Shop this Blog

Wie lange dauert es, bis Vitamin C von der Haut aufgenommen wird?

Wie lange dauert es, bis das Vitamin-C-Serum in die Haut einzieht?

Wie lange Sie nach dem Auftragen des Vitamin-C-Serums warten müssen, bevor Sie das nächste Produkt in Ihrer Hautpflegeroutine verwenden, hängt davon ab, welchen Serumtyp Sie verwenden.

Die besten Vitamin-C-Seren sind in bernsteinfarbenen Flaschen verpackt und haben einen niedrigen pH-Wert. Diese dringen am schnellsten ein – viel schneller als Vitamin-C-Cremes oder -Lotionen.

Seren können sehr teuer sein, deshalb sollten Sie nichts tun, um das Eindringen von Ascorbinsäure zu verringern!

Wenn Vitamin-C-Seren auf die Haut aufgetragen werden, die gerade mit einem Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert gereinigt, mit warmem Wasser abgespült und noch feucht ist, erfolgt die Absorption schneller.

Wir wissen nicht genau, wie lange es dauert, bis das Vitamin C in die Haut gelangt. Studien dazu finden Sie weiter unten im Detail.


10 Dinge, die bestimmen, wie schnell Vitamin C von der Haut aufgenommen wird:

  1. Wie stark Ihre Hautbarriere ist
  2. Temperatur des Wassers, mit dem Sie Ihr Gesicht gewaschen haben
  3. Wenn Ihre Haut beim Auftragen von Vitamin C feucht oder trocken ist
  4. Was Sie vor der Anwendung von Vitamin C auf die Haut auftragen
  5. Welche Art von Vitamin C verwenden Sie – Serum, Creme oder Lotion
  6. Art der Feuchtigkeitscreme, die Sie nach dem Vitamin C verwenden
  7. Wenn Sie in Ihrer Routine auch ein Hyaluronsäureserum verwenden
  8. Welche anderen Produkte gehören zu Ihrer Hautpflegeroutine?
  9. In welchem ​​Schritt der Routine verwenden Sie Vitamin C?
  10. Wenn Sie Retinol verwenden

undefined

Wird Vitamin C von der Haut aufgenommen?

Die ursprünglichen Studien zur Frage, ob topisches Vitamin C über die Haut aufgenommen werden kann, wurden von Dr. Sheldon Pinnell im Jahr 2001. (1) Diese Absorptionsstudien zeigten, dass Ascorbinsäure bei einem pH-Wert von 2–2 am besten von der Haut absorbiert wird.5

Diese Studien beließen die Ascorbinsäure 22–24 Tage lang auf der Haut und die Ascorbinsäure wurde mit Hyaluronsäure gemischt, was die Penetration erhöht. Dies lässt sich nicht gut auf die Art und Weise übertragen, wie wir unsere Seren täglich verwenden. Die einzige veröffentlichte evidenzbasierte Studie beantwortet die Frage also nicht.

Es gibt keine veröffentlichten Studien, die untersuchen, wie schnell Vitamin C nach einer Anwendung von der Haut aufgenommen wird. Wir haben also wirklich keine Ahnung, wie lange es dauert.

Wir wissen, dass es nicht einfach ist, Vitamin C in die Haut aufzunehmen – daher müssen wir alle Tipps und Tricks anwenden, um die Aufnahme von Vitamin C zu erhöhen.

Viele Faktoren beeinflussen die Absorptionsrate von Vitamin C. Einer davon ist Ihr Baumann-Hauttyp.

Trockene Baumann-Hauttypen nehmen Vitamin C besser auf als Fettige Baumann-Hauttypen, da trockene Typen eine beeinträchtigte Hautbarriere haben.

Hier können Sie Ihren Hauttyp herausfinden



Was spielt eine Rolle dabei, wie schnell Vitamin C von der Haut aufgenommen wird?

Benutze ich eine Feuchtigkeitscreme mit Vitamin C, damit es schneller einzieht?

Es ist am besten, nach dem Vitamin-C-Serum eine Feuchtigkeitscreme oder ein Öl aufzutragen, um einen Verschluss (auch bekannt als Hautschuppung) zu verursachen. Feuchtigkeitscremes können dafür sorgen, dass Vitamin C schneller absorbiert wird.

Feuchtigkeitscremes können den pH-Wert der Haut erhöhen, was die Aufnahme von Vitamin C verringert.

Feuchtigkeitscremes mit Hyaluronsäure und Ölsäure (Olivenöl) erhöhen die Absorption.

DDie Art der verwendeten Feuchtigkeitscreme hat großen Einfluss auf die Absorptionsrate aller Seren.

Dies ist einer der vielen Gründe warum Sie eine Hautpflegeroutine benötigen, die auf Ihren Baumann-Hauttyp zugeschnitten ist.

Muss ich Vitamin C auf feuchte oder trockene Haut auftragen?

Haut, die besser mit Feuchtigkeit versorgt ist oder nach der Reinigung noch feucht ist, kann Vitamin C schneller absorbieren.

Verwenden Sie warmes Wasser und tragen Sie das Vitamin-C-Serum auf die noch feuchte, aber nicht tropfende Haut auf.


Welche Inhaltsstoffe beeinflussen die Aufnahme von Vitamin C?

Inhaltsstoffe wie Fettsäuren und Glykosaminoglykane können beeinflussen, wie schnell Vitamin C von der Haut aufgenommen wird.

Wenn diese Inhaltsstoffe im Vitamin-C-Serum oder in der anschließend aufgetragenen Feuchtigkeitscreme enthalten sind, zieht die Ascorbinsäure schneller ein.

Diese Inhaltsstoffe können die Aufnahme von Vitamin C beschleunigen:

Glycerin

Heparansulfat

Hyaluronsäure

Olivenöl (falls nach dem Vitamin C verwendet)

Propylenglykol


Das Auftragen von Okklusivmitteln auf die Haut beschleunigt die Absorption

Das Verschließen des Serums durch Bedecken mit einer Feuchtigkeitscreme mit okklusiven Inhaltsstoffen, auch Slugging genannt, erhöht die Absorption.

Mehr über Slugging können Sie hier lesen.


Der pH-Wert der Haut beeinflusst die Absorption

Der pH-Wert der Haut hat großen Einfluss auf die Aufnahme von Vitamin C, wie in der Studie von Dr. Pinnell Reinigungsmittel verändern den pH-Wert Ihrer Haut.[ii]

Wenn Sie ein Vitamin-C-Serum verwenden möchten, müssen Sie nach Möglichkeit ein Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert verwenden. Beispielsweise können Hydroxysäure-Reiniger den pH-Wert Ihrer Haut auf 2–3 senken.5-Bereich – abhängig von den Eigenschaften des Reinigers. Beachten Sie, dass nicht alle Baumann-Hauttypen ein Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert verwenden können, da es zu Brennen und Gesichtsrötungen kommen kann.



In Ihrer maßgeschneiderten Hautpflegeroutine, die wir Ihnen nach dem Quiz geben, verwenden wir vor dem Auftragen des Vitamin-C-Serums häufig ein Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert, um die Absorption zu steigern.

Welches Reinigungsmittel wir wählen, hängt von Ihrem Baumann-Hauttyp ab.

Nachdem Sie am Quiz teilgenommen haben, erhalten Sie eine Liste mit Reinigungsmitteln vieler Marken zur Auswahl. Sie alle wurden ausgewählt, um die Aufnahme von Vitamin C zu erhöhen, wenn es im Rahmen Ihrer individuellen Hautpflegeroutine empfohlen wird.



undefined

Die Integrität Ihrer Hautbarriere

Die Stärke und Integrität Ihrer Hautbarriere beeinflusst auch, wie viel Vitamin C in Ihre Haut gelangt.

Eine defekte Hautbarriere ermöglicht es Inhaltsstoffen, leichter durch die Haut zu gelangen. Aus diesem Grund wird Ihre Haut leicht gereizt, wenn Sie eine geschwächte Barriere haben.


Zustand Ihres Stratum Corneum

Das Stratum corneum, die oberste Hautschicht, beeinflusst auch, wie viel und wie schnell ein Hautpflegewirkstoff durch die Haut dringen kann.

Durch die Verwendung eines chemischen oder mechanischen Peelings vor eines Vitamin-C-Serums wird die Hornhautschicht dünner und ermöglicht eine bessere Penetration.

Dies ist ein weiterer Grund, warum ein Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert vor einem Vitamin C-Serum eine gute Idee ist (es sei denn, Sie haben einen der empfindlichen Hauttypen, die Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert meiden sollten).


Hauttemperatur und das Wasser, mit dem Sie Ihr Gesicht reinigen

Auch die Temperatur Ihrer Haut beeinflusst die Penetration der Inhaltsstoffe. Wärmere Temperaturen wie die Verwendung von warmem Wasser bei der Gesichtsreinigung erhöhen die Penetration und beschleunigen die Aufnahme von Vitamin C in Ihre Haut.

Wenn Sie gerade heiß geduscht haben, wird Vitamin C schneller absorbiert, wenn Ihre Haut noch warm ist.

Die Art des Wassers, das Sie zum Waschen Ihres Gesichts verwenden, beeinflusst auch, wie gut Hautpflegeprodukte in die Haut eindringen.


Wie lange warte ich nach dem Auftragen von Vitamin C mit dem Auftragen einer Feuchtigkeitscreme?

Die Hautpflegeroutinen von Skin Type Solutions sind so konzipiert, dass Sie nach dem Auftragen eines Vitamin-C-Serums nicht warten müssen, bis das Serum eingezogen ist. Alle oben genannten Punkte haben wir bereits berücksichtigt.

Tatsächlich möchten wir, dass Sie das Vitamin-C-Serum nach der Reinigung mit warmem Wasser auf die feuchte Haut auftragen.

Unmittelbar nach dem Auftragen des Ascorbinsäure-Serums sollten Sie eine Feuchtigkeitscreme mit okklusiven Inhaltsstoffen auftragen. Dies hilft, das Verdunsten des Serums zu verhindern und das Vitamin C in die Haut einzuschleusen.



Mein Rat als Dermatologe und Hautpflegeforscher ist, am Quiz teilzunehmen, um Ihren Baumann-Hauttyp herauszufinden und die Schritte unserer Hautpflegeroutine zu befolgen. Wenn Sie Produkte aus unserer empfohlenen Liste auswählen, können Sie sicher sein, dass wir die Schritte zur Hautpflege und die empfohlenen Produkte so konzipiert haben, dass sie die Aufnahme von Vitamin C erhöhen.


Klicken Sie hier für einige unserer beliebtesten Vitamin-C-Seren





Referenzen zu Vitamin C-Absorptionsraten in der Haut:

  1. Pinnell, S. R., Yang, H., Omar, M., Riviere, N. M, Debuys, H. V, Walker, L. C, & Levine, M. (2001). Topische L?ascorbinsäure: Studien zur perkutanen Absorption. Dermatologische Chirurgie, 27(2), 137-142.
  2. Baumann L. Kapitel 40: Reinigungsmittel in Baumanns kosmetischer Dermatologie Ed. 3 (McGraw Hill 2022)

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen