Shop this Blog

Haben Sie nach 3 Monaten Hautpflege immer noch dunkle Flecken? Was jetzt tun, um Flecken loszuwerden?

Meine dunklen Flecken werden nicht verschwinden!

Es kann sehr lange dauern, bis dunkle Flecken auf der Haut verschwinden. In manchen Fällen von hartnäckigem Melasma verschwinden dunkle Flecken nicht.

Die meisten dunklen Flecken verschwinden innerhalb von 12 bis 16 Wochen, bei mittelschweren bis schweren Fällen von Melasma kann es jedoch länger dauern.


chnage your skin care routine to get rid of dark spots

Warum dunkle Flecken auf der Haut nicht verschwinden

Dunkle Flecken verschwinden aus mehreren Gründen nicht:

Hautaufheller mit Tyrosinase-Inhibitoren wirken nach 4 Monaten nicht mehr, daher müssen Sie eine 4-wöchige Pause von ihnen nehmen und sie wieder einschalten, damit sie besser wirken.


Deshalb müssen Sie, wenn Sie Melasma oder dunkle Flecken haben, die nicht verschwinden, zwischen einerBehandlungs-Hautpflegeroutine und einer Erhaltungs-Hautpflegeroutineabwechseln, bis die dunklen Flecken verschwinden.

Wie lange es dauert, bis die dunklen Flecken vollständig verschwinden, hängt ab von:

  • Wie tief sie in der Haut sitzen
  • Wie viel Licht und Wärme Sie ausgesetzt sind
  • Wenn Sie jeden Tag Lichtschutzfaktor tragen, auch drinnen

Damit hartnäckige dunkle Flecken verschwinden, müssen Sie täglich die von uns empfohlene umfassende Hautpflegeroutine anwenden.

Was tun, wenn Sie Ihre empfohlene Hautpflegeroutine richtig angewendet haben und Ihre dunklen Flecken immer noch sichtbar sind?

Zerafite Skin Brightening Barrier Cream ist unsere Lieblingsfeuchtigkeitscreme zur Verwendung in der Hautpflege, um dunkle Flecken aufzuhellen, da sie Artemisia capillaris und ungesättigte Fettsäuren enthält.


Es wurde entwickelt, um die Wirkung anderer Hautaufheller in der Hautpflegeroutine zu verbessern. Sie können diese Feuchtigkeitscreme sowohl in Ihrer Behandlungs- als auch in Ihrer Pflegeroutine verwenden, da sie keine Tyrosinasehemmer enthält.




Ändern Sie Ihre Hautpflege nach 3–4 Monaten

Verwenden Sie eine Wartungsroutine, die frei von Tyrosinase-Inhibitoren ist

Sie müssen eine Pause von Tyrosinase-Inhibitoren einlegen, da diese nicht mehr wirken und dunkle Flecken nach etwa 4-monatiger Einnahme nicht verschwinden. Wenn Sie zwei bis vier Wochen Urlaub machen, können Sie besser arbeiten.

Also stoppen Sie die Tyrosinase-Hemmer. Diese finden Sie in Schritt 3 Ihrer Morgen- und Abendroutine.


Verwenden Sie stattdessen eine dieser Zutaten in Schritt 3:


Sehen Sie sich unten unsere empfohlene Routine für Ihren Tyrosinase-Urlaub (Erhaltungsplan) an.


Verwenden Sie in Schritt 2 Vitamin C anstelle einer Augencreme

Sie können Ihre Schritt-2-Augencreme auch durch ein Vitamin-C-Serum ersetzen. Sie müssen Ihre Augencreme nicht absetzen, ich versuche lediglich, die Anzahl der Schritte in Ihrer Routine unter 5 zu halten. Wenn Ihnen 6 Kurschritte nichts ausmachen und Sie Vitamin C gefolgt von einer Augencreme verwenden möchten, ist das auch in Ordnung.


Wenn Sie dies tun, lautet Ihre Routineschrittreihenfolge:

  1. Reiniger
  2. Vitamin-C-Serum
  3. Augencreme
  4. Hautaufhellendes Serum ohne Tyrosinasehemmer
  5. Feuchtigkeitscreme mit ungesättigten Fettsäuren
  6. Sonnencreme oder Retinoid

Vitamin-C-Seren:





skin care routine to keep dark spots from coming back

Beste Hautpflegeprodukte ohne Tyrosinasehemmer

Diese Hautpflegeprodukte eignen sich perfekt für die Verwendung in Schritt 3 Ihrer Morgen- und Abendroutine, wenn Sie einen Tyrosinase-Hemmer-Urlaub machen, weil Ihre dunklen Flecken noch nicht verschwunden sind. Sie können diese auch verwenden, wenn dunkle Flecken verschwunden sind, um zu verhindern, dass die dunklen Flecken wieder auftreten.




Ich interviewe den Kosmetikwissenschaftler, der Alastin A-Luminate Brightening Serum entwickelt hat, auf meinem YouTube-Kanal @SkinTypeSolutions, wenn Sie mehr über die komplizierte Wissenschaft erfahren möchten, die dahinter steckt, wie es funktioniert, um hartnäckige dunkle Flecken zu bekämpfen und wird nicht verschwinden.

Stellen Sie sicher, dass Sie immer Hautpflegeprodukte wählen, die zu Ihrem Baumann-Hauttyp passen! Die Verwendung falscher Produkte kann zu Entzündungen führen, die dunkle Flecken verschlimmern.




Suchen Sie auf der Produktbeschreibungsseite nach Ihrem Baumann Skin Type Achteck. Die Ergebnisse zu Ihrem Hauttyp finden Sie hier.

alternate between 3 regimens when dark spots won

Starten Sie Ihre Hautaufhellungskur nach 4 Wochen erneut

Ihr Tyrosinase-Hemmer-Urlaub muss nur 2–4 Wochen dauern. Dann können Sie zu Ihrer empfohlenen Hautpflegeroutine zurückkehren, die Sie hier finden.

Dunkle Flecken auf der Haut, die nicht verschwinden, können frustrierend sein.

Wenn Sie einen Arzt oder medizinischen Dienstleister in Ihrer Nähe suchen, der Ihnen bei Ihren dunklen Flecken hilft, können Sie hier einen finden.


Sie können uns auch in den sozialen Medien um Rat fragen.

Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Beste Referenzen und wissenschaftliche Veröffentlichungen zu dunklen Flecken, die nicht verschwinden:

  1. Gutierrez, D. Hautpigmentierungsstörungen in Kap. 20 von Baumanns Cosmetic Dermatology Ed 3. (McGraw Hill 2022)
  2. Baumann, L. Ungleichmäßiger Hautton in Kap. 14 von Baumanns Cosmetic Dermatology Ed 3. (McGraw Hill 2022)
  3. Baumann, L. Kapitel 32-45. Cosmeceuticals und kosmetische Inhaltsstoffe (McGraw Hill 2015)
  4. Kasraee, B., Mansouri, P., & Farshi, S. (2019). Signifikante therapeutische Reaktion auf Cysteamin-Creme bei einem Melasma-Patienten, der gegen Kligmans Formel resistent war. Journal of Cosmetic Dermatology, 18(1), 293-295.
  5. Malek, J., Chedraoui, A., Nikolic, D., Barouti, N., Ghosn, S., & Abbas, O. (2013). Erfolgreiche Behandlung von Hydrochinon-resistentem Melasma mit topischem Methimazol. Dermatologische Therapie, 26(1), 69-72.
  6. Bala, H. R, Lee, S., Wong, C., Pandya, A. G, & Rodrigues, M. (2018). Orale Tranexamsäure zur Behandlung von Melasma: eine Übersicht. Dermatologische Chirurgie, 44(6), 814-825.
  7. Bhatia, V., Bubna, A. K, Subramanyam, S., Veeraraghavan, M., Rangarajan, S., & Sankarasubramanian, A. (2016). Hartnäckige Gesichtshypermelanose bei Frauen: Eine klinisch-pathologische Untersuchung. Pigment International, 3(2), 83-89.
  8. Kundu, R. V, Aderibigbe, O., & Riley, J. M (2023). Umgang mit Hyperpigmentierung im Gesicht. JAMA-Dermatologie.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

    1 out of ...