Winter-Akne-Lösungen

Winterakneausbrüche können am schwierigsten zu behandeln sein, da Aknebehandlungen die meisten Hauttypen austrocknen und reizen.

Wenn Sie trockene oder Mischhaut Akne haben, benötigen Sie möglicherweise Winter-Akne-Lösungen, wenn die Temperaturen kalt werden. Einige Hauttypen haben im Winter ein klareres Gesicht, aber viele trockene Hauttypen sind bei kaltem Wetter anfälliger für vermehrte Akneausbrüche.

Der beste Weg, Akne im Winter zu behandeln, besteht darin, unsere Hautpflegeempfehlungen für Ihren Baumann-Hauttyp zu befolgen.

what is my baumann skin type?

Ihr Hauttyp verändert sich bei Kälte

Der Schlüssel ist, dass sich Ihr Hauttyp im Winter ändern kann

Auch wenn Sie wissen, dass Sie einen zu Akne neigenden Hauttyp haben, müssen Sie vor dem Kauf von Hautpflegeprodukten auch andere Dinge über Ihre Haut wissen:

Nehmen Sie am Quiz teil, um die Antworten auf diese Fragen zu finden und Ihren Baumann-Hauttyp zu finden.

Sobald Sie am Quiz teilgenommen haben, können wir Ihnen sagen, welche Produkte diesen Winter am besten für Ihre zu Akne neigende Haut geeignet sind.



skin type

Winterakneausbrüche

Ist Ihre Akne im Winter schlimmer? Obwohl sich meine Hautarztpraxis in Miami, Florida, befindet, gehen viele meiner Patienten im Winter an einen kalten Ort. Daher höre ich viele Fragen zur Hautpflege für zu Akne neigende Haut im Winter.

Das sind häufige Fragen, die ich höre:

Jeder Hauttyp verhält sich im Winter anders! Jeder dieser Hauttypen benötigt ganz unterschiedliche Lösungen für Winterakne.

Kalte, trockene Luft kann Ihren Hauttyp in einen trockenen verwandeln, selbst wenn Ihre Haut normalerweise fettig ist.

Wenn sich das Wetter ändert, ist es daher eine gute Idee, das Quiz noch einmal zu absolvieren und zu sehen, ob sich Ihr Hauttyp verändert hat.


skin types

Warum bekomme ich im Winter Akne?

Da die Haut bei Kälte oft trockener wird, kann es etwas verwirrend sein, warum im Winter Akne entsteht. Es ist wichtig, einige andere Umweltfaktoren zu berücksichtigen, die sich bei Kälte verändern. Wenn beispielsweise die Luft trockener und kälter wird, ist es wahrscheinlicher, dass sich Staub und Schmutz im Wind verfangen, schließlich auf Ihrem Gesicht landen und die Poren verstopfen. Wenn Ihre Haut durch das Wetter ausgetrocknet ist, ist Ihre Hautbarriere weniger in der Lage, Schadstoffe daran zu hindern, die Poren zu verstopfen und in die Haut einzudringen. Aus diesen Gründen kann es bei kaltem Wetter leicht zu Akne kommen. Beachten Sie, dass rissige Haut und viele abgestorbene Hautzellen auch zu verstopften Poren führen können.


Um die Akne in den Griff zu bekommen, ist es wichtig, die besten Hautpflegeprodukte gegen Akne zu verwenden. Sie können hier mehr darüber lesen, wie Sie Akneprodukte finden oder am Routine-Quiz zur Akne-Hautpflege teilnehmen.

Hautpflege für zu Akne neigende Haut im Winter

cold dry climates injure the skin barrier

Wenn die Luft kalt und trocken ist, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Ihre Haut eine geschädigte Hautbarriere aufweist.

Das bedeutet, dass Ihre zu Akne neigende Winterhaut:


salicylic acid structure

Wie behandle ich meine Akne im Winter?

Wenn sich Ihr Hauttyp im Winter von fettig zu trocken ändert, wiederholen Sie das Quiz und befolgen Sie unsere Produktempfehlungen, die Ihnen dabei helfen werden, Folgendes zu finden:

Die besten Hautpflegeprodukte und Marken für Ihre zu Akne neigende Haut im Winter

Ein Reinigungsmittel, das Ihre Hautbarriere schont

Eine Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur


Die beste nichtkomedogene Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur zum Schutz zu Akne neigender Haut im Winter ist



Akne wird durch ein Hautbakterium verursacht.

Dieses Bakterium muss im Rahmen der Hautpflege zweimal täglich behandelt werden, um Akne unter Kontrolle zu bringen.

Das Problem bei der Behandlung von Akne verursachenden Bakterien im Winter besteht darin, dass Benzoylperoxid das am häufigsten dafür verklagte Aknemedikament ist. Blutdruck ist sehr austrocknend und reizend.

Ihre andere Möglichkeit zur Behandlung von Akne in kalten Klimazonen sind Antibiotika – diese können jedoch Probleme mit Ihrem Mikrobiom verursachen.

Viele Dermatologen verwenden Silber zur Behandlung von Akne, da es trockene Haut nicht reizt.

Hier ist ein Beispiel für ein topisches Silber-Akneprodukt, das zur Behandlung von Akne im Winter verwendet werden kann. (Trinken Sie NIEMALS kolloidales Silber zur Behandlung von Akne!)





Change the way you shop

Ist kaltes Wetter gut für Akne?

Kaltes Wetter kann schädlich für Akne sein, da es den normalen Abschuppungsprozess Ihrer Haut stört, was zu verstopften Poren und zystischer Akne führen kann.

Die Enzyme, die zur Abschuppung der Zellen benötigt werden, benötigen Wasser. Wenn das Klima also trocken ist und Ihre Haut dehydriert, funktionieren diese Enzyme nicht mehr so ​​gut.

Auch wenn ein Gesichtspeeling hilfreich sein kann, kann übermäßiges Peeling auch Ihre Hautbarriere schädigen.

Deshalb müssen Sie unbedingt Ihren Baumann-Hauttyp kennen, bevor Sie Winter-Hautpflegeprodukte zur Behandlung Ihrer Akne kaufen. Ausbrüche


cold vs hot for acne

Ist kaltes Wetter schlimmer für Akne als heißes Wetter?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihren persönlichen Hautempfindlichkeiten ab. Wenn Sie normalerweise mäßig trockene Haut haben und im Sommer nicht empfindlich auf Akne reagieren, kann der Winter mit besonderen Herausforderungen wie Übertrocknung, Rissbildung und Anfälligkeit für Schadstoffe einhergehen. Diese Faktoren können bei manchen Menschen dazu führen, dass die Akne im Winter schlimmer wird als im Sommer. Manchmal, wenn Sie an Aktivitäten wie Skifahren teilnehmen, kann sich auf Ihrer Schutzausrüstung angesammelter Schweiß bilden, der Akne verursachende Bakterien hervorrufen kann.

Wenn Sie hingegen im Sommer typischerweise fettige, empfindliche Haut haben, werden Sie im Winter möglicherweise nicht so große Probleme haben. Fettige Haut im Winter bietet zusätzlichen Barriereschutz, der Reizstoffe von der Haut fernhalten und so Akne vorbeugen kann. Ähnlich wie bei Skiausrüstung im Winter können sich auch in Schutzpolstern für Sommersportarten Akne verursachende Bakterien ansammeln und sollten regelmäßig gewaschen werden, um verstopfte, infizierte Poren zu vermeiden. Tatsächlich ändert sich Ihr Hauttyp mit dem Wetter, daher muss auch Ihre Pflegeroutine angepasst werden. Halten Sie Ihr Gesicht im Winter bei Bedarf mit Feuchtigkeit versorgt und halten Sie im Sommer überschüssigen Talg vom Gesicht fern.

Level up your skin care knowledge with medical advice from dermatologists

Warum verschlimmert sich meine Akne im Winter?

Wenn sich Ihre Akne im Winter verschlimmert, ist Ihre Haut möglicherweise zu trocken und dadurch anfällig für Ablagerungen abgestorbener Haut, Luftschadstoffe oder Bakterien, die sich in Ihrer schmutzigen Kleidung oder schützenden Wintersportausrüstung entwickeln.

Wird meine Akne im Winter schlimmer?

Wenn Sie trockene Haut oder Mischhaut haben, kann sich Ihre Akne im Winter verschlimmern. Wenn Sie fettige Haut haben, kann die Reduzierung des Talgüberschusses auf Ihrer Haut Ihre Akne möglicherweise sogar ein wenig bessern. Kennen Sie Ihren Hauttyp, um Akneausbrüche zu vermeiden!

Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

    1 out of ...