Shop this Blog

Beste Behandlung für Melasma im Gesicht

Melasma ist eine häufige von Dermatologen beobachtete Beschwerde, bei der Pigmentflecken auf der Haut auftreten – normalerweise in Bereichen des Gesichts wie der Oberlippe, den Wangen und der Stirn. Es gibt keine Heilung für Melasma, aber es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Melasma zu behandeln und zu verhindern, die wir in diesem Artikel besprechen werden.

Melasma wird häufig durch Stress und Sonneneinstrahlung verursacht und tritt häufig während der Schwangerschaft auf. Tatsächlich wird Melasma oft als „Maske der Schwangerschaft“ bezeichnet, da die während der Schwangerschaft produzierten Hormone zu dunkler Haut auf der Oberlippe führen können, die wie ein Schnurrbart aussieht, bekannt als „Melasma-Schnurrbart“ oder „Sonnenschnurrbart“. Erfahren Sie hier mehr über die Ursachen dieser dunklen Verfärbung der Oberlippenhaut.

Der beste Weg, Melasma im Gesicht zu behandeln, ist die tägliche Verwendung eines getönten Lichtschutzfaktors mit Eisenoxiden und einer vollständigen Hautpflegeroutine gegen Melasma.




Was verursacht die Verfärbung der Oberlippe bei einem Melasma-Schnurrbart?

Eine Reihe von Faktoren können Melasma-Schnurrbart verursachen, der häufigste davon ist Sonneneinstrahlung. Die schädlichen Strahlen der Sonne aktivieren die Produktion von Melanin tief in der Haut, was letztendlich zu einer langanhaltenden Pigmentierung auf der Hautoberfläche führt. Der beste Weg, dies zu verhindern, besteht darin, täglich einen Lichtschutzfaktor zu verwenden (auch an bewölkten Tagen), die Sonneneinstrahlung zu begrenzen und an hellen Tagen einen Hut mit breiter Krempe zu tragen.

Außerdem kann Hitze Melasma verursachen – sei es durch Sonneneinstrahlung oder beispielsweise durch die Arbeit in einer heißen Küche. Die Verwendung von heißem Wachs auf der Oberlippe zur Haarentfernung kann ebenfalls zu einem Schatten auf der Oberlippe führen. Wenn Sie Melasma an der Oberlippe haben und Ihren Schnurrbart wachsen lassen, sprechen Sie mit Ihrer Kosmetikerin über die Verwendung kühlerer Wachse zur Entfernung von Gesichtshaaren.

Blaues Licht von Ihrem Mobiltelefon oder Laptop kann auch die Verfärbung der Oberlippe verschlimmern. Auch hier kann das tägliche Tragen eines getönten mineralischen Lichtschutzfaktors mit Eisenoxiden oder einer Make-up-Grundierung oder eines Concealers mit Eisenoxiden dazu beitragen, einer Verfärbung der Oberlippe vorzubeugen.

Viele Gesichtsgrundierungen enthalten mittlerweile Eisenoxide, und einer unserer Favoriten ist Dermablend von Vichy, das über eine Reihe unterstützender klinischer Studien verfügt, die zeigen, dass die darin enthaltenen Eisenoxide dazu beitragen, die Haut vor den Schäden zu schützen, die durch blaues Licht verursacht werden können. Die beste Foundation zur Abdeckung von Hyperpigmentierung finden Sie hier.

Schließlich können hormonelle Veränderungen zu einer Verfärbung der Oberlippe und Melasma im Gesicht führen. Schwangerschaft, Hormonersatztherapie und orale Kontrazeptiva beeinflussen alle den Östrogenhaushalt des Körpers, was zu einer übermäßigen Melaninproduktion führen kann.

Wie man den Oberlippenschatten aufhellt

Wenn Ihnen die Verfärbung und Hyperpigmentierung der Oberlippe besonders am Herzen liegt, wird es Sie freuen zu erfahren, dass es viele Cremes zur Aufhellung der Oberlippe gibt, die oft als Melasma-Cremes oder Hautaufhellungscremes bezeichnet werden. Die besten Melasma-Cremes finden Sie hier.

Um Melasma auf der Oberlippe aufzuhellen, suchen Sie nach hautaufhellenden Cremes, die die folgenden Inhaltsstoffe enthalten:

Tyrosinase-Inhibitoren

Protease-aktivierte Rezeptor-2 (PAR-2)-Blocker

Peelingmittel wie Alpha-Hydroxysäuren oder Retinoide.


Tyrosinase-Inhibitoren für Melasma

Tyrosinasehemmer sind wirksam bei Melasma und Verfärbungen der Oberlippe, da sie den Pigmentbildungsprozess in der Haut verlangsamen. Tyrosinase ist für den ersten Schritt der Melaninproduktion verantwortlich, der zu einer Pigmentierung der Haut führt. Indem sie den Wirkmechanismus der Tyrosinase blockieren, verhindern Tyrosinasehemmer die Bildung neuer Pigmentierung (Melanin).

Hautaufhellungscremes enthalten häufig eine Reihe verschiedener Inhaltsstoffe, die Tyrosinase hemmen, darunter Arbutin, Kojisäure, Süßholzextrakt, Maulbeerextrakt, Thiamidol  und Hydrochinon.

Hydroquinon wird oft als Goldstandard-Behandlung zur Entfernung unerwünschter Melasma im Gesicht angepriesen. Allerdings kann es einige unerwünschte Nebenwirkungen haben und ist in vielen Ländern sogar ohne Rezept verboten.

Kojicsäure ist ein wirksamer Tyrosinasehemmer, der häufig in hautaufhellenden Cremes und Seren vorkommt. SkinCeuticals Discoloration Defense Seren nutzen die Kraft von Kojisäure in Kombination mit Niacinamid und Tranexamsäure, um Melasma-Schnurrbart und Pigmentierung auf den Wangen zu bekämpfen und für einen gleichmäßigeren Hautton zu sorgen.

Arbutin (in Hautpflegewirkstoffen oft als Alpha-Arbutin aufgeführt) ist ein natürlicher Tyrosinasehemmer, der aus dem Bärentraubenstrauch gewonnen wird, und ein Antioxidans. Es ist im ClarityRx Let There Be Light Lightening Serum enthalten, einem der besten hydrochinonfreien Pigmentierungsseren zur Entfernung dunkler Flecken und Melasma. Zusätzlich zu Arbutin enthält es Hyaluronsäure, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und entzündungsbedingte Rötungen zu reduzieren.

Süßholzextrakt und Maulbeerextrakt sind bekannte natürliche Hautaufheller, die in Zutatenlisten häufig mit Alpha-Arbutin oder Kojisäure kombiniert werden.




PAR-2-Blocker für Melasma

Protease-aktivierter Rezeptor-2 (PAR-2) ist ein Rezeptor in Hautzellen, der es dem Pigment Melanin ermöglicht, von einer Melanozytenzelle, die das Pigment herstellt, in eine Hautzelle überzugehen (d. h.e ein Keratinozyten). Mit anderen Worten: PAR-2 ​​drückt das Pigment (Melanin) aus den unteren Hautschichten an die Hautoberfläche, wo es sichtbar ist. Durch die Blockierung von PAR-2 ​​können Sie auch das Auftreten eines Melasma-Schnurrbarts verhindern.

Die besten Inhaltsstoffe zur Blockierung von PAR-2 ​​sind Niacinamid, Sojamilch und Sojabohnenbestandteile, sogenannte Trypsin-Inhibitoren und Bowman-Birk-Inhibitoren.

Niacinamid (Vitamin B3) ist eine beliebte Hautpflegebehandlung bei Melasma im Gesicht, deren Wirksamkeit durch eine Reihe klinischer Studien bestätigt wird. Es hellt nicht nur die Hyperpigmentierung der Oberlippe auf, sondern trägt auch dazu bei, dass die Haut gesund bleibt und weitere Schäden durch Sonneneinstrahlung verhindert werden.

Die beste dermatologische Behandlung mit Niacinamid zur Behandlung von Sonnenbart und zur Entfernung dunkler Flecken auf der Haut ist Medature Hydro Bright Treatment. Hautaufhellendes Niacinamid wird mit Hexylresorcinol kombiniert, um Hyperpigmentierung zu reparieren und zu verhindern und die Haut zu revitalisieren.

Soja enthält Phytoöstrogene, die helfen, Kollagen und Hyaluronsäure in der Haut zu stimulieren. Darüber hinaus reduzieren Isoflavone den oxidativen Stress, der Entzündungen und Verfärbungen verursachen kann, und reduzieren so wirksam Melasma sowie das Erscheinungsbild von Sonnenschäden.

Sojaprodukte enthalten außerdem sogenannte Trypsininhibitoren und Bowman-Birk-Inhibitoren, die Entzündungen und Pigmentierung vorbeugen können.

Achten Sie in Ihren Hautpflegeprodukten auf Inhaltsstoffe wie Glycin-Soja, das aus wilden Sojabohnen gewonnen wird. La Roche-Posay Pure Retinol Face Serum with Vitamin B3 kombiniert Glycin-Sojaöl mit Retinol und Niacinamid, um den Hautton auszugleichen und die durch Sonneneinstrahlung verursachten Zeichen der Hautalterung zu verbessern.


Peeling gegen Melasma

Die Verwendung von Peeling-Inhaltsstoffen, sei es ein chemisches Peeling oder ein mechanisches Peeling, kann bei Melasma wirksam sein, da Peelings dabei helfen, die pigmentierten Zellen auf der Hautoberfläche aufzubrechen. Chemische Peelings enthalten Inhaltsstoffe wie Alpha-Hydroxysäuren (z.G Glykolsäure, Milchsäure) und Retinoide wie Retinol, während mechanische Peelings im Wesentlichen Ihre traditionellen Gesichtspeelings sind.

Das beste Gesichtspeeling gegen Melasma und Verfärbungen der Oberlippe ist das Pidanti Smoothing Polish Gesichts- und Körperpeeling. Dieses plastikfreie Peeling revitalisiert fahle Haut und ungleichmäßigen Hautton und hinterlässt ein strahlendes Aussehen. Es kombiniert Peeling-Perlen mit Glykolsäure und Alpha-Arbutin (einem Tyrosinase-Hemmer) sowie beruhigendem Kamillen- und Grüntee-Extrakt.

Glykolsäure dringt tief in die Haut ein, um den Hautton und die Hautstruktur zu verbessern und abgestorbene und pigmentierte Hautzellen von der Hautoberfläche zu entfernen. Milchsäure ist eine viel sanftere Form der Alpha-Hydroxysäure, ideal für trockene Hauttypen, die auch bei der Behandlung von Hyperpigmentierung der Oberlippe wirksam ist.

Gluconolacton ist auch ein wirksamer Hautpflegeinhaltsstoff zur Behandlung von Melasma im Gesicht. Es handelt sich um eine Form der Polyhydroxysäure, die besser für empfindliche Hauttypen geeignet ist, für einen helleren Teint jedoch nicht weniger wirksam ist als Glykolsäure.


Was ist die beste Hautpflege zur Behandlung von Melasma im Gesicht?

Wenn Sie einen Melasma-Schnurrbart haben, kann es 8–12 Wochen dauern, bis die Oberlippe mit der besten Hautpflegeroutine gegen Melasma verschwindet. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Dehydrierung und Entzündungen Melasma verschlimmern können. Daher ist es wichtig, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen (sowohl von innen als auch von außen), kombiniert mit einem wirksamen täglichen Lichtschutzfaktor, um weiteren Sonnenschäden vorzubeugen.

Die besten Hautpflegeprodukte für Melasma im Gesicht hängen von Ihrem Hauttyp ab. Nehmen Sie am Hauttyp-Quiz teil, um Ihren Hauttyp herauszufinden, und wir empfehlen Ihnen die beste, personalisierte Hautpflege zur Behandlung von Melasma im Gesicht. Klicken Sie hier, um die beste Hautpflegeroutine für Melasma zu finden.

Zusammenfassung

Der beste Weg, Melasma im Gesicht loszuwerden, ist eine auf Ihren Hauttyp zugeschnittene Hautpflege.

Sie sollten die Melasma-Hautaufhellungscremes 3–4 Monate lang verwenden und sie mit Vitamin-C-Seren abwechseln. Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln, Retinoiden und Hydroxysäure-Reinigern hilft, Melasma schneller zu behandeln, obwohl es in den meisten Fällen 8–16 Wochen dauern kann, bis Melasma verschwindet.

Es gibt keine Heilung für Melasma. Nehmen Sie am besten am Hauttyp-Quiz teil und finden Sie die besten Hautpflegemarken gegen Melasma, die zu Ihrem Hauttyp passen.

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen