Shop this Blog

Gurkenextrakt in der Hautpflege

Gurkenextrakt in der Hautpflege

Gurkenextrakt aus (Cucumis sativus) ist ein sehr häufiger Inhaltsstoff in Hautpflegeprodukten wie Aknereinigern Anti-Aging-Feuchtigkeitscremes und Behandlungen gegen dunkle Flecken.


Es bietet umfassende Vorteile bei einer Reihe von Hautproblemen, wird jedoch am häufigsten zur Behandlung von Erkrankungen wie Akne oder Entzündungen empfohlen.


Bei der Zubereitung zur Hautpflege ist dieses Produkt normalerweise geruchlos und dünnflüssig, was für ein Produkt der Kategorie ätherisches Öl etwas ungewöhnlich ist.


Gurken haben bei roher Verwendung einen viel höheren Wassergehalt als Gurkenextrakt und behalten gleichzeitig die gleichen Vorteile; Aus diesem Grund legen sich Menschen häufig Gurkenscheiben auf die Augenlider.


Wenn Sie darüber nachdenken, Gurkenextrakt in Ihre Hautpflegeroutine aufzunehmen, lesen Sie unten und nehmen Sie an unserem Quiz teil, um Ihren Baumann-Hauttyp zu finden, damit Sie die richtige Pflegeroutine für Ihre Haut finden!


Was ist Gurkenextrakt?

Gurkenextrakt ist die Frucht der Gurkenpflanze, die gemischt, gedämpft und destilliert wird, um den größten Teil des Wassergehalts zu entfernen.


Was übrig bleibt, ist eine dünne, normalerweise geruchlose Flüssigkeit voller vieler antioxidativer, entzündungshemmender und antimikrobieller Verbindungen.


Da es sich um ein dünnflüssiges Öl auf pflanzlicher Basis mit einem sehr niedrigen Fettsäuregehalt handelt, gilt es als ätherisches Öl.


Obwohl es einige ungesättigte Fettsäuren enthält, gilt es nicht als trockenes Öl, da es nicht genug Fett enthält, um bei Raumtemperatur überhaupt erstarren zu können.


Diese Flüssigkeit ist alkalisch, was bedeutet, dass sie basisch ist (das Gegenteil von sauer, nicht „Standard“).

Es ist eine sichere und weit verbreitete Zutat, die seit Jahrhunderten für verschiedene diätetische und medizinische Zwecke verwendet wird. (1)


Welche Wirkstoffe gibt es?

Gurken sind hinsichtlich ihrer chemischen Zusammensetzung ein äußerst vielfältiger Organismus. Sie enthalten Wasser, Flavonoide, Lignane, Vitamine, einige Fettsäuren und Mineralien vieler Art.


Gurken sind zunächst einmal eine großartige Quelle für Vitamin B, Vitamin C sowie Vitamin E und Vitamin K. (4,5)


Es wurde untersucht, dass die im Gurkenextrakt enthaltenen Triterpene die Wundheilung unterstützen. (6)


Flavonoide wie Apigenin, Luteolin, Quercetin und viele andere antioxidative Verbindungen wie Beta-Carotin sind ebenfalls in Gurken enthalten.


Gurken enthalten sehr viel Kalium, daher sind Gurken alkalisch (hoher pH-Wert).


Obwohl der allgemeine pH-Wert einer Gurke alkalisch ist, enthält sie auch die Alpha-Hydroxysäuren Milch- und Glykolsäure sowie die Beta-Hydroxysäure Salicylsäure. (8)


Die Alkalität der Gurke sorgt für ihre antimikrobielle Wirkung.


Schließlich gibt es für diesen Blog eine geringe Konzentration an Linol- und Ölsäure. (9)


Linolfettsäure ist gut für die Befeuchtung und die Reparatur der Hautbarriere.


Ölsäure wird verwendet, um die Aufnahme von Inhaltsstoffen zu unterstützen.


Viele andere Verbindungen sind in Gurken enthalten, und viele von ihnen sind auch antioxidativ, entzündungshemmend und antimikrobiell.




Vorteile

Die zahlreichen sekundären Pflanzenstoffe (pflanzenspezifische Verbindungen), die im Gurkenextrakt enthalten sind, bieten antioxidative, entzündungshemmende und antimikrobielle Vorteile.


Gurkenextrakt hat bemerkenswerte Fähigkeiten, freie Radikale in der Haut abzufangen und zu beseitigen. (7)


Studien haben außerdem ergeben, dass Gurkenextrakt die Produktion von Talg in der Haut reduzieren kann, was es zu einer guten Wahl für fettige Hauttypen macht.


Viele der beruhigenden Eigenschaften von Gurkenöl machen es zu einer beliebten Wahl für Brandsalben.


Studien haben einige Hinweise darauf gefunden, dass Gurkenextrakt auch Tyrosinase-hemmende Wirkungen haben könnte, obwohl es bei der Aufhellung der Haut nicht sehr wirksam ist. (3)


Die Triterpene im Gurkenextrakt sind für ihre Fähigkeit bekannt, die Wundheilung zu unterstützen. (6)


Insgesamt sind die Vorteile dieser Zutat vielfältig, auch wenn sie scheinbar ein Alleskönner ist, aber kein Meister.


Im Allgemeinen gibt es nur sehr wenige Gründe, Gurken in Ihrer Hautpflege zu meiden.


Es kann als wirksamer antimikrobieller und antioxidativer Zusatz zu einer Vielzahl von Produkttypen dienen.


Nebenwirkungen

Da Gurken alkalisch sind, kann ein übermäßiger Gebrauch auf Ihrer Haut das natürliche, leicht saure pH-Milieu Ihrer Haut stören.


Es kann die Wirksamkeit Ihrer Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert beeinträchtigen.


Wenn Ihre Haut zu alkalisch wird, kann sie sich empfindlich und entzündet anfühlen.


Eine Allergie gegen Gurken ist sehr selten, aber nicht unmöglich.


Wie bei vielen anderen antimikrobiellen Inhaltsstoffen kann eine extreme Überbeanspruchung zu einer Schädigung Ihres Mikrobioms führen.

Ist es sicher?

Gurkenextrakt kann sicher als Teil Ihrer Hautpflege verwendet werden, solange Sie keine Allergie dagegen haben.


Die EWG-Bewertung von Gurkenextrakt ist „1“, was bedeutet, dass es keine allgemeinen Bedenken im Zusammenhang mit seiner Verwendung in Kosmetika gibt.


Das Cosmetic Ingredient Review Panel hält es auch für sicher für die Verwendung in Kosmetika.


Um sicherzustellen, dass Gurkenextrakt zu Ihrem Baumann-Hauttyp passt, nehmen Sie an unserem Quiz für Ihre ganz persönliche maßgeschneiderte Hautpflege teil!


Verwendet

Gurke hat viele potenzielle Vorteile in der Hautpflege und ist daher als Zusatz in vielen Produkttypen zu finden, wie zum Beispiel:

Bei Akne

Gurkenextrakt ist eine gute Wahl für Aknebehandlungen, da es antimikrobiell, nicht komedogen ist und bei überschüssigem Talg auf der Haut hilft.


Da Gurkenextrakt alkalisch ist, schafft es auf der Haut ein Milieu, in dem Bakterien nicht überleben können.


Gleichzeitig lindern die entzündungshemmenden Verbindungen in diesem Inhaltsstoff Rötungen in verstopften Poren.


Studien haben gezeigt, dass Gurken vorübergehend die Talgproduktion auf der Haut beeinträchtigen können, was das Risiko künftiger Akneausbrüche verringert. (1)

Für trockene Haut

Viele Produkte für trockene Hauttypen enthalten Gurkenextrakt wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften.


Gurken bestehen größtenteils aus Wasser, wodurch sie bestimmte dünne Hautpartien wie die Augenlider effektiv mit Feuchtigkeit versorgen.


Gurkenextrakt entzieht der Haut kein Öl, wenn es zusammen mit fetten Ölen wie Jojobaöl oder Distelöl verwendet wird.


Wenn Sie nach den besten Behandlungen für trockene Haut für Ihren speziellen Hauttyp suchen, lesen Sie diesen Artikel über die besten Pflegeprogramme für trockene Haut!

Bei Hyperpigmentierung

Gurkenextrakt enthält Hydroxysäuren, die mitHautaufhellungsbehandlungen in Verbindung gebracht werden, allerdings sind diese Säuren im alkalischen Milieu zu schwach, um ein nennenswertes Peeling auszulösen.


Stattdessen zeigt Gurkenextrakt eine Tyrosinase-hemmende Aktivität, was bedeutet, dass es direkt in die Produktion von Melanin eingreift.


Es handelt sich um einen sehr schwachen Hautaufheller, sodass es allein keinen wesentlichen Unterschied bei dunklen Flecken macht.


Wenn Sie Gurkenextrakt als Teil Ihrer Hyperpigmentierungsbehandlungen verwenden möchten, empfehlen wir die Verwendung zusammen mit einem wirksameren hautaufhellenden Inhaltsstoff.

Bei Falten

Gurkenextrakt enthält eine bemerkenswerte Menge an Antioxidantien, die alterungsbedingte freie Radikale auf der Haut wirksam binden und beseitigen.


Darüber hinaus wurde es zur Behandlung von Sonnenbränden eingesetzt, die andernfalls zu genetischen Schäden an der Haut führen könnten die zur Alterung führen. (3)


Gurkenextrakt mag ergänzend zu einer Anti-Aging-Hautpflege sein, er repariert Falten jedoch nicht von selbst.


Um signifikante Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie Anti-Aging-Wirkstoffe immer in Kombination verwenden.


Einige allgemein übliche und wirksame Anti-Aging-Wirkstoffe in der Hautpflege sind:




Unterschied zwischen Gurkenextrakt und Gurkenkernöl

Gurkenkernöl wird speziell aus den Samen und nicht aus den Früchten der Gurke gepresst.


Dieses Öl ist reicher an feuchtigkeitsspendenden Fettsäuren als Gurkenextrakt und hat eine etwas dickere Konsistenz.


Obwohl es in der Hautpflege ungewöhnlich ist, kann es aufgrund seiner Konzentration an Linol- und Ölsäure in bestimmten Feuchtigkeits- oder Reinigungsprodukten verwendet werden.


Es ist nicht so effizient, die Samen der Gurke für die Verarbeitung abzutrennen, daher wird normalerweise die gesamte Frucht zur Herstellung von Extrakten in der Hautpflege verwendet.

Produkte

Gurken sind ein Alleskönner in der Hautpflege, gut für die meisten Hautprobleme, aber für sich genommen nicht besonders effektiv.

Wenn Sie Gurkenextrakt in Ihre Hautpflegeroutine integrieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie keine Inhaltsstoffe mit niedrigem pH-Wert daneben verwenden, da diese sich gegenseitig neutralisieren und weniger wirksam sind.

Bedenken Sie, wie Sie Ihre Hautpflege-Inhaltsstoffe schichten sollten.

Hier sind einige unserer Lieblingsprodukte mit Gurkenextrakt in der Hautpflege.


Nehmen Sie unbedingt an unserem Quiz teil, bevor Sie Ihre Favoriten auswählen!


Hier sind einige tolle Referenzen zu Gurkenextrakt in der Hautpflege:


  1. Akhtar, N., Mehmood, A., Khan, B. A., Mahmood, T., Muhammad, H., Khan, S., & Saeed, T. (2011). Entdecken Sie Gurkenextrakt zur Hautverjüngung. African Journal of Biotechnology, 10(7), 1206-1216.
  2. Lopes, L., Speretta F., Bentley M. Verbesserung der Hautpenetration von Vitamin K durch flüssigkristalline Systeme auf Monooleinbasis. Europäisches Journal für Pharmazeutische Wissenschaften. 2007; 32(3):209-215
  3. Hooda, R. Pflanzliche Anti-Falten-Medikamente. Zeitschrift für Pharmakognosie und Phytochemie. 2015: 4(4): 277-281
  4. Mukherjee, P. K., et al. Phytochemisches und therapeutisches Potenzial der Gurke. Fitoterapia. 2013; 84:227-236
  5. Die gesündesten Lebensmittel der Welt. Whfoods.org Gurken. Abgerufen von http://www.whfoods.com/genpage.php?tname=foodspice&dbid=42
  6. Agra LC, Ferro JN, Barbosa FT, Barreto E. Triterpene mit heilender Wirkung: Eine systematische Übersicht. J Dermatolog Treat. 2015 Okt;26(5):465-70. doi: 10.3109/09546634.20151021663. Epub 20. April 2015. PMID: 25893368.
  7. D. Kumar, S. Kumar, J. Singh, Narender, Rashmi, B.D Vashistha, N. Singh, Radikalfänger und analgetische Aktivitäten von Cucumis sativus L. Fruit Extract, Journal of Young Pharmacists, Band 2, Ausgabe 4, 2010, Seiten 365-368, ISSN 0975-1483 https://doi.org/10.4103/0975-1483.71627.(https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0975148310240062)
  8. Sotiroudis, G., Melliou, E., Sotiroudis, T. G., & Chinou, I. (2010). Chemische Analyse, antioxidative und antimikrobielle Aktivität von drei griechischen Gurkensorten (Cucumis sativus). Journal of Food Biochemistry, 34, 61-78.
  9. Li, Y., Yuan, F., Wu, Y., Zhang, Y., Gao, B., & Yu, L. (2020). Triacylglycerine und Fettsäurezusammensetzungen von Gurken-, Tomaten-, Kürbis- und Karottensamenölen durch Ultra-Performance-Konvergenzchromatographie kombiniert mit Quadrupol-Flugzeit-Massenspektrometrie. Lebensmittel, 9(8), 970.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen