Wann sollte man wegen Akne einen Dermatologen aufsuchen?

Sollte ich wegen Akne einen Dermatologen aufsuchen?

Wenn Sie bereits viele Akneprodukte ausprobiert haben und keine klare Haut haben, was sollten Sie als Nächstes tun? Wenn Sie sich fragen: „Hilft Dermatologe tatsächlich bei Akne?“ – ja, das tun sie! Dermatologen sind die besten Ärzte zur Behandlung von Akne. Denn Dermatologen sind Ärzte, die sich mit allen Hauterkrankungen auskennen und daher Akne-Spezialisten sind. Dermatologische Ärzte können Sie zu den besten Aknebehandlungen führen und verhindern, dass Sie Zeit und Geld mit den falschen Hautpflegeprodukten verschwenden. Oft übernimmt Ihre Versicherung den Arztbesuch und einen Großteil der Rezeptkosten. Wenn Sie also Akne haben, die nicht verschwindet, und Sie haben alles versucht, gehen Sie unbedingt zu einem Dermatologen, um Aknemedikamente zu erhalten.

Ganz gleich, ob Ihre Akne leicht, mittelschwer oder schwer ist, Ihr Hautarzt kann Ihnen Hautpflegeprodukte und Rezepte empfehlen, damit Ihre Haut schneller reinigt. Einen Dermatologen in Ihrer Nähe, der auf Aknebehandlungen spezialisiert ist, finden Sie hier oder besuchen Sie die American Academy of Dermatology, um eine Liste staatlich geprüfter Dermatologen in Ihrer Nähe zu erhalten.


Sie können auch an unseremRoutine-Quiz zur Akne-Hautpflege teilnehmenund von Dermatologen wie mir Ratschläge zur Behandlung Ihrer Akne erhalten.Es hilft uns, Sie bei Akne zu beraten, wenn wir wissen, welcher Baumann-Hauttyp Sie sind.

Wie finde ich einen Akne-Spezialisten in meiner Nähe?

Um einen Akne-Spezialisten zu finden und eine individuelle Akne-Hautpflege von einem unserer Akne-Spezialisten zu erhalten, klicken Sie hier.

Auch wenn Dermatologen in der Regel die beste Wahl für Hautpflegeprobleme sind, können viele andere Ärzte, Kosmetiker und mehr bei der Behandlung von Akneproblemen äußerst hilfreich sein.

https://skintypesolutions.com/find

Kann ein Hausarzt Akne behandeln?

Ein Hausarzt kann ein Rezept für Aknemedikamente ausstellen, aber wenn er nicht speziell in der Hautpflege geschult wurde, ist er kein Experte für die Behandlung von Akne. Dermatologen und medizinische Fachkräfte, die von Skin Type Solutions speziell geschult wurden, sind die besten Akne-Spezialisten.

Kann ein Kinderarzt Akne behandeln?

Kinderärzte sind keine Akne-Spezialisten, können aber grundlegende Aknemedikamente verschreiben. Wenn Sie einen Arzt finden möchten, der Experte für Hautpflege ist, besuchen Sie https://skintypesolutions.com/find

Was kann ein Dermatologe bei Akne tun?

Was verwenden Dermatologen zur Behandlung leichter Akne?

Leichte Akne kann mit Aknereinigern, Benzoylperoxid, antibakteriellen Waschmitteln und Retinoiden behandelt werden. Diese sollten basierend auf Ihrem Baumann-Hauttyp ausgewählt werden. Einige Dermatologen verfügen über einen Laser wie den VBeam-Gefäßlaser von Candela, der verwendet werden kann, um die Entzündung eines Pickels zu lindern und ihn schneller verschwinden zu lassen. Auch Behandlungen mit rotem Licht helfen, rosafarbene Pickel zu reduzieren.

Was verwenden Dermatologen zur Behandlung mittelschwerer Akne?

Wenn Ihre Akne nicht unter Kontrolle ist und sich mit topischen Cremes, Reinigungsmitteln und Medikamenten nicht beseitigen lässt, kann Ihr Hautarzt orale Antibiotika oder Blaulichtbehandlungen verschreiben. In einigen Fällen werden Akne-Gesichtsbehandlungen und Gesichtsextraktionen zur Entfernung von Mitessern und Whiteheads eingesetzt. Es kommen auch neue topische Medikamente zum Einsatz. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, was Dermatologen zur Behandlung von Akne verschreiben. Große Knötchen oder zystische Akne können mit Steroidinjektionen behandelt werden. Diese werden allgemein als „Kenalog“-Injektionen bezeichnet, da Kenalog das Injektionsmedikament ist, das die meisten Dermatologen zur Behandlung von Akne-Pickeln verwenden.

Was verwenden Dermatologen zur Behandlung schwerer Akne?

Schwere Akne ist durch viele harte Knötchen und Papeln (Beulen) und Zysten gekennzeichnet. Bei schwerer Akne ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Narben entstehen. Daher sollte schwere zystische Akne am besten von einem Dermatologen behandelt werden, da verschreibungspflichtige Aknemedikamente die wirksamsten Aknebehandlungen sind. Verschreibungspflichtige Retinoide, Antibiotika und Benzoylperoxid-Behandlungen sind die besten Aknebehandlungen für schwere Akne. Es gibt sehr wirksame Aknepillen wie Accutane, die Sie mit Ihrem Arzt besprechen können. Accutane ist eine orale Form von Retinoiden, die zu einer Heilung von Akne führen kann, wenn die richtige Dosis über den richtigen Zeitraum angewendet wird.

Was würde ein Dermatologe bei Akne verschreiben?

Es gibt viele verschiedene verschreibungspflichtige Akneprodukte, die Ihr Hautarzt möglicherweise verschreibt. Ihr Arzt wird abhängig von Ihrem Baumann-Hauttyp und der Schwere Ihrer Akne entscheiden, was er Ihnen gegen Akne verschreibt. Hier sind einige Arten von Medikamenten, die Ihnen Ihr Akne-Spezialist verschreiben wird:

Topische Antibiotika:

Erythromycin

– Dies wird nicht mehr sehr oft verwendet, da die Bakterien, die Akne verursachen, oft resistent gegen Erythromycin sind.

Clindamycin

 Dies kommt allein oder gemischt mit einem Retinoid wie Tretinoin vor. Viele Stämme der Bakterien, die Akne verursachen (C. Akne) sind resistent gegen Clindamycin.

Aczon (Dapson)

Enthält ein Antibiotikum namens Dapson, das Pickeln und durch Akne verursachten Hautrötungen vorbeugt.

Benzoylperoxid

Benzoylperoxid wird in verschreibungspflichtigen Aknemedikamenten häufig mit Clindamycin kombiniert. Benzoylperoxid tötet Akne verursachende Bakterien ab, kann jedoch trockene Haut reizen, beschleunigt die Hautalterung durch die Entstehung freier Radikale und kann in Benzol zerfallen. Trotz dieser Nachteile ist Benzoylperoxid sehr wirksam bei der Abtötung von Aknebakterien und ist immer noch eines der beliebtesten Mittel zur Behandlung von Akne.

Orale Antibiotika:

Die Familie der Tetracyclin-Antibiotika ist die am häufigsten verwendete Antibiotika zur Behandlung von Akne. Diese haben viele Namen wie Minocyclin und Doxycyclin. Sarecyclin ist ein neues Antibiotikum zur Behandlung von Akne. Diese oralen Antibiotika können das Mikrobiom stören. Daher ist es am besten, keine oralen Antibiotika einzunehmen, es sei denn, Sie leiden an mittelschwerer oder schwerer Akne.

Retinoide:

Retinoide sind eine der besten Behandlungen für Akne. Mehr über Retinoide erfahren Sie hier. Die orale Aknepille namens Accutane ist ein Retinoid. Der generische Name ist Isotretinoin. Zu den topisch verschreibungspflichtigen Retinoiden gehören Tretinoin, Adapalen, Tazaroten und Trifaroten.

Medikamente, die Hormone beeinflussen und zur Behandlung von Akne eingesetzt werden

Orale Kontrazeptiva werden zur Behandlung von Akne bei Patienten mit polyzystischer Ovarialerkrankung oder durch Hormone verursachter Akne eingesetzt. Spironolacton ist ein orales Medikament zur Behandlung von Akne, da es Testosteron blockiert, was bei Patienten mit polyzystischer Ovarialerkrankung oder erhöhtem Testosteronspiegel Akne verursachen kann. Ein neues topisches Medikament gegen Akne, das zur Blockierung von Testosteron eingesetzt wird, ist Winlevi® (Clascoteron).

use a custom acne skin care routine

Um mehr darüber zu erfahren, wie Akne behandelt wird und wie Ihr Hautarzt entscheidet, welche Medikamente er gegen Akne verschreibt, klicken Sie auf diesen Link.

Es ist sehr wichtig, dass Sie wirksame Aknebehandlungen verwenden und eine vollständige Akne-Hautpflegeroutine anwenden, die auf Ihren einzigartigen Hauttyp zugeschnitten ist. Nehmen Sie am Quiz teil, um Ihren Hauttyp kennenzulernen und die beste Akne-Hautpflegeroutine für Ihre Haut zu finden.


Referenzen:

1. Hebert, A., Thiboutot, D., Gold, L. S, Cartwright, M., Gerloni, M., Fragasso, E., & Mazzetti, A. (2020). Wirksamkeit und Sicherheit von topischer Clascoteron-Creme, 1 %, zur Behandlung von Patienten mit Gesichtsakne: zwei randomisierte klinische Phase-3-Studien. JAMA Dermatologie, 156(6), 621-630.


Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Beste Referenzen und wissenschaftliche Veröffentlichungen zur Behandlung von Akne durch Dermatologen

  1. Sally R, Reider E., CH. 16 Akne in Baumann L Baumanns Cosmetic Dermatology Ed 3. (McGraw Hill 2022)
  2. Baumann, L. CH. Cosmeceuticals und Cosmetic Ingredients (McGraw Hill 2015)
  3. Leung, A. K, Barankin, B., Lam, J. M, Leong, K. F, & Hon, K. L (2021). Dermatologie: Wie man Akne vulgaris behandelt. Drogen im Kontext, 10.
  4. Chiang, C., Ward, M., & Gooderham, M. (2022). Dermatologie: Wie man Akne bei farbiger Haut behandelt. Drogen im Kontext, 11.
  5. Guerrero, D. (2010, Dezember). Dermokosmetische Behandlung von Akne durch den Dermatologen. In Annales de Dermatologie et de Vénéréologie (Bd. 137, Nr. 12, S. 29-33). Elsevier Masson.
  6. Gollnick, H. P, Bettoli, V., Lambert, J., Araviiskaia, E., Binic, I., Dessinioti, C., & Dréno, B. (2016). Ein konsensbasierter praktischer und täglicher Leitfaden für die Behandlung von Aknepatienten. Zeitschrift der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie, 30(9), 1480-1490.
  7. Harper, J. C (2009). Sollten Dermatologen hormonelle Verhütungsmittel gegen Akne verschreiben? Dermatologische Therapie, 22(5), 452-457.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

    1 out of ...