Shop this Blog

Melasma-Creme oder Melasma-Serum?

Melasma-Cremes und -Seren werden zur Behandlung von dunklen Flecken und unebener Haut, auch bekannt als Hyperpigmentierung, verwendet. Melasma-Cremes und -Seren können auf Gesicht, Brust, Armen oder anderen Körperteilen angewendet werden.

Diese Hautpflegeprodukte zur Aufhellung der Haut enthalten verschiedene hautaufhellende Inhaltsstoffe, darunter Retinol, Adapalen, Hydrochinon, Tretinoin, Vitamin C und natürliche Inhaltsstoffe.


Wenn Sie Melasma im Gesicht haben, ist es wichtig, jeden Tag die richtige Melasma-Hautpflegeroutine anzuwenden, um Ihren Hautton auszugleichen und die Heilung und Reinigung zu fördern.

Hier werfen wir einen Blick auf die besten Melasma-Cremes und Melasma-Seren für Ihren Hauttyp.


Schritt 1 besteht darin, Ihren Hauttyp zu kennen!

16 Bauman Skin Types

Was ist besser gegen Melasma: Eine Melasma-Creme oder ein Melasma-Serum?

Es gibt eine Vielzahl von Melasma-Cremes und -Seren, aber was für Sie am besten ist, hängt von Ihrem Baumann-Hauttyp® ab. Fettige Hauttypen kommen besser mit Seren zurecht, während trockene Hauttypen Cremes benötigen. Empfindliche Hauttypen mit Melasma benötigen beruhigende entzündungshemmende Inhaltsstoffe. Alternde Haut benötigt Anti-Aging-Inhaltsstoffe und Inhaltsstoffe, um die Haut vor Verschmutzung zu schützen.


Der einfachste Weg herauszufinden, auf welche Melasma-Inhaltsstoffe Sie in Cremes und Seren achten sollten, die alle Ihre Hautprobleme behandeln, ist die Teilnahme am Quiz und lassen Sie sich von unseren Dermatologen beraten.


what skin types need a melasma cream

Trockene Hauttypen bevorzugen normalerweise eine Anti-Melasma-Creme , während fettige Hauttypen ein Anti-Melasma-Serum bevorzugen. Welches Melasma-Produkt für Ihren Hauttyp am besten geeignet ist, hängt von eventuellen Hauterkrankungen wie Dehydrierung, Entzündungen und Hautalterung ab.


Sobald Sie am Hauttyp-Quiz teilgenommen haben, erstellt unsere Software eine personalisierte Hautpflegeroutine mit dem besten Serum oder der besten Creme gegen Melasma, die zu Ihrem Hauttyp passt. Sie können die besten Hautpflegemarken für Ihr Budget auswählen und wir erklären Ihnen die genauen Schritte Ihrer Hautpflegeroutine und wann Sie Ihre Melasma-Creme verwenden sollten. Egal, ob Sie Geld sparen oder sich etwas gönnen möchten, wir unterstützen Sie mit unseren von Dermatologen empfohlenen Hautpflegeroutinen.

Best treatments for melasma in dry skin

Was sind die besten Melasma-Cremes für trockene Haut?

Melasma-Cremes für trockene Hauttypen können Fettsäuren enthalten, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Ist dies nicht der Fall, können Sie eine Barriere-Reparatur-Feuchtigkeitscreme zusätzlich zu Ihrer Melasma-Creme verwenden.


Was sind die besten Melasma-Seren für fettige Haut?

Seren eignen sich besser für fettige Hauttypen, da sie leichter sind. Wenn Sie fettige Haut haben und sich für die Verwendung einer Melasma-Creme entscheiden, können Sie auf eine Feuchtigkeitscreme verzichten.


best melasma serums for oily skin types

Was sind die besten Melasma-Seren für Mischhaut?

 (Wir glauben übrigens nicht an den Mischhauttyp – lesen Sie hier mehr).


SkinCeuticals Discoloration Defense ist eine gute Melasma-Behandlung für fettige Haut in der T-Zone. Wenn Sie ein leichtes Hyperpigmentierungsserum wünschen, enthält dieses Kojinsäure, Tranexamsäure und Vitamin B3 und entfernt nachweislich dunkle Flecken. Vitamin B3 ist ein beliebter Hautpflegeinhaltsstoff, der dunkle Flecken auf der Haut reduzieren und den Hautton ausgleichen kann. Außerdem beruhigt es die Haut und lindert Entzündungen.

Kojicsäure peelt die Haut leicht und bietet die gleichen Vorteile wie Vitamin B3. Tranexamsäure ist ein neuer Inhaltsstoff in topischen Melasma-Cremes und -Seren. Dieser neue hautaufhellende Inhaltsstoff behandelt Hyperpigmentierung und hellt die Haut auf. Tranexamsäure ist als verschreibungspflichtige Melasma-Pille am wirksamsten, die Sie oral einnehmen, aber viele Unternehmen verwenden sie mittlerweile auch in topischen Hautpflegeprodukten.


retinol

Retinol-Serum gegen Melasma

Retinoide sind ideal gegen Melasma, da sie exfolieren und Tyrosinase hemmen, um die Pigmentproduktion zu senken.

Sie müssen sie jedoch ordnungsgemäß anwenden, damit Sie keine Retinoid-Dermatitis bekommen, die zu einer postinflammatorischen Hyperpigmentierung führen kann. Deshalb kann Retin A Melasma verschlimmern!


Dies sind die Retinoide, die zur Behandlung von Melasma verwendet werden:

best ingredients for treating melasma

Natürliche Melasma-Cremes

Pflanzenextrakte mit hautaufhellenden, entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften können in veganen, natürlichen und sauberen Cremes verwendet werden zur Behandlung von Melasma.

Silymarin für Melasma

Silymarin ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der in Melasma-Cremes vorkommt. Eine doppelblinde, placebokontrollierte Studie untersuchte die Sicherheit und Wirksamkeit der topischen Silymarin (SM)-Creme zur Behandlung von Melasma. Die klinischen und histopathologischen Beobachtungen verbesserten sich in den mit Silymarin behandelten Gruppen deutlich. Klinisch zeigten die Patienten ab der ersten Woche der Silymarin-Behandlung eine deutliche Pigmentverbesserung und eine Verringerung der Läsionsgröße. Die Behandlung wurde ohne beobachtete Nebenwirkungen gut vertragen und alle Patienten gaben an, mit den Ergebnissen vollkommen zufrieden zu sein. Diese Ergebnisse legen nahe, dass Silymarin eine vielversprechende, sichere und wirksame Behandlung von Melasma ist, wobei die Ergebnisse auf eine dosisabhängige Verbesserung der Erkrankung hinweisen. (9)


Silymarin zeigt eine starke Radikalfängeraktivität, die um ein Vielfaches höher ist als die von Vitamin E. Es verhindert die Lipidperoxidation und bietet erheblichen Schutz vor UVB-induziertem Abbau der Katalaseaktivität.

 Silymarin kann schädliche biochemische Reaktionen, die durch freie Radikale und reaktive Sauerstoffspezies (ROS) ausgelöst werden, wirksam neutralisieren und so den zellulären Antioxidationsstatus der Haut stärken. Diese antioxidative Kapazität ist entscheidend für den Schutz der Hautzellen vor dem oxidativen Stress, der durch solare UV-Strahlung verursacht wird, die ein bekannter Faktor für Hautalterung, Melanogenese und Karzinogenese ist.

Untersuchungen haben ergeben, dass Silymarin und insbesondere einer seiner Hauptbestandteile, 2,3-Dehydrosilybin (DHSB), UVA-Schutzeigenschaften besitzt. Es wurde festgestellt, dass Silymarin und seine Flavonolignane die Aktivitäten von Kollagenase und Elastase hemmen, zwei Enzyme, die bei der Hautalterung eine Rolle spielen. Von den untersuchten Flavonolignanen wurde DHSB als das wirksamste identifiziert.

Es wurde gezeigt, dass Silymarin die l-DOPA-Oxidationsaktivität von Tyrosinase, dem geschwindigkeitsbestimmenden melanogenen Enzym, hemmt. Dies verringert die Produktion von Melanin.

melanin

Chinesische Kamelie

Untersuchungen haben gezeigt, dass der Extrakt der Chinesischen Kamelie die Tyrosinaseaktivität und die Proliferation von Melanozyten wirksam hemmen kann, die beide für die Kontrolle der Pigmentierung von entscheidender Bedeutung sind. (8) Darüber hinaus ist Kamelianin A, ein Bestandteil der Chinesischen Kamelie, für seine starke antioxidative Wirkung bekannt. Da oxidativer Stress mit Hyperpigmentierung in Verbindung gebracht wird, sind die antioxidativen Eigenschaften der Chinesischen Kamelie zusammen mit ihrer Fähigkeit, die Melanogenese zu hemmen, wahrscheinlich wichtige Faktoren für ihre Wirksamkeit bei der Verbesserung der Pigmentierung bei Melasma, wenn sie als Bestandteil natürlicher und veganer Cremes verwendet wird.


Prinsepia utilis-Öl

Prinsepia utilis-Öl kann aufgrund seiner Fähigkeit, die epidermalen Permeabilitätsbarrieren zu verbessern, ein guter natürlicher Inhaltsstoff bei Melasma-Behandlungen sein. Untersuchungen legen nahe, dass Prinsepia utilis die Produktion epidermaler Lipide, einschließlich Ceramide, stimulieren kann, die Hauptbestandteile lamellarer Lipide im Stratum Corneum sind. Es wurde vermutet, dass eine defekte epidermale Permeabilitätsbarriere zur Entwicklung von Melasma beiträgt. Daher könnte die durch Prinsepia utilis induzierte Verbesserung dieser Barriere ein zusätzlicher Mechanismus sein, durch den die Kräutercrememischung Melasma positiv beeinflusst.

Portulaca oleracea

Portulaca oleracea, oft auch als Portulak bezeichnet, ist ein weiterer pflanzlicher Inhaltsstoff in Melasma-Cremes. Eine Studie (8) zeigte, dass die Behandlung mit diesem Kraut in einer Kräutermischung in einer Creme zu einer Verringerung der Dichte von Entzündungszellen in der Melasma-Läsion führte. Dieses Ergebnis könnte auf die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Portulaca oleracea zurückzuführen sein. Es ist bekannt, dass Melasma dadurch gekennzeichnet ist, dass Entzündungszellen die oberflächliche Dermis und die Kapillaren infiltrieren, und wir wissen, dass Entzündungen zu Hyperpigmentierung führen, sodass die beruhigenden Eigenschaften von Portulaca oleracea hilfreich sein können Behandeln Sie Melasma auf natürliche Weise.

Sanchi (Panax Notoginseng)

Sanchi, auch bekannt als Panax Notoginseng, enthält Panax Notoginseng-Saponine (PNS), die entzündungshemmende Wirkungen und antioxidative Wirkung haben. Dieses Kraut wurde in einer Kräutercreme zur Behandlung von Melasma verwendet. (8)

vitamin c

Vitamin C für Melamsa

Vitamin C sollte zusammen mit anderen Tyrosinase-Hemmern und während eines Tyrosinase-Hemmer-Urlaubs eingenommen werden. Unter diesem Link können Sie mehr darüber erfahren, welches Vitamin C Sie bei Melasma verwenden sollten.

Hautpflegeroutine zur Melasma-Behandlung

Sobald Sie eine personalisierte Hautpflegeroutine zur Behandlung von Melasma haben, müssen Sie diese jeden Tag wie vorgeschrieben anwenden. Die Haut produziert ständig Melanin und Sie müssen Ihre Melasma-Hautpflegeroutine konsequent einhalten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ihre Haut gewöhnt sich an die hautaufhellenden Inhaltsstoffe und diese wirken nach einigen Monaten nicht mehr. Die regelmäßige Anwendung Ihrer Melasma-Hautpflegeroutine hilft dabei, dunkle Flecken auf der Haut zu beseitigen, bevor die hautaufhellenden Inhaltsstoffe ihre Wirkung verlieren.

Use melasma cream consistently in a daily routine

Hautpflegeroutinen zur Melasma-Behandlung: Behandlungspläne und Erhaltungspläne

Zur Behandlung von Melasma benötigen Sie zwei verschiedene Hautpflegeroutinen zur Melasma-Behandlung. Das Melasma-Behandlungsschema wird drei Monate lang angewendet, und das Melasma-Erhaltungsschema wird einen Monat lang angewendet. Sie sollten zwischen diesen beiden wechseln, um das Melasma unter Kontrolle zu halten.

Warum muss ich eine Pause von meiner Melasma-Creme einlegen?

Melasma-Behandlungen hören in der Regel nach drei bis vier Monaten auf zu wirken. Sie möchten so viel wie möglich von der Melasma-Behandlung profitieren, bevor dies geschieht. Wenden Sie daher Ihre Kur in den ersten vier Monaten jeden Tag konsequent an. Dies wird als „Behandlungsschema“ bezeichnet, da dunkle Flecken im Gesicht behandelt werden. Hier erfahren Sie mehr über die beste Hautpflegeroutine bei Melasma.

Trage ich meinen Sonnenschutz vor oder nach meiner Melasma-Creme oder meinem Melasma-Serum auf?

Sie sollten Ihr Melasma-Serum oder Ihre Melasma-Creme immer vor einem Lichtschutzfaktor auftragen.

So wirken Melasma-Cremes und Melasma-Seren schneller

Hautaufhellende Cremes und Seren wirken bei richtiger Anwendung schneller bei der Behandlung von Melasma. Die Ursachen von Melasma zu verstehen und Tipps zu befolgen, damit es schneller verschwindet ist ein wichtiger Teil der Melasma-Behandlung.

Verwenden Sie jeden Tag einen Lichtschutzfaktor, um sich bei jeder Hautpflegeroutine vor der Sonne zu schützen. Dies ist umso wichtiger, wenn Sie sich einer Melasma-Behandlung unterziehen, um die Bildung neuer dunkler Flecken zu verhindern. Getönte Sonnenschutzmittel sind unsere Lieblings-Sonnenschutzmittel gegen Melasma, da sie Eisenoxide enthalten, die dabei helfen, blaues Licht zu blockieren. Hier sind einige unserer beliebtesten mineralischen Sonnenschutzmittel:



16 Bauman Skin Types

Machen Sie es sich leicht – nehmen Sie am Quiz teil und wir zeigen Ihnen, welche Melasma-Creme-Marken am besten für Ihren Hauttyp geeignet sind. Sie können nach Preis, Marke oder anderen Vorlieben auswählen. Es ist uns egal, welche Marke Sie kaufen – solange Sie etwas kaufen, das für SIE funktioniert!


Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Beste Referenzen und wissenschaftliche Veröffentlichungen zu Melasma-Cremes:

  1. Baumann L. Depigmentierende Inhaltsstoffe in Kap. 41 von Baumanns Cosmetic Dermatology Ed 3. (McGraw Hill 2022)
  2. Baumann, L. Kapitel 32-45. Cosmeceuticals und kosmetische Inhaltsstoffe (McGraw Hill 2015)
  3. Grimes, P. E. (2004). Eine Mikroschwammformulierung aus Hydrochinon 4 % und Retinol 0.15 % bei der Behandlung von Melasma und postinflammatorischer Hyperpigmentierung.Cutis74(6), 362-368.
  4. Ortonne, J. P (2006) Retinoid-Therapie von Pigmentstörungen.Dermatologische Therapie19(5), 280-288.
  5. Torok, H. M (2006) Eine umfassende Übersicht über die Langzeit- und Kurzzeitbehandlung von Melasma mit einer Dreifach-Kombinationscreme.American Journal of Clinical Dermatology7, 223-230.
  6. Baliña, L. M, & Graupe, K. (1991). Die Behandlung von Melasma 20 % Azelainsäure im Vergleich zu 4 % Hydrochinon-Creme.International Journal of Dermatology30(12), 893-895.
  7. Altaei, T. (2012). Die Behandlung von Melasma mit Silymarin-Creme.BMC-Dermatologie12(1), 1-6.
  8. Zhang, Q., Tu, Y., Gu, H., Sonne, D., Wu, W., Mann, M. Q, & Er, L. (2019). Eine Creme aus einer Kräutermischung zur Verbesserung von Melasma.Journal of Cosmetic Dermatology18(6), 1721-1728.
  9. McKesey, J., Tovar-Garza, A., & Pandya, A. G (2020). Melasma-Behandlung: eine evidenzbasierte Überprüfung.American Journal of Clinical Dermatology21, 173-225.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen