Shop this Blog

Gesichtscreme zum Skifahren

Verwenden Sie beim Skifahren eine Gesichtscreme, um Windbrand oder rissige Haut im Gesicht beim Skifahren oder Snowboarden zu verhindern? Das solltest du!

Windbrand ist unangenehm und kann wochenlang anhalten. Es ist besser, Windbrand vorzubeugen, indem Sie Ihr Gesicht mit einer Kaltwetter-Gesichtsschutzcreme wie einer Schutzcreme zur Reparatur der Hautbarriere schützen.

protect your skin

Was ist Windburn?

Windbrand ist eine Rötung des Gesichts, die durch direkte Einwirkung von Abrieb durch den Wind verursacht wird. In Umgebungen wie Berggipfeln, wo der Wind kalt, trocken und heftig sein kann, ist es sehr wahrscheinlich, dass durch Windbrand Rötungen im Gesicht auftreten, wenn Sie nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Abhängig von der natürlichen Trockenheit oder Fettigkeit Ihrer Haut kann es zwischen einigen Tagen und einigen Wochen dauern, bis der Windbrand verschwindet. Wenn Sie trockene Haut haben, ist das Auftreten von Windbrand wahrscheinlicher und in der Regel auch schwerwiegender.

Was ist rissige Haut?

Unter rissiger Haut versteht man Haut, der Feuchtigkeit entzogen wurde, was in der Regel auf die niedrige Luftfeuchtigkeit in einem bestimmten Bereich zurückzuführen ist. Die häufigste Stelle im Gesicht, an der Risse auftreten, sind die Lippen, aber auch die Wangen, Augenlider und der Rest Ihres Gesichts sind anfällig für Risse.

Es kann äußerst hilfreich sein, eine feuchtigkeitsspendende Feuchtigkeitscreme mit Inhaltsstoffen wie Glycerin neben okklusiven Inhaltsstoffen wie vielen okklusiven Ölen mit gesättigten Fetten zu finden, damit Ihr Gesicht nicht rissig wird. Beim Skifahren ist Ihr Gesicht nicht nur niedriger Luftfeuchtigkeit, kalter und trockener Umgebung, sondern auch einem Wasserverlust durch Schwitzen ausgesetzt. Wenn Sie in trockener Umgebung schwitzen, wird die Feuchtigkeit von Ihrer Haut durch Wind und trockene Luft abtransportiert, was zu schälender, schuppiger, rissiger Haut überall im Gesicht führen kann.

products to prevent dryness while skiing

Beste Gesichtscreme zum Schutz vor Windbrand beim Skifahren und Snowboarden

Die beste Gesichtscreme zum Schutz der Haut vor Windbrand beim Skifahren oder Snowboarden ist eine Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur, die der Haut hilft, sich zu verteidigen.

Besonders Jojobaöl eignet sich hervorragend zur Anwendung bei kaltem Wetter.

Hier ist unsere beliebteste, von Dermatologen empfohlene Gesichtscreme zum Skifahren:



So schützen Sie Ihre Haut beim Skifahren vor Windbrand und Kälte

Verwenden Sie ein cremiges Reinigungsmittel sowie eine Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur und einen Sonnenschutz, um Ihre Haut zu schützen.

Reinigungsmittel gegen Windbrand

Gesichtsreiniger zur Vermeidung von Windbrand und rissiger Haut im Gesicht

  1. Vermeiden Sie Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert wie Hydroxysäure-Reinigungsmittel und Salicylsäure-Reinigungsmittel
  2. Vermeiden Sie Reinigungsmittel mit starkem Schaum
  3. Vermeiden Sie Gesichtspeelings
  4. Verwenden Sie ein cremiges Reinigungsmittel, das Ihre Hautbarriere stärkt.


Gesichtscreme und Feuchtigkeitscremes zur Vorbeugung von Windbrand und rissiger Haut

Vermeiden Sie Feuchtigkeitscremes mit großen Mengen an Feuchthaltemitteln wie Glycerin und Hyaluronsäure.

Vermeiden Sie Hyaluronsäureseren – diese können Ihrer Haut Feuchtigkeit entziehen.

Vermeiden Sie Retinoide – diese können in trockenem Klima Ihre Haut reizen.

Wählen Sie zum Schutz Ihrer Haut eine Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur, wie zum Beispiel eine der folgenden:



Ski character



Ist Vaseline das Beste gegen Windbrand?

Vaseline wird seit vielen Jahren zum Schutz des Gesichts beim Skifahren verklagt, da es sich um einen schützenden okklusiven Inhaltsstoff handelt.

Die Beliebtheit von Vaseline ist jedoch stark zurückgegangen, da es sich um eine Petrochemikalie handelt.

In Ölen finden Sie natürliche und organische okklusive Inhaltsstoffe.

Öle enthalten beruhigende und schützende Fettsäuren.

Mein liebstes beruhigendes und schützendes Öl zur Vorbeugung von Windbrand ist Arganöl.


Finden Sie eine Hautpflegeroutine zur Vorbeugung eines Windbrands im Gesicht, die zu Ihnen passt.

Einige Hauttypen neigen eher zu Windbrand.

Die Verwendung der für Ihren Hauttyp besten Hautpflegeroutine kann hilfreich sein.

Der erste Schritt besteht darin, am Hauttyp-Quiz teilzunehmen, um herauszufinden, welche Produkte zum Schutz Ihrer Haut beitragen können.

Welche Hautpflegemarke eignet sich am besten zur Vorbeugung von Windbrand? Es hängt von Ihrem Baumann-Hauttyp ab!



what is my baumann skin type?

Sonnenschutzmittel zum Skifahren

Nur weil es draußen kalt ist, bedeutet das nicht, dass Sie vor Sonnenbrand oder anderen Schäden durch Sonneneinstrahlung geschützt sind. Für den Tag auf der Piste ist es wichtig, den richtigen Sonnenschutz zu verwenden. Sonnenschutzmittel mit Breitband-UV-Schutz sind immer die beste Option. Wenn Sie an einen kalten und trockenen Ort reisen, kann ein cremiger Sonnenschutz mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen unerlässlich sein, um Ihre Haut in den Bergen zu schützen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sonnenschutzmittel regelmäßig über den Tag verteilt aufgetragen werden müssen, um eine maximale Wirksamkeit zu erzielen. Die Häufigkeit hängt vom Lichtschutzfaktor des Sonnenschutzmittels ab. In höheren Lagen kann die Wirkung der Sonnenstrahlung tatsächlich stärker sein als an manchen Orten in geringerer Höhe, da die Atmosphäre oben am Himmel dünner ist. Aus diesen Gründen ist es wichtig, beim Skifahren einen guten Sonnenschutz parat zu haben.

Andere Möglichkeiten, die Haut beim Skifahren zu schützen

Es gibt einige mechanische Möglichkeiten, Hautschäden beim Skifahren vorzubeugen, für die keine kosmetischen Hautpflegeprodukte erforderlich sind. Es ist wichtig, nicht nur die richtigen cremigen Feuchtigkeitscremes zu verwenden, sondern das Gesicht auch direkt vor Windabrieb zu schützen. Dies kann verschiedene Formen annehmen; Sie können beispielsweise unter Ihrer Skibrille einen Schal über Mund und Wangen tragen. Es gibt eine Reihe von Bekleidungsoptionen, die das Gesicht beim Skifahren schützen sollen, darunter winddichte Masken in vielen Varianten.

Die physische Vorbeugung von Windchill im Gesicht kann dazu beitragen, etwas Feuchtigkeit auf der Haut zu bewahren, die andernfalls an die Umwelt verloren gehen würde.

Gleichzeitig können Handschuhe entscheidend sein, um Entzündungen oder trockenheitsbedingten Problemen wie Ekzemen an den Händen vorzubeugen.

Allgemeine Hinweise

Skifahren mag eine Menge Spaß machen, aber unter rissiger Haut, Windbrand und Sonnenbrand zu leiden, macht überhaupt keinen Spaß. Um Windbrand und rissige Haut bei einem Skiausflug zu vermeiden, achten Sie darauf, eine cremige Feuchtigkeitscreme in Ihre tägliche Hautpflegeroutine aufzunehmen und auch einen guten Breitband-Sonnenschutz zu verwenden. Ihr Hauttyp verändert sich bei extrem kaltem Wetter, wird trockener und anfälliger für trockene Hautprobleme wie Ekzeme, wenn Sie darunter leiden.

Okklusive Inhaltsstoffe, die die Feuchtigkeit auf der Haut halten, wie Jojobaöl, Sheabutter, Sesamöl, Avocadoöl oder Kokosnussöl, sind eine gute Wahl, um trockener Haut und Windbrand beim Skifahren vorzubeugen. Niemand möchte zum Après-Ski mit roten Gesichtern rund um die Abdrücke seiner Skibrille erscheinen. Mit den hier aufgeführten Tipps und Tricks sollte Ihre Haut die Kälte auf Berggipfeln problemlos überstehen.

Level up larger font

Wie verhindern Sie Windbrand beim Skifahren?

Eine gute cremige, okklusive Feuchtigkeitscreme, die Wind vom Gesicht fernhält und Feuchtigkeit im Gesicht hält, ist der beste Weg, Windbrand vorzubeugen.

Brauchen Sie beim Skifahren Sonnenschutz?

Ja! Auch bei Kälte kann es zu Sonnenschäden kommen. Wenn Sie also planen, den Tag draußen zum Skifahren zu verbringen, stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Breitband-Sonnenschutz mit cremigem Finish haben, der tagsüber nicht auf Ihrer Haut austrocknet.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen