eine Verbesserung von Falten, Tazaroten jedoch 0.1 % zeigte am schnellsten die stärkste Verbesserung.
 

In Woche 24 dieser Studie betrugen die Behandlungserfolgsraten basierend auf den globalen Reaktionen:

  • 67 % mit 0.1 % Tazaroten
  • 52 % mit 0.05 % Tazaroten
  • 36 % mit 0.025 % Tazaroten
  • 41 % mit 0.01 % Tazaroten
  • 55 % mit 0.05 % Tretinoin
  • 22 % mit Placebo-Vehikel
     

Retinoid-Nebenwirkungen traten bei höheren Konzentrationen häufiger auf und waren im Allgemeinen leicht bis mittelschwer.

 

Retinol 0.4 % wirken gegen Falten

Die besten Daten, die wir zur Wirksamkeit von Retinol bei Falten haben, sind eine Studie, die zeigte, dass 0.4 % Retinol war wirksam bei der Verbesserung von Falten unter den Armen bei älteren Menschen.


 

Retinol wurde unter dem Arm an einer nicht der Sonne ausgesetzten Stelle aufgetragen. Die faltige Achselhaut verbesserte sich nach 24 Wochen dreimal wöchentlicher Anwendung.4
 

Diese Studie zeigte, dass Retinol gealterte Haut verbessert, auch wenn die Haut keine Sonnenschäden aufweist.
 

Retinoid-Creme vs. Gel vs. Lotion – welches ist am stärksten?

Wie ein Retinoid formuliert ist, beeinflusst die Stärke, indem es die Absorption erhöht oder verringert. Aus diesem Grund gibt es einen Unterschied in der Stärke zwischen einer Tretinoin-Creme, einem Gel oder einer Lotion.


Stärke der Retinoide in der Reihenfolge vom niedrigsten zum höchsten basierend auf der Formulierung:


  • Creme
  • Lotion
  • Gel
  • Salbe


Gele sind wirksamer als Cremes, da sie besser in die Haut einziehen. Salben sind aufgrund der Okklusion am stärksten .




Die Formulierung von Retinoiden spielt eine wichtige Rolle dabei, wie stark ein Retinoid ist

Wenn der Formulierung Glycerin,Hyaluronsäure, bestimmte Öle und andere Penetrationsverstärker zugesetzt sind, wird mehr absorbiert. Diese werden oft als erweichende Cremes bezeichnet.


Die Stärke des Retinoids hängt davon ab, ob es sich um eine Creme, Lotion oder ein Gel handelt, aber auch davon, ob es Hyaluronsäure enthält.


Hier ist ein Beispiel:

Es gibt viele Marken von Tretinoin 0.05 % auf dem Markt, einschließlich Retin A und vielen generischen Formen.


Die 0.05 % Stärke gibt es in Cremes, Gels und Lotionen.


Altreno ist eine Marke von Tretinoin in einer Lotionsformulierung, die 0 ist.05 % Tretinoin und enthält Glycerin.


Die Tatsache, dass es Glycerin und Natriumhyaluronat (Hyaluronsäure) enthält, bedeutet, dass Altreno 0.05 % ist etwas stärker als das Tretinoin 0.05 % Cremeversion wegen erhöhter Penetration.


Die Stärke des Retinoids hängt auch davon ab, wann Sie es in Ihrer Hautpflegeroutine verwenden.

Retinoide sind stärker, wenn sie vor einer Feuchtigkeitscreme verwendet werden oder wenn ein Öl nach dem Retinoid verwendet wird, um es in die Haut einzuschleusen.

Retinol-Prozentsätze

Retinol kommt normalerweise in den folgenden Prozentsätzen vor:

  • 0.025 % – geringe Festigkeit
  • 0.05 % – mittlere Stärke
  • 0.1 % – hohe Festigkeit

Normalerweise kommt es nicht zu 1 %, 2 % oder 2 %.5 % oder 5 %/

Wie hoch ist der Prozentsatz an verschreibungspflichtigem Retinol?

Es gibt keine verschreibungspflichtige Stärke für Retinol. Retinol 1 % ist das stärkste Retinol und rezeptfrei erhältlich. Das stärkste verschreibungspflichtige Retinoid ist Tazaroten 0.1 % Gel.

Was ist die höchste rezeptfreie Retinolkonzentration?

Die höchste rezeptfreie Retinolkonzentration beträgt 3 %, aber derzeit ist nur 1 % Retinol erhältlich.


 

Zur Retinolstärke gehört viel mehr als nur die auf dem Etikett angegebene Konzentration oder der Retinolprozentsatz.2


 

Retinolstärke wird bestimmt durch:


  • Art des Retinols (Retinol vs. Retinylester vs. Retinal, die alle als „Retinol“ bezeichnet werden können)
  • Stärke (Prozent) von Retinol
  • Wie Retinol hergestellt wird (wurde es Luft oder Licht ausgesetzt, wodurch es inaktiviert wurde)
  • Verpackung: Airless-Pumpe, Glas oder Flasche
  • Welche anderen Produktbestandteile in der Formulierung enthalten sind (Bakuchiol, Hyaluronsäure, Öle, Glycerin)
  • wenn das Retinol-Produkt in der Hautpflegeroutine verwendet wird

Viele Produkte, die angeblich Retinol enthalten, enthalten in Wirklichkeit einen Ester wie Retinylpalmitat oder Retinal, der nicht wirksam ist.


 

Oft stimmt der Retinol-Prozentsatz auf dem Etikett nicht mit dem tatsächlichen Retinol-Gehalt im Produkt überein.3


 

Wenn Retinol nicht ordnungsgemäß formuliert, hergestellt, abgefüllt und gelagert wird (was oft der Fall ist!!!), ist die Wirksamkeit des Produkts fraglich


 

Dies sind die häufigsten Dosen oder Stärken von Retinol, die in den Retinol-Produkten enthalten sind:

Retinol geringer Stärke = 0.25 % oder 2X und 0.3 % oder 3X

Mittelstarkes Retinol= .5 % oder 5x

Hochkonzentriertes Retinol = 1 % oder 10x

Einige Produkte behaupten, Retinol 2 zu sein.5 % oder Retinol 3 %, allerdings sind die meisten dieser Produkte nicht richtig formuliert und daher tatsächlich nicht sehr wirksam.

Wir empfehlen, bei 0 zu bleiben.25–1 % Retinol-Produkte und Vermeidung von Produkten, die Retinal oder Retinylpalmitat enthalten.

Wie viel Prozent Retinol ist wirksam?

Wenn Retinol absorbiert wird, kann auch Retinol geringer Stärke wirksam sein. Solange Sie eine gute Marke verwenden, die ordnungsgemäß hergestellt wird, hat ein Retinol mit geringer Stärke Vorteile für die Haut. Je höher die Stärke eines Retinoids ist, desto wirksamer ist es, aber desto mehr Nebenwirkungen hat es
 


Welches ist das stärkste Retinol-Rezept?

Retinol ist nicht verschreibungspflichtig.Das stärkste verschreibungspflichtige Retinoid ist Tazaroten.


Tazaroten kommt in 0 vor.025 %, 0.05 % und 0.1 %


Obwohl Trifaroten auch ein sehr starkes Retinoid ist, gibt es weniger Daten, die es mit den anderen vergleichen.


Um mehr über die Grundlagen von Retinoiden und der Retinoid-Verbindungsfamilie zu erfahren, klicken Sie hier.

Was ist das stärkste Retinol ohne Rezept?


Das stärkste Retinol ohne Rezept ist Retinol 2.5 %, allerdings ist das derzeit nicht verfügbar.


 

Retinol 1 % ist am stärksten.


 

Eines der stärksten Retinole ist SkinCeuticals Retinol 1.


 

Es gibt viele hochwirksame Retinole mit einer Stärke von 1 % (diese werden oft auch als Retinol 10x bezeichnet).

Hier ist eine Liste der stärksten Retinol-Hautpflegeprodukte:



Sie könnendie stärksten Retinole hier kaufen:

Was ist Retinal?

Retinal ist ein anderer Name für Retinaldehyd. Viele Menschen sind verwirrt und denken, es sei dasselbe wie Retinol, aber das ist nicht der Fall.


 

Retinal dringt schlecht in die Haut ein und ist daher weniger wirksam als Retinol.


 

Retinal ist ein sehr schwaches Retinoid und nicht sehr wirksam bei der Behandlung von Akne, Hyperpigmentierung und Falten.
 

Wir helfen Ihnen dabei, die besten Produkte für Ihren Hauttyp zu finden und eine Hautpflegeroutine von vielen Marken zusammenzustellen.
 




 

Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Ist Retinol 2.5 % zu stark ?

Beginnen Sie immer mit einem Retinol geringer Stärke (0.025%) und arbeite dich nach oben. Beginnen Sie niemals mit einem starken Retinol. Kein Retinol ist zu stark für Ihre Haut, wenn Sie es ohne Nebenwirkungen verwenden können.

Ist 0.1 % Retinol wirksam?

Ja, 0.1 % Retinol ist eines der stärksten Retinole, die ohne Rezept erhältlich sind,

Ist 1 % Retinol stark?

Ja, 1 % ist sehr stark, aber schauen Sie auf das Etikett. Ich wette, es ist wirklich 0.1 % ist in Ihrem Retinol enthalten und nicht 1 %.

Referenzen

  1. Kang, S., Leyden, J. J., Lowe, N. J., Ortonne, J. P, Phillips, T. J., Weinstein, G. D, & Gibson, J. R (2001). Tazarotene-Creme zur Behandlung von Lichtschäden im Gesicht: ein multizentrischer, untersuchermaskierter, randomisierter, vehikelkontrollierter, paralleler Vergleich von 0.01%, 0.025 %, 0.05 % und 0.1 % Tazaroten-Cremes mit 0.05 %ige Tretinoin-Erweichungscreme, die 24 Wochen lang einmal täglich aufgetragen wird. Archiv für Dermatologie, 137(12), 1597-1604.
  2. Baumann L. Kapitel 45 Retinoide in Baumann’s Cosmetic Dermatology McGraw Hill 2022 (3. Auflage)
  3. Temova Rakuša , Škufca P, Kristl A, Roškar R. Qualitätskontrolle von Retinoiden in kommerziellen Kosmetikprodukten. J Cosmet Dermatol. 2021;20(4):1166-1175.
  4. Kafi, R., Kwak, H. S R, Schumacher, W. E., Cho, S., Hanft, V. N, Hamilton, T. A, & Kang, S. (2007). Verbesserung natürlich gealterter Haut mit Vitamin A (Retinol). Archiv für Dermatologie, 143(5), 606-612.
  5. Kligman, D. E., Sadiq, ich., Pagnoni, A., Stoudemayer, T., & Kligman, A. M (1998). Hochwirksames Tretinoin: eine Methode zur schnellen Retinisierung der Gesichtshaut. Journal of the American Academy of Dermatology, 39(2), S93 -S97.
  6. Kligman, D. E., & Draelos, Z. D (2004). Hochwirksames Tretinoin zur schnellen Retinisierung lichtgealterter Gesichtshaut. Dermatologische Chirurgie, 30(6), 864-866.
  7. Baumann L. Cosmeceuticals and Cosmetic Ingredients (McGraw Hill 2015)


Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

    1 out of ...