Das Quiz und die Produktempfehlungen

Machen Sie sich bereit, die Art und Weise zu ändern, wie Ihre Patienten Hautpflegeprodukte kaufen!

Unsere wissenschaftliche Methode, entwickelt vom staatlich geprüften Dermatologen Dr. Leslie Baumann MD wird von über 100 Dermatologen, über 200 Ärzten und vielen weiteren Anbietern ästhetischer Medizin eingesetzt.

Es findet sich in Lehrbüchern zur Dermatologie und plastischen Chirurgie und ist der Goldstandard für die Verschreibung von Hautpflegeroutinen in der medizinischen Gemeinschaft.

Nur STS lizenziert die Rechte zur Nutzung des proprietären Quiz- und Skintyping-Systems. Wenn Sie eine Lizenz bei uns unterzeichnen, haben Sie Zugriff auf die aktuellste Version des ständig aktualisierten Quiz, den Hautpflegeprogramm-Builder sowie die informativen Patienteninformationen und E-Mail-Reisen.

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung, uns bei der Verschreibung der besten Hautpflegeprogramme für Ihre Patienten unterstützen zu lassen und sie zur richtigen Anwendung der Produkte zu ermutigen.

Wir haben eine Leidenschaft für die kosmezeutische Wissenschaft und unsere Software wird kontinuierlich aktualisiert, um neue Produkte und Marken zu integrieren.

Sie können sicher sein, dass Ihre Patienten die neuesten Technologien für ihre individuelle Hautpflegeroutine erhalten und verstehen, warum und wie sie die Produkte verwenden.

Korrektheit, Compliance und Konsistenz verbessern das Erscheinungsbild ihrer Haut, sorgen dafür, dass sie wieder in Ihre Praxis kommen und erhöhen sogar die Zahl der Überweisungen.

Sie müssen nur eines tun: Patienten und potenzielle Patienten dazu bringen, am Quiz teilzunehmen. Den Rest erledigen wir.

So funktioniert es:

Die Skin Type Solutions-Software automatisiert einen dreistufigen Prozess zur individuellen Anpassung der Hautpflege an Ihre Patienten.




Schritt 1


Das Hauttyp-Quiz wurde 2004 an der University of Miami School of Medicine entwickelt und kontinuierlich aktualisiert und validiert. (1-6)

Es wird in Forschungsprojekten von Dermatologen, Pharmaunternehmen und Kosmetikunternehmen auf der ganzen Welt verwendet, um die Haut einem von 16 Phänotypen zuzuordnen.

Wenn Sie Ihre Patienten an dem Quiz teilnehmen lassen, steigern Sie den Umsatz, fördern die Compliance, erzielen hervorragende Ergebnisse und erhöhen die Zahl der Wiederkäufe.

IHRE VERKÄUFE SIND DIREKT PROPROTIONAL DARAUF, WIE VIELE PATIENTEN AM QUIZ TEILNEHMEN!

Das Quiz diagnostiziert die Baumann-Hauttypen und berücksichtigt die folgenden Informationen, um die Hautpflegeroutine individuell anzupassen:

Welchen Typ empfindlicher Haut hat Ihr Patient (Akne, Rosacea, Brennen oder Allergien)?

Augenprobleme, passend zu Augenseren und -cremes

Sonnenschutzpräferenzen (chemisch, mineralisch, getönt oder ungetönt)

Geschlecht

Alter zur Beurteilung des Bedarfs an Anti-Aging-Inhaltsstoffen

Sonnenexposition und Verwendung von Sonnenschutzmitteln

Ernährung (Gemüse- und Obstkonsum)

Stress

Schlafen

Andere Probleme wie Ekzeme und Psoriasis


Schritt 2


Sie wählen aus einer Liste von Produkten vieler Marken. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl, wenn Sie Beratung benötigen.

Dann werden die von Ihnen ausgewählten Produkte diejenigen sein, die die richtigen Schritte der Hautpflegeroutine abdecken.

Wir haben viele Marken und fügen ständig weitere hinzu.



Die Produkte werden auf der Grundlage der Baumann-Hauttypdiagnose und der anderen in Schritt 1 besprochenen Faktoren ausgewählt.

Im Therapiemanagementsystem gibt es 40.000 verschiedene Therapievorlagen.

Für die Produkte, aus denen die Kur besteht, gelten spezifische Regeln dafür, was sie in jedem Schritt einer dieser Kuren enthalten müssen und was nicht. Dies gewährleistet maximale Wirksamkeit und minimale Nebenwirkungen.

Die Produkte werden in der besten Hautpflege-Routine-Reihenfolge geschichtet, so dass jedes Produkt die Wirksamkeit anderer Produkte in der Hautpflege-Routine erhöht.

Ich teste die Produkte persönlich, entwerfe die Therapien und verwende sie in meiner Arztpraxis und erhalte Feedback von medizinischen Anbietern, die unser System verwenden.






Schritt 3

Ganz gleich, ob Ihre Patienten das Quiz in Ihrer Praxis oder online ohne Sie absolvieren, sie werden Ihre Anleitung in den maßgeschneiderten Behandlungsplänen und Schulungsmaterialien spüren, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sie erhalten die beste Anleitung, indem Sie die Bildungs-E-Mails lesen und unsere umfangreiche Bibliothek unter skintypesolutions besuchen.com/library

Sobald Ihre Patienten das Quiz abgeschlossen haben, erhalten sie Informationen über ihren Hauttyp und die Probleme, auf die ihre Routine abzielt. Bitten Sie sie, auf diese E-Mail zu achten und sie als sicher zu markieren oder sie aus ihrem Spam-Ordner zu verschieben, damit sie die Bildungs-E-Mail-Serie nicht verpassen.

Ihre Patienten erhalten Schritt-für-Schritt-Anweisungen dazu, was sie verwenden sollen, wie viel sie verwenden sollen und wann sie die Produkte in ihrer Routine verwenden sollen. Sie finden dieses Material in ihrer E-Mail-Reihe oder bei skintypesolutions.com/regimen, wenn Sie angemeldet sind.

Zum Beispiel hat jeder Hauttyp seine eigene lehrreiche E-Mail-Kundenreise. Diese Reise wird auch davon beeinflusst, in welche Kategorie sie fallen:

Keine Produkte gekauft

Weniger als 3 Produkte gekauft

Eine komplette Kur gekauft

Jede E-Mail, die sie etwa alle 30 Tage erhalten, gibt ihnen Hinweise zu Themen wie:

So erkennen Sie, ob Ihre Kur funktioniert

Wie man mit Nebenwirkungen umgeht

Wann sollten Produkte in der Routine geändert werden?

Wann sollte die Stärke von Retinol in der Routine erhöht werden?

Warum sie die gesamte Kur anwenden sollten (wenn sie weniger als eine vollständige Kur gekauft haben)


Es ist eine gute Idee, dass Ihre Mitarbeiter den Prozess durchlaufen und die monatlichen E-Mails lesen, damit sie verstehen, wie das System funktioniert.


Wie gehe ich mit Patientenfragen um?

Wir verfügen über ein solides Schulungssystem, sodass Sie nicht auf dem Laufenden bleiben müssen, wenn es um Hautpflege geht, Ihre Patienten aber dennoch die aktuellsten Informationen erhalten. Überlassen Sie uns die Bearbeitung Ihrer Patientenfragen.

Fragen zur Hautpflege – skintypesolutions.com/library

Fragen zu Inhaltsstoffen – Hauttyplösungen.com/Zutaten.

Wenn die Antwort nicht dabei ist, können sie uns eine E-Mail senden info@skintypesolutions.com or DM @skintypesolutions auf YouTube oder Instagram.


Diese drei wichtigen Schritte helfen Ihnen, Ihren Patienten in Ihrer Arztpraxis die besten Hautpflegeprodukte zu empfehlen.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen! Teilen Sie uns mit, wenn Sie Fragen, Ideen, Produktfeedback oder Produkte haben, die wir auf Aufnahme testen sollen.

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, die Hautgesundheit durch die richtige Hauttypdiagnose, richtige Produktempfehlungen, wissenschaftliche Behandlungskonzepte und eine engagierte Patientenaufklärung zu verbessern.


Willkommen im Team!


Leslie Baumann MD, FAAD



Referenzen:

  1. Baumann, Leslie. „Validierung eines Fragebogens zur Diagnose des Baumann-Hauttyps bei allen Ethnien und an verschiedenen geografischen Standorten“ Journal of Cosmetics, Dermatological Sciences and Applications 6 (2016): 34-40.
  2. Baumann, Leslie S., et al. „Ein validierter Fragebogen zur Quantifizierung der Hautfettigkeit“ Journal of Cosmetics, Dermatological Sciences and Applications 4 (2014): 78-84.
  3. Lee, Y. B, Park, S. M, Bae, J. M, Yu, D. S, Kim, H. J, & Kim, J. W (2017). Welcher Hauttyp ist bei koreanischen Aknepatienten nach der Pubertät vorherrschend?: Eine Pilotstudie unter Verwendung des Baumann-Hauttypindikators. Annals of Dermatology, 29(6), 817.
  4. Choi, J. Y, Choi, Y. J, Nam, J. H, Jung, H. J, Lee, G. Y, & Kim, W. S (2016) Bestimmung des Hauttyps mithilfe des Baumann-Hauttypfragebogens bei koreanischen Frauen, die eine dermatologische Klinik besuchten. Korean Journal of Dermatology, 54(6), 422-437.
  5. Lee, Young Bin, Sung Ku Ahn, Gun Young Ahn, Hana Bak, Seung Phil Hong, Eun Jung Go, Chang Ook Park et al. „Baumann-Hauttyp in der koreanischen männlichen Bevölkerung.“" Annalen der Dermatologie 31, Nr. 6 (2019): 621-630.
  6. Ahn, S. K, Jun, M., Bak, H., Park, B. D, Hong, S. P, Lee, S. H, & Goo, J. W (2017). Baumann-Hauttyp in der koreanischen weiblichen Bevölkerung. Annalen der Dermatologie, 29(5), 586-596.



Kommentare 0

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen