Shop this Blog

Die Auswirkungen von Stress auf die Haut

Stress, Haut und wie Sie Ihre Stressausbrüche behandeln

Die Auswirkungen von Stress auf die Haut sind nicht gut. Genauso wie Stress Ihre Stimmung, Ihren Appetit und Ihren Schlafrhythmus beeinflussen kann, beeinflusst er auch die Art und Weise, wie Ihre Haut funktioniert. Um die Bedürfnisse der Haut in Zeiten der Not zu verstehen, müssen Sie zunächst verstehen, wie Ihre Haut darauf reagiert.

Stress, ob emotional, körperlich oder umweltbedingt, kann sich auf vielfältige Weise auf unserer Haut manifestieren. Auf physiologischer Ebene löst es die Ausschüttung des Hormons Cortisol aus. Ein erhöhter Cortisolspiegel kann zu einer erhöhten Ölproduktion führen, wodurch die Haut anfälliger für Akne und andere damit verbundene Erkrankungen wird. Darüber hinaus kann Stress die Barrierefunktion der Haut beeinträchtigen und ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern und sich gegen äußere Reize und Krankheitserreger zu schützen, verringern. Dies kann zu Trockenheit, Empfindlichkeit und einem erhöhten Risiko für entzündliche Hauterkrankungen wie Ekzeme und Psoriasis führen . Darüber hinaus kann chronischer Stress bereits bestehende Hauterkrankungen verschlimmern und den Alterungsprozess beschleunigen, was zu einer vorzeitigen Faltenbildung, feinen Linien und einem Verlust der Hautelastizität führt. Über seine direkten Auswirkungen hinaus kann es auch indirekt die Hautgesundheit beeinflussen, indem es den Schlaf stört, zu falschen Ernährungsgewohnheiten führt und die Motivation für die Aufrechterhaltung einer regelmäßigen Hautpflegeroutine verringert. Daher wird die Stressbewältigung nicht nur für das geistige Wohlbefinden, sondern auch für die Erhaltung eines gesunden, strahlenden Teints von entscheidender Bedeutung.

What are the effects of stress on the skin?

Auswirkungen von Stress auf die Haut

Studien zeigen, dass psychischer Stress mit einer geschwächten Hautbarrierefunktion zusammenhängt, was bedeutet, dass Ihre Haut unter Stress ihre Fähigkeit verliert, Ihre Haut richtig zu schützen.

Einige Anzeichen von Stress auf der Haut sind:

what is the skin barrier

Hautbarrierefunktion

Die Hautbarriere schützt Ihre Haut vor Infektionen und Austrocknung und muss gesund gehalten werden, um ihre Aufgabe erfüllen zu können. Je schwächer die Hautbarrierefunktion ist, desto anfälliger wird die Haut für Allergene und Reizstoffe.

Transepidermaler Wasserverlust (TEWL)

TEWL ist das Maß für das Wasser, das verdunstet, nachdem es die äußerste Hautschicht (die epidermale Hautschicht) passiert hat. Einfacher gesagt geht es darum, wie viel Feuchtigkeit Ihre Haut verliert. Wenn Ihre Haut mehr als normal Wasser verliert, wird sie trocken und dehydriert.

Unbehandelt kann diese Haut Komplikationen entwickeln, die eine differenziertere Behandlung erfordern, wie zum Beispiel:

  • Rötung
  • Reizung und/oder Juckreiz
  • Flockigkeit
  • Mehr ausgeprägte Falten und feine Linien
You might be experiencing additional stress because of skin conditions you already have

Hautprobleme verstärken unser Stressgefühl

Viele Tools, wie der Acne Disability Index und der Dermatology Life Quality Index, zeigen, dass ein enger Zusammenhang zwischen dem Aussehen und Gefühl unserer Haut und unserer psychischen Gesundheit besteht. Eine Studie aus den Jahren 1966 bis 2000 ergab, dass sich viele Menschen nicht darüber im Klaren sind, wie viele Hautprobleme wie Akne oder Psoriasis auftreten kann die Emotionen und das tägliche Leben einer Person beeinflussen. Menschen mit diesen Hautproblemen fühlen sich oft sehr traurig oder ängstlich, was ihre Lebensweise ernsthaft verändern kann. Tatsächlich spielen psychische Gesundheitsprobleme bei etwa 30 % der Hauterkrankungen eine große Rolle. Bei einigen kann der Stress, den diese Hautprobleme mit sich bringen, sogar dazu führen, dass sie darüber nachdenken, sich selbst zu verletzen. Es ist wichtig zu verstehen, wie sich das Hautproblem einer Person auf ihr allgemeines Wohlbefinden auswirkt.

environmental stressors

Umweltstressoren auf der Haut

Umweltstressoren wie Umweltverschmutzung spielen eine wichtige Rolle bei der Schädigung unserer Haut. Verschmutzte Luft enthält schädliche Partikel und giftige Chemikalien, die sich auf der Hautoberfläche ablagern können. Mit der Zeit können diese Partikel in tiefere Hautschichten eindringen und zu Austrocknung, Entzündungen und einer geschwächten Hautbarriere führen. Die langfristige Einwirkung kann den Alterungsprozess beschleunigen, was zu vorzeitiger Faltenbildung, feinen Linien und einem ungleichmäßigen Hautton führt. Darüber hinaus kann die Umweltverschmutzung die Produktion freier Radikale erhöhen, die die Hautzellen weiter schädigen und den natürlichen Glanz und die Elastizität der Haut beeinträchtigen. Der Schutz unserer Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Umweltverschmutzung ist für die Erhaltung ihrer Gesundheit und ihres jugendlichen Aussehens von entscheidender Bedeutung.

How to prevent stress breakouts

Vorbeugende Maßnahmen

Der beste Weg, Stressausbrüche zu reduzieren, besteht darin, Stressfaktoren zu minimieren. Wenn Stressausbrüche bei Ihnen häufig vorkommen, überlegen Sie, wie Sie Ihre geistige Gesundheit fördern können. Manchmal kommt Ihnen das Leben dazwischen und psychische Sorgen sind unvermeidlich. Deshalb sollten Sie die folgenden Möglichkeiten in Betracht ziehen, wie Sie Ihre Hautbarriere proaktiv schützen können.

Hydratation

Eine gute Flüssigkeitszufuhr ist entscheidend für die Erhaltung der Gesundheit Ihrer Haut. Wenn wir Wasser trinken, wird es verteilt und zur Energieversorgung verschiedener Körperteile genutzt. Wenn der Körper nicht genug Wasser bekommt, funktioniert er irgendwann nicht mehr richtig (und wenn wir einen heißen Sommertag in der Sonne verbringen, passiert das noch schneller!). Die Haut funktioniert auf die gleiche Weise, und wenn es ihr an Feuchtigkeit mangelt, tut dies auch die Haut. Mit der Dehydrierung geht eine Schwächung der Barrierefunktion und Reparaturfähigkeit der Haut einher. Um eine Dehydrierung zu vermeiden, sollten Sie jeden Tag mindestens zwei Liter Wasser trinken.

Täglich Sonnenschutz auftragen

Das tägliche Tragen von Sonnenschutzmitteln stellt sicher, dass Ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen geschützt ist, die Ihre Hautbarrierefunktion weiter schwächen. Schäden durch UV-Licht können auch zu einer Verfärbung der Haut, der Entstehung dunkler Flecken und einer Verschlechterung der Hautstruktur führen. Das Hinzufügen von Sonnenschutzmitteln zu Ihrer Routine schützt nicht nur Ihre Hautbarriere vor diesen sichtbaren Auswirkungen, sondern fördert auch die Fähigkeit Ihrer Haut, sich selbst nach Schäden zu reparieren.

Reduzieren Sie körperliche Stressfaktoren

Auch wenn psychischer Stress manchmal unvermeidbar ist, gibt es physische Faktoren, die die Reaktion Ihrer Haut auf Stress beeinflussen können. Erwägen Sie den Wechsel zu einem sanften, parfümfreien Reinigungsmittel oder einem cremigen Reinigungsmittel. Wenn möglich, verwenden Sie in Ihrem Zuhause einen Luftbefeuchter, um in trockenem Klima Feuchtigkeit zu spenden. Kleine Anpassungen wie diese können Ihrer allgemeinen Hautgesundheit trotz psychischer Belastung zugute kommen.

treating stress breakouts

Behandlung von Stressausbrüchen

Stressausbrüche sind unvermeidlich und obwohl wir unser Bestes tun können, um diese Ausbrüche zu verhindern, benötigen wir einen Aktionsplan für die Behandlung, wenn sie wieder aufflammen. Sie sollten die vorbeugenden Maßnahmen auch nach einem Ausbruch fortsetzen und vor allem auf eine gute Flüssigkeitszufuhr achten.

Rehydratation

Psychischer Stress wird mit dem Feuchtigkeitsverlust der Haut, insbesondere im Gesicht, in Verbindung gebracht. Wenn Sie einen Stressausbruch im Gesicht verspüren, erhöhen Sie Ihre tägliche Wasseraufnahme. Abgesehen von der Rolle von Wasser bei der Stärkung der Hautbarrierefunktion zeigen Studien, dass Dehydrierung zu einer Beeinträchtigung der Stimmung/Konzentration und der allgemeinen geistigen Leistungsfähigkeit führen kann, was darauf hindeutet, dass die Flüssigkeitszufuhr tatsächlich Denkmuster eindämmen kann, die zu psychischen Problemen führen.

Feuchtigkeitsspendend

Feuchtigkeit ist genauso wichtig wie Trinkwasser, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wählen Sie unbedingt Feuchtigkeitscremes, die Inhaltsstoffe zur Barrierereparatur enthalten. 

Antioxidantien

Wenn wir uns gestresst fühlen, schüttet unser Körper Chemikalien aus, die unserer Haut schaden können. Eine dieser Chemikalien heißt freie Radikale, die die Alterung beschleunigen und unsere Haut müde oder glanzlos aussehen lassen können. Antioxidantien sind wie die Superhelden unserer Haut. Sie bekämpfen diese freien Radikale und tragen dazu bei, dass unsere Haut frisch und jung aussieht. Durch die Verwendung von Hautpflegeprodukten mit Antioxidantien oder den Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind, können wir dazu beitragen, unsere Haut vor den negativen Auswirkungen von Stress zu schützen. Das bedeutet weniger Falten, einen strahlenderen Teint und insgesamt eine gesündere Haut.

Fazit

Spenden Sie Feuchtigkeit, spenden Sie Feuchtigkeit und pflegen Sie (Ihre Haut und Ihren Geist!). Wenn Sie häufig mit Ausbrüchen zu kämpfen haben, denken Sie über Veränderungen nach, die Sie in Ihrem Alltag vornehmen können, um den Stress zu lindern, oder konsultieren Sie einen Arzt, um Anpassungen zu finden, die Ihnen helfen können. Um die Ausbrüche, die Sie nicht vermeiden können, einzudämmen und zu behandeln, achten Sie darauf, ausreichend Wasser zu trinken und sicherzustellen, dass Sie die besten Hautpflegeprodukte für Ihren Baumann-Hauttyp verwenden.


Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Kann Stress Akne verursachen?

Stress kann indirekt zu Akneausbrüchen führen, da die natürliche Talgproduktion bei Stress zunehmen kann. Wenn zu viel Talg oder Öl im Gesicht vorhanden ist, ist Akne viel wahrscheinlicher.

Kann Stress zu Falten führen?

Bei Stress setzt der Körper Chemikalien frei, die dazu führen können, dass sich freie Radikale in der Haut ansammeln. Wenn freie Radikale vorhanden sind, besteht die Gefahr genetischer Schäden und Falten. Aus diesem Grund kann man sagen, dass Stress Falten auf der Haut verursachen kann.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

    1 out of ...