Shop this Blog

Mischhaut

Es herrscht so viel Verwirrung über die Bedeutung von Mischhaut. Dies liegt daran, dass Mischhaut kein echter Hauttyp ist. Menschen können viele verschiedene Dinge meinen, wenn sie Mischhaut sagen. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Mischhauttyp zu definieren.

What is combination skin

Was ist Mischhaut?

Sind Sie verwirrt über die Bedeutung des Begriffs Mischhaut? Denn Mischhaut ist kein echter Hauttyp.Mischhaut wurde erstmals von Helena Rubenstein beschrieben und ist ein Begriff, der von Nicht-Dermatologen verwendet wird, um eine von zwei Situationen zu beschreiben:

1. Hauttyp ändern

2. Fettigkeit in der T-Zone

2 Arten von Mischhaut:

1. Mischhaut: Veränderter Hauttyp

Bei diesem Mischhauttyp ist die Haut bei niedriger Luftfeuchtigkeit und kalter Umgebung trocken und bei heißer, feuchter Umgebung fettig.

In dieser Situation ändert sich der Baumann-Hauttyp saisonal – trockener Hauttyp im Winter und fettiger Hauttyp im Sommer.

2. Mischhaut: Typ der fettigen T-Zone

Bei diesem Mischhauttyp fühlt sich die Haut in der T-Zone fettig und auf den Wangen trocken an. Dieser Hauttyp sollte keine starke Feuchtigkeitscreme verwenden. Wählen Sie stattdessen eine leichte Feuchtigkeitscreme für fettige Hauttypen.


Warum fühlen sich Ihre Wangen trocken an, wenn Ihre T-Zone fettig ist?


Jedes Gesicht hat mehr Talgdrüsen in der T-Zone als an den Seiten des Gesichts. Bei normaler oder erhöhter Talgproduktion kann es zu einem fettigen Gefühl in der Gesichtsmitte kommen. Die Bereiche, die keine Talgdrüsen haben, können eine beeinträchtigte Hautbarriere haben wenn Sie sich trocken fühlen. Der Talg kann die beeinträchtigte Barriere im T-Zonen-Bereich durch eine Okklusion ausgleichen, der Wangenbereich, dem es an Talg mangelt, erfährt jedoch eine erhöhte Wasserverdunstung aus der beeinträchtigten Barriere. Aus diesem Grund benötigen Sie auch dann eine Feuchtigkeitscreme, wenn Ihre T-Zone fettig, andere Bereiche jedoch trocken sind.

Oily vs Dry skin

Normaler fettiger Baumann-Hauttyp vs. trockener Baumann-Hauttyp

Wenn die Talgdrüsen der T-Zone genügend Öl produzieren, um die Haut zu bedecken und die Hautbarriere zu reparieren, wird die Haut als normaler fettiger Baumann-Hauttyp kategorisiert.


Wenn die Öldrüsen in der T-Zone nicht genug Öl produzieren, um die Wangen zu bedecken, spricht man von einem trockenen Baumann-Hauttyp.


Wenn Sie also eine fettige T-Zone haben, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie ein Mischhaut- oder fettiger Hauttyp sind. Möglicherweise haben Sie immer noch trockene Haut und eine fettige T-Zone.

Alles hängt vom Zustand Ihrer Hautbarriere ab.

Verwirrend – ich weiß!


Sie müssen sich keine Gedanken über die Definition von Mischhaut machen oder darüber, ob Sie fettige oder trockene Mischhaut haben, denn unser Hauttyptest erkennt Ihren Hauttyp korrekt.


Unser Hauttyp-Quiz ordnet Sie einem fettigen oder trockenen Hauttyp zu, sodass Sie die besten Hautpflegeempfehlungen für Ihre Haut erhalten.


Was ist Mischhaut?

Wie Sie oben gesehen haben, gibt es zwei Haupttypen von Mischhaut. Ich werde diese Mischhauttypen noch einmal auf andere Weise erklären, um zu sehen, ob es für Sie sinnvoller ist.

Die Definitionen dieser Hauttypen basieren auf zwei messbaren Parametern:

  1. Talgsekretion
  2. Integrität der Hautbarriere

Ihre Talgsekretionsrate und die Stärke Ihrer Hautbarriere können sich saisonal ändern. Dies führt zu einer Veränderung des Hauttyps. Im T-Zonen-Bereich kann es im Vergleich zu Ihren Wangen zu einer erhöhten Talgproduktion kommen. Wenn Ihre Hautbarriere geschwächt ist, können sich die Wangen trocken anfühlen, während sich die T-Zone fettig anfühlt. Aber in dieser Situation ist eine Feuchtigkeitscreme zur Reparatur der starken Barriere zu fettig für Ihre T-Zone, sodass Sie eine Feuchtigkeitscreme für fettige Haut wählen müssen.


Um es noch einmal zu wiederholen: Hier sind die beiden Arten von Mischhaut:


1. Hauttypen, die in trockenen Klimazonen von einem trockenen Hauttyp zu einem fettigen Hauttyp in feuchten Klimazonen wechseln

Im Baumann-Hauttypisierungssystem gilt dieser Mischhauttyp im Winter als trockener Hauttyp und im Sommer als fettiger Hauttyp. Dies wird auch als sich verändernder Hauttyp bezeichnet.

oily skin in summer, dry skin in winter

2. Hauttypen mit fettiger T-Zone und trockenen Wangen.

Im Baumann-Hauttypisierungssystem kann dies als trockener Hauttyp oder als normaler fettiger Hauttyp bezeichnet werden.

Trockene Hauttypen haben eine fettige T-Zone, aber der T-Zonenbereich produziert nicht genug Öl, um eine beeinträchtigte Hautbarriere auszugleichen. Trockene Hauttypen, auch solche mit einer fettigen T-Zone, benötigen eine Feuchtigkeitscreme zur Reparatur der Barriere.

Normale fettige Hauttypen produzieren gerade genug Öl in der T-Zone, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Normalen fettigen Hauttypen tut eine leichte Feuchtigkeitscreme gut.

undefined

Produkte für Mischhaut

Die besten Produkte für Mischhauttypen hängen davon ab, welchen Mischhauttyp Sie haben. Die Definition von Mischhaut basiert auf der Fähigkeit der Haut, Fett (Talg) zu produzieren, und dem Feuchtigkeitsgehalt der Haut, der durch die Fähigkeit der Haut, Wasser zu speichern, bestimmt wird. Bei der Auswahl einer Hautpflegeroutine für Mischhaut sind noch weitere Faktoren zu berücksichtigen, wie zum Beispiel:

Ist die Haut empfindlich?

Ist der Hautton gleichmäßig?

Habe ich Risikofaktoren für Hautalterung, die angegangen werden müssen?


Jedes dieser Hautprobleme muss in einer kombinierten Hautpflegeroutine behandelt werden. Im Allgemeinen sind Produkte für Mischhaut für jeden Hauttyp geeignet, aber nicht für jeden Hauttyp geeignet. Mit anderen Worten: Es ist besser, Hautpflegeprodukte für Ihren Baumann-Hauttyp zu verwenden, als für die vage, undefinierte Kategorie der Mischhaut, da der Begriff „Mischhaut“ kein spezifischer wissenschaftlicher Begriff ist.


best moisturizers for combination skin

Produkte für den sich verändernden Mischhauttyp

Wenn Sie einen wechselnden Mischhauttyp haben, verwenden Sie im Winter eine Hautpflegeroutine fürtrockene Haut und im Sommer für fettige Haut.


Produkte für den T-Zonen-Mischhauttyp

Wenn Sie den T-Zonen-Mischhauttyp haben, nehmen Sie am Quiz teil, um herauszufinden, ob Sie Hautpflegeprodukte für einen trockenen Hauttyp oder einen fettigen Hauttyp verwenden sollten.

beste Produkte für Mischhaut



Der beste Weg, Produkte für Mischhauttypen auszuwählen, besteht darin, das Hauttyp-Quiz zu wiederholen, wenn die Jahreszeit wechselt, und Ihre Hautpflegeroutine saisonal zu aktualisieren.

beste Feuchtigkeitscreme für Mischhaut

Welche Feuchtigkeitscreme Sie wählen, hängt davon ab, welchen Mischhauttyp Sie haben, wie das Wetter ist und welche anderen Hautprobleme Sie haben.


Beste Hautpflegeprodukte für Mischhaut

Anstatt Hautpflegeprodukte für Mischhaut zu verwenden, wählen Sie stattdessen saisonale Produkte.

Im Winter benötigen Sie wahrscheinlich Produkte für trockene Haut und im Sommer für fettige Haut.

Verschwenden Sie jedoch keine Zeit und Geld und gefährden Sie nicht Ihre Hautgesundheit, indem Sie raten. Das Hauttyp-Quiz wurde entwickelt, um die beste Hautpflegeroutine für Ihren Mischhauttyp zu ermitteln.



Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen