So schichten Sie Hautpflege-Inhaltsstoffe aufeinander

Wie Sie Hautpflegeinhaltsstoffe und -produkte am besten in Ihre Hautpflegeroutine integrieren, hängt davon ab, welche Inhaltsstoffe die Produkte enthalten.

In diesem Blog geht es um die Produktschichtung und wie Hautpflegeinhaltsstoffe miteinander interagieren.

Ich werde besprechen, was bei der Gestaltung einer Hautpflegeroutine beachtet werden sollte und wie man verschiedene Arten von Hautpflegeprodukten richtig aufträgt.


Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie die Eigenschaften einzelner Inhaltsstoffe bestimmen, wie Sie kosmezeutische Inhaltsstoffe miteinander kombinieren sollten. Außerdem erfahren Sie, welche Produkte in Ihrer Routine an erster Stelle stehen.


Oder – wählen Sie den intelligentesten Weg!

Nehmen Sie an unserem Hautpflege-Routine-Quiz teil und wir erstellen eine individuelle Hautpflege-Routine für Ihren Baumann-Hauttyp. Sie können für jeden Pflegeschritt bei vielen Marken einkaufen und dabei sicher sein, dass die Produkte sowohl für Sie als auch in der richtigen Reihenfolge für Ihre Hautpflegeroutine geeignet sind.


[ctaquiz">




2 ingredients combine to form a third ingredient

Zutaten haben die Möglichkeit, miteinander zu interagieren, wenn sie:

sind

in Hautpflegeprodukten formuliert

vor dem Auftragen miteinander in Kontakt bringen oder in der Hand vermischen

über oder unter anderen Produkten auf die Haut auftragen

Später am Tag oder in der Nacht zusätzlich zu anderen Produkten aufgetragen


how to layer skin care products on the skin

Funktioniert das Schichten von Hautpflegeprodukten?

Zwei Produkte übereinander aufgetragen wirken anders, als wenn sie einzeln verwendet würden. Wenn Sie die richtigen Produkte übereinander schichten, können Sie die Wirksamkeit beider steigern.

Aber wenn Sie die falschen Produkte übereinander schichten, kann die Wirksamkeit sinken und die Nebenwirkungen zunehmen.

Die Verwendung von Retinoiden vor oder nach einer Feuchtigkeitscreme ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich Schichten auf die Wirkungsweise von Produkten auswirken.


So schichten Sie Hautpflegeprodukte und Inhaltsstoffe aufeinander

In vielen Anweisungen zur Hautpflege wird empfohlen, nach jeder Schicht 3–10 Minuten zu warten, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. In einigen Fällen funktioniert dies, aber am besten ist es, wenn Sie eine Hautpflegeroutine verwenden, die so gestaltet ist, dass jede Schicht die nächste ergänzt. Auf diese Weise erzielen Sie ein noch besseres Ergebnis, wenn Sie die Zutaten aus den verschiedenen Schichten kombinieren.

Deshalb ist es so wichtig, eine auf Ihren Baumann-Hauttyp zugeschnittene Hautpflegeroutine zu haben.

Sobald Sie am Quiz teilgenommen und Ihren Hauttyp gefunden haben, helfen wir Ihnen beim Aufbau einer Hautpflegeroutine, die sicherstellt, dass die Produkte richtig aufgetragen werden.




skin care products combine like paint does to form a new product

Wie werden Seren und Säuren aufgetragen?

Säuren können die Wirkungsweise von Produkten verändern, indem sie den pH-Wert senken. Die beste Art, Seren und Säuren übereinander zu schichten, hängt also wirklich davon ab, welche Arten von Inhaltsstoffen und Produkten Sie übereinander auftragen.

Die beste Möglichkeit, ein Serum und eine Säure zu kombinieren, ist die Verwendung eines sauren Reinigungsmittels mit niedrigem pH-Wert wie einer Hydroxysäure. Auf diese Weise wird die Säure von der Haut abgewaschen, bevor das Serum aufgetragen wird, sodass die Haut 3–5 Minuten lang einen niedrigeren pH-Wert aufweist.

Warum saure Reinigungsmittel vor Seren verwendet werden sollten:

Bei Anwendung vor einem Vitamin-C-Serum hilft der niedrige pH-Wert, dass die Ascorbinsäure eindringen kann.

Verstärkt Peeling was die Absorption von Seren unterstützt

Löst Verbindungen zwischen Hautzellen und hilft Seren, in die Haut einzudringen

Warum Sie säurehaltige Feuchtigkeitscremes nicht mit Seren kombinieren sollten

Die meisten Feuchtigkeitscremes haben aufgrund von Fettsäuren einen hohen pH-Wert , aber Hydroxysäure-Feuchtigkeitscremes haben einen niedrigen sauren pH-Wert.

Einige Inhaltsstoffe werden durch einen sauren pH-Wert inaktiviert, beispielsweise Peptide und Wachstumsfaktoren. Diese können nach dem Abspülen saurer Reinigungsmittel aufgetragen werden, sollten aber nicht mit säurehaltigen Feuchtigkeitscremes wie Hydroxysäure-Cremes aufgetragen werden. Glykolsäure, Milchsäure und Salicylsäure können alle die Wirksamkeit einiger Anti-Aging-Wirkstoffe verringern, wenn sie übereinander aufgetragen werden.

Ein saurer pH-Wert könnte Exosomen aufbrechen, bevor sie in die Dermis eindringen können, was die Wirksamkeit von Exosomenseren verringern würde.


Es gibt viele Feinheiten beim Entwerfen einer benutzerdefinierten Hautpflegeroutine für Ihren Hauttyp. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wissen, welcher der 16 Hauttypen Sie sind, und entwerfen Sie Ihre Routine entsprechend.







Wie man Retinol mit anderen Zutaten schichtet

Retinol vor oder nach dem Serum

Wann Sie Retinol, Retin A und andere Retinoide in Ihrer Hautpflegeroutine verwenden, hängt von vielen Faktoren ab. Weitere Informationen finden Sie in diesem Blog.

Peptide und Retinol zusammen

Peptide neigen dazu, andere Inhaltsstoffe zu inaktivieren oder mit anderen Peptiden zu verklumpen. Aus diesem Grund ist es am besten, kein Retinol mit einer großen Menge an Peptiden zu verwenden. Wenn die Peptide in der Zutatenliste auf dem Produktetikett in einem von Retinol getrennten Produkt ganz unten aufgeführt sind, sollte es in Ordnung sein, aber verwenden Sie kein Produkt mit Retinol und Peptiden, es sei denn, ich habe ein bestimmtes Produkt empfohlen Sie in Ihrer individuellen Hautpflegeroutine.

Retinol und Vitamin C zusammen

 Es ist sehr schwierig, Vitamin C und Retinoide zusammen zu stabilisieren und zu formulieren, daher sollten diese nicht im selben Produkt kombiniert werden. Sie können sie jedoch in derselben Hautpflegeroutine verwenden. Vitamin 

C sollte an erster Stelle stehen, gefolgt von Retinol – nur nachts.


Erfahren Sie mehr unter Wie man Retinol, Hyaluronsäure, Niacinamid und Vitamin C zusammen verwendet.

Retinol und Glykolsäure (AHA) zusammen

Es ist nicht einfach, Retinol und AHA zusammen zu formulieren. Die Marke Skinbetter hat dies getan, aber meiner Meinung nach ist es am besten, morgens oder abends einen Glykolsäure- oder AHA-Reiniger und abends ein separates Retinoid zu verwenden. Dafür gibt es viele Gründe, darunter eine bessere Retinolstabilität und eine flexiblere Behandlung, wenn es zu einer übermäßigen Exfoliation kommt. Sie haben die Möglichkeit, das eine oder andere zu stoppen, wenn es sich um ein separates Produkt handelt. Sie können auch abwechselnd ein AHA an einem Tag und ein Retinoid an einem anderen Tag einnehmen.

Wie trägt man Seren und Feuchtigkeitscremes auf?

Im Allgemeinen stehen Seren in der Routine an erster Stelle und Feuchtigkeitscremes werden darüber geschichtet.

Die einzige Ausnahme hiervon besteht, wenn es sich bei den Seren tatsächlich um Gesichtsöle und nicht um wasserbasierte Seren handelt.

Wie trägt man Gesichtsöle und Feuchtigkeitscremes auf?

Es gibt viele verschiedene Arten von Gesichtsölen und Feuchtigkeitscremes.

(Beachten Sie, dass einige Öle tatsächlich ätherische Öle und keine echten Feuchtigkeitscremes sind.)


Wann Gesichtsöle in der Kur verwendet werden sollten, hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem davon, welcher Baumann-Hauttyp Sie sind und welche Feuchtigkeitscreme und Öle Sie zusammen verwenden möchten.


Im Allgemeinen gilt: Tragen Sie zuerst die Gesichtscreme auf und verwenden Sie anschließend das Öl. Auf diese Weise sorgt das Öl für eine Okklusion und schleust die Feuchtigkeitscreme in die Haut.

Wie werden SkinMedica-Produkte aufgetragen?

Die beste Reihenfolge der SkinMedica-Produkte in Ihrer Hautpflegeroutine hängt von Ihrem Baumann-Hauttyp ab.

Allgemeine Hinweise zum Auftragen von SkinMedica-Hautpflegeprodukten:


  • Verwenden Sie immer zuerst den TNS-Recovery-Komplex oder das Wachstumsfaktorserum. Die Wachstumsfaktoren sind instabil und müssen die höchste Absorptionsänderung aufweisen.
  • SkinMedica Lytera sollte entweder als 2. oder 3. Schritt Ihrer Hautpflegeroutine verwendet werden je nachdem, welcher Baumann-Hauttyp Sie sind.
  • Das HA5-Serum kommt nach dem Wachstumsfaktor Vitamin C. oder Hautaufhellungsserum. Hyaluronsäureseren erhöhen die Aufnahme anderer Produkte. Dies kann die Nebenwirkungen von Retinol verstärken, daher sollten nicht alle Hauttypen das SkinMedica HA5-Serum verwenden.
  • Tragen Sie die SkinMedica Dermal Repair Creme nach dem TNS Recovery Complex, Essential Serum oder HA5 auf

Wann Sie SkinMedica Retinol in Ihrer Hautpflegeroutine verwenden sollten, hängt von den in diesem Blog besprochenen Variablen ab.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Skinmedica-Retinol entscheiden, tragen Sie es nach dem TNS Essential-Serum auf.


Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass SkinMedica-Produkte für Ihren Hauttyp geeignet sind.

Nehmen Sie am Quiz teil, um eine Hautpflegeroutine in der richtigen Schrittreihenfolge mit Produkten zu erstellen, die zu Ihrem Hauttyp passen.


Wie werden SkinCeuticals-Produkte aufgetragen?

Die Reihenfolge, in der Sie Skinceuticals-Produkte verwenden, hat großen Einfluss darauf, wie gut sie wirken.


Verwenden Sie SkinCeuticals Produkte immer in dieser Reihenfolge:


  1. Reiniger
  2. Vitamin-C-Serum wie SkinCeuticals C E Ferulic, Pfloretin oder AOX10-Serum
  3. HA-Serum
  4. Triple Lipid Repair Feuchtigkeitscreme
  5. Retinoid

Wann das Retinoid verwendet werden sollte, ist von Hauttyp zu Hauttyp unterschiedlich. Lesen Sie daher diesen Blog darüber, wann Retinol von SkinCeuticals verwendet werden sollte. Es kann reizender sein als andere Retinole. Stellen Sie daher sicher, dass Sie es wie vorgeschrieben verwenden.


Diese Produkte und diese Schrittreihenfolge der SkinCeuticals-Produkte sind nicht für alle 16 Hauttypen geeignet. Nehmen Sie also am Quiz teil und wir geben Ihnen die genauen Hautpflegeroutineschritte, die zu Ihrem Baumann-Hauttyp passen.


Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass die SkinCeuticals-Produkte für Ihren Hauttyp geeignet sind.


Finden Sie einen Dermatologen in Ihrer Nähe oder nehmen Sie am Quiz teil.





Wie können Sie La Roche-Posay-Produkte in Ihre Hautpflege integrieren?

La Roche-Posay bietet Produkte zur Behandlung vieler verschiedener Hautprobleme. Die Reihenfolge, in der Sie die LRP-Produkte verwenden sollten, hängt von Ihrem Baumann-Hauttyp und den von Ihnen verwendeten Produkten ab. Am besten machen Sie am Hautpflege-Routine-Quiz und wir zeigen Ihnen, welche Hautpflege-Routine-Schritte Sie anwenden können.

Bei den folgenden Ratschlägen handelt es sich um allgemeine Ratschläge von Dermatologen zur Reihenfolge der Anwendung von La Roche-Posay-Produkten.

Fünf Tipps zum Schichten von La Roche-Posay-Produkten:


  1. Verwenden Sie das La Roche-Posay 10 % Pure Vitamin C Serum in Schritt 2 nach der Reinigung
  2. Verwenden Sie das Effaclar Adapalene Gel 0.1 % topisches Retinoid nach Ihrer Feuchtigkeitscreme, wenn Sie mit der Anwendung von Retinoid beginnen.
  3. Wann (und ob) Sie die Hydraphase HA Hyaluronsäure-Feuchtigkeitscreme oder Gesichtscreme verwenden sollten, hängt von Ihrem Hauttyp ab. Dadurch wird die Aufnahme anderer Produkte erhöht.
  4. Tragen Sie zuletzt morgens Sonnenschutzmittel auf
  5. Tragen Sie Retinol oder Adapalen immer nachts auf.

Um eine spezifischere Beratung zu erhalten, müssen wir Ihren Hauttyp kennen.





Welche Reihenfolge lege ich bei Produkten von betrunkenen Elefanten an?

Natürlich kommt es darauf an, welcher der 16 Hauttypen Sie sind.

Dermatologen empfehlen Drunk Elephant nicht, da medizinische Hautpflegemarken bessere Ergebnisse liefern. Aber ich werde oft danach gefragt, deshalb habe ich es hier aufgenommen.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Drunk Elephant entscheiden, ist dies für die meisten Hauttypen die beste Möglichkeit, die Produkte aufzutragen.

Im Allgemeinen ist dies die beste Art, Drunk Elephant Products morgens aufzutragen:


  1. ERase Milke Micellar Water
  2. Shaba Complex Augenserum
  3. C Firma Fresh Day Serum
  4. Protini-Polypeptid-Creme
  5. SPF

So schichten Sie Drunk Elephant-Produkte nachts auf:


  1. Beste Nr.9 Jelly Cleanser
  2. CeraMightly AF Augenbalsam zum Schutz der Augenpartie
  3. Vitamin-C-Serum oder Glykolsäure-Serum
  4. Lala Retro Whipped Cream Fouettee Feuchtigkeitscreme
  5. Drunk Elephant A Passioni Retinol-Creme
  6. Virgin Marula Luxus-Gesichtsöl




Egal für welche Hautpflegemarke Sie sich entscheiden – die richtige Reihenfolge der Produkte ist entscheidend, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Für meine Patienten kombiniere ich am liebsten die besten Produkte verschiedener Marken. Um herauszufinden, was ich Ihnen empfehlen würde, erstellen Sie eine individuelle Hautpflegeroutine mit derselben Software, die Dermatologen verwenden.




Level up your skin care knowledge

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

    1 out of ...